negerkusstorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von abt anja, 07.10.05.

  1. 07.10.05
    abt anja
    Offline

    abt anja

    ein ganz tolles und auch schnelles rezept...

    auch wenn mal plötzlich gäste vor der türe stehn...


    Negerkusstorte :

    1 tortenboden oder 1/2 biskuit ( den hab ich meinstens in der gefriertruhe, weil ich immer 2 backe , auf vorrat)

    1 packung negerküsse

    die negerküse vom keks entfernen und in den tm geben
    den keks halbieren und um den tortenboden im kreis legen

    500 gr. magerquark
    1/2 becher sahne
    zu der zuckermasse geben

    auf stufe 4 ca 1 min verrühren.

    dann die masse wieder auf den tortenboden geben.fertig.....

    ist auch sehr gut für den kindergeburtstag geeignet.

    viel spass

    grüße anja
     
    #1
  2. 07.10.05
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Anja,

    vielen Dank für das Rezept. Ich habe vor vielen Jahren diese Torte auch schon mal gemacht, allerdings noch nicht mit unserem Jaques. Mit Früchten auf dem Tortenboden (Erdbeeren, Pfirsiche, was man gerade da hat), schmeckt es noch mal so gut. Als nächstes wird Deine Version ausprobiert.
    Liebe Grüße
    von Bärchen :finga:
     
    #2
  3. 08.10.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    ich kenne diese Torte auch etwas abgewandelt. Da werden dann noch Mandarinchen aus der Dose unter die Mohrenkopfmasse gemischt und dann auf den Tortenboden gegeben. Die abgetrennten Waffeln kommen dann zur Deko oben drauf. Sehr lecker!
     
    #3
  4. 13.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: negerkusstorte

    Hallo Anja,

    Deine Torte gab es nicht als Torte, sondern als Quarkspeise am Wochenende. Mir ist jetzt noch schlecht, so viel habe ich davon gegessen!!!!

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #4
  5. 22.03.10
    hamsti
    Offline

    hamsti Inaktiv

    :tshirt::confused::confused:
    Hallo Anja,
    hab gerade deine Negerkuss-Torte ausprobiert und hatte folgendes Problem:
    Die Masse war ziemlich flüssig..... Ist das so normal oder hab ich was falsch gemacht??!!
    Hab nun den Tortenring rum und ab in den Kühlschrank, hoffe es wird noch fester.....
    LG, Simone
     
    #5
  6. 23.03.10
    CoffeeCat
    Online

    CoffeeCat

    Hallo Simone,

    hast du die Sahne mit Sahnesteif gut aufgeschlagen?
    Den Quark schlage ich mit dem Mixer auf, dann die Schaumküsse ohne Boden dazugeben und mit der Gabel zerdrücken und mit dem Quark vermischen.
    Dann die steifgeschlagene Sahne unterheben.
    Das ist eine fluffige Masse aber nicht zu flüssig und kann gut auf dem Tortenboden verteilt werden.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 24.03.10
    hamsti
    Offline

    hamsti Inaktiv

    Hallo CoffeeCat,

    DANKE für deine Antwort.
    Nein, die Sahne habe ich nicht mit Sahnesteif aufgeschlagen, sondern flüssig in die Masse mit rein.....(Hab ich laut anjas Anleitung so verstanden...??)

    Hab meinen Kuchen über Nacht im Kühlschrank gelassen und am Morgen war die Masse fest. Trotzdem werd ich beim nächsten Mal die Sahne vorher steif schlagen.

    Lieben DANK für deinen Tip und schöne Grüße,
    hamsti
     
    #7
  8. 22.04.11
    andrea20
    Offline

    andrea20

    hallo,
    was heiß t" den keks halbieren und um den tortenboden im kreis legen " ??

    LG
    Andrea
     
    #8
  9. 22.04.11
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo!
    Ich kenne diese Torte auch und finde sie sehr toll, vor allem auch für Kinder. Allerdings kommen bei mir noch Miniküsse zur Deko drauf. Denm Tipp mit dem Obst werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren,
    LG
    Kuhstalllady
     
    #9
  10. 22.04.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    die Schokokußböden werden halbiert und am Schluß einfach zum Garnieren im Kreis auf den Kuchen oder den Rand "geklebt" - siehe hier zB.
     
    #10

Diese Seite empfehlen