Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Kochteufelchen, 20.02.07.

  1. 20.02.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe mal wieder eine Frage =D ...
    kennt/ nehmt ihr auch bestimmte Hausmittelchen, also Tees, oder ähnliches um die Verdauung anzuregen und vielleicht etwas abzunehmen???

    Liebe Grüße Laura =D
     
    #1
  2. 20.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo allerseits,

    ja aber klar. Ein Kurarzt hatte mir mal geraten bei Erkältung, egal ob mit oder ohne Fieber, HEIßEN!! O-Saft (Hohes C etc. ) zu trinken, und zwar so heiß wie Glühwein, also richtig heiß.

    Wer kein Fieber hat und sich nur geschwächt fühlt, darf einen Teelöffel Rum oder Weinbrand einrühren, aber nur, wenn der Kreislauf fit ist. Ansonsten ist auch die Zugabe von Vitamin C (Brausetablette) erlaubt.

    ich selber trinke den aber pur und heiß und dann kommt man gehörig ins Schwitzen und bei Fieber ist die Temperatur bis zu ein Grad runter.
     
    #2
  3. 20.02.07
    Sammelgabi
    Offline

    Sammelgabi Inaktiv

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo Laura,
    Du hast wohl ein ähnliches Problem wie ich. Ich habe mir Flohsamen aus der Apotheke besorgt. Aber den richtigen, kein Granulat oder so. Bevor ich früh das Frühstück vorbereite, davon 3 Teelöffel in ein Glas , lauwarmes Wasser drauf. Ca. ne viertel Strd. anquellen lassen, austrinken und unbedingt:mark_big:noch ein Glas Wasser hinterher. Das quillt im Darm aus und klappt dann ganz gut. Es ist völlig unschädlich, aber leider kann man dadurch nicht abnehmen.
    Na dann guten:pottytrain5:.
    Liebe Grüße Gabi
     
    #3
  4. 20.02.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Weil ich trinke momentan häufig Kümmel-Fenchel-Anis Tee, der soll irgendwie helfen. Sonst vor dem Essen ein Glas möglichst heißes Wasser trinken und Wechselduschen(die versuch ich immer, so gut es geht, weil sowas am frühen Morgen ist echt gemein).
    Sonst habe ich irgendwie gehört, dass man mit Lakritze den Stoffwechsel anregen kann. Am besten den aus der Apotheke, aber wenn man davon zu viel isst, soll das auch ziemliche Nebenwirkungen haben. Bluthochdruck, oder so, also lass ich das lieber...

    Liebe Grüße Laura =D
     
    #4
  5. 20.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,

    wer lesen kann ist klar im Vorteil :rolleyes: Ich habe nur was von Hausmittelchen gelsen und nix von Verdauung .... ähem... also egal... der Tipp hilft trotzdem, wenngleich auch an derer Stelle =D
     
    #5
  6. 20.02.07
    tschense
    Offline

    tschense Inaktiv

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,

    zum Thema Abnehmen:
    mir wurde gesagt, daß wenn man/frau jeden Tag min. 2,5 l Wasser oder schwache A-Schorle (max 30% A-saft) trinkt, braucht der Körper, um das ganze zu verarbeiten, soviel Energie, daß man im Jahr 3 Kg abnimmt.

    Na denn, zum Wohl

    MfG

    Tschense
     
    #6
  7. 20.02.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,
    also das schaff ich locker=D . Ich trinke auch mind. 2,5-3 l pro Tag, da mehr nicht gut für die Gesundheit ist, da dann auch zu viele Vitamine und Nährstoffe abhanden kommen.
    Aber diese Nachteile... Manchmal kommt es mir so vor, als ob mich die Toilette dauernd ruft...

    Liebe Grüße
     
    #7
  8. 20.02.07
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Vielleicht macht der Weg zur Toilette auch noch mal 2-3kg pro Jahr aus...;)
    Liebe Grüße, Selisa
     
    #8
  9. 20.02.07
    tschense
    Offline

    tschense Inaktiv

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Liebes Kochteufelchen,

    natürlich, wer viel trinkt muß das auch wieder loswerden.
    Ich nehme jeden Tag eine Braustablette vom A**i, da sind viele Mineralstoffe drin. Wahlweise Magnesium, kalzium oder Multivitamin.
    Von zuviel Vitamin C ist allerdings abzuraten, denn eine dauernde Überdosierung kann zu Nieren und Gallensteinen führen.
    Und dann tuts weh beim :pottytrain5:

    Bis dann

    Tschense
     
    #9
  10. 21.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Ich trinke viel gruenen Tee mit braunen Reis Koreanische oder japanische Original (seit ich in Korea und Japan war) und benutze viel Gewuerze wie Kardamon, Ingwer, Kurkuma / Gelbwurz,Koriander... weil ich sie gerne mag und alle genannten Sachen foerdern die Verdauung.
    Cheers
     
    #10
  11. 21.02.07
    Murksel
    Offline

    Murksel Inaktiv

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,
    ich hab mich gerade mit meiner Schwägerin über das leidige Thema ABNEHMEN unterhalten.Sie hat heute von einer Apothekerin einen Tip bekommen: Maisbarttee-der soll angeblich entschlacken,entwässern,usw. Ich selber hab vorher noch nie was von diesem Tee gehört.Ich warte mal ab,ob dieser Tee bei meiner Schwägerin was bewirkt(sie hat natürlich gleich gekauft,und heute auch getrunken).Wenn ja,dann werde ich auch so 2-3 Wochen diesen Tee trinken und dann berichten!

    liebe Grüße aus dem sonnigen Berchtesgadener Land,Murksel
     
    #11
  12. 21.02.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,
    ich habe dazu einen Beitrag von Jasmin gefunden.
    Bei mir half es zwar leider nichts aber ev. anderen. Ich habe damit schon immer meine Probleme kann nur alle 3Tage mal.



    Hallo an alle die abnehmen und somit (zwangsläufig) Probleme damit haben, (regelmäßig) auf Toilette zu gehen!

    Das resultiert nicht etwa aus dem Mehr an Obst und Gemüse sondern aus dem Weniger von Fett. Jeder spart an Fett/Öl wo´s nur geht, dabei ist das schon sehr wichtig. WW empfiehlt 2 seiner P* täglich in wertvolle Öle/Fette zu investieren. Jetzt kann man das aber beim Kochen (Braten usw.) nur schlecht umrechnen, bzw. im Salatdressing ist ja auch Öl (wenn überhaupt), dass aber nicht alles gegessen wird.

    Hier ist ein Rezept für einen Smoothie, der den Stoffwechsel wieder in Gang bringt, und auch noch lecker ist!

    1 Nektarine (gewaschen, mit Haut, vom Kern gelöst)
    250 ml 1,5% Milch (aus dem Kühlschrank)
    3-4 Eiswürfel
    4-6 Tropfen Stevia
    1 TL Olivenöl (WIRKLICH!!!)

    Alles in den TM geben, MB aufsetzen und 1 min Stufe 10 (oder Turbo). Dann in ein hohes Glas (400-500 ml) einfüllen und mit einem Strohhalm genießen. Lecker! Und das Öl schmeckt man gar nicht raus.

    LG
    Jasmin

    P.S.: Ich hab den Smoothie auch schon mit Bananen gemacht, da allerdings die Erfahrung gemacht, dass die Banane die stoffwechselregulierende Wirkung des Olivenöls zunichte macht. Lecker war der aber trotzdem.
     
    #12
  13. 21.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    eigentich sollte man ja so was nicht sagen aber ich habe seit ich den Jacques habe 9. Januar 4 Kilo abgenommen ohne es zu wollen es passierte einfach und geht noch weiter. Irgendwie muss ich nun viel mehr essen um das Gewicht zu halten. Und ich denke es liegt daran das ich mein essen seit dem Jacqoes umgestellt habe. Und ich denke das ist weil ich weniger fertige Sachen und mehr von Grundauf koche mit mehr Gewuerzen....
    Cheers
     
    #13
  14. 21.02.07
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo zusammen,
    @ Murksel: also das Zeug hört sich wirklich komisch an,aber wenn es hilft... Also nicht vergessen zu berichten ;)
    @Wolbring:Ja, mit dem TM macht das alles auch total Spaß. Ich mag gekauftes Zeug auch nicht mehr so. Besonders, da ich nicht weiß, was da noch alles drinnen ist und das ist mir wichtig.

    Liebe Grüße =D
     
    #14
  15. 21.02.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Nehmt ihr auch noch Hausmittelchen?

    Hallo,

    den Maisbarttee hatte ich vor Jahren schon mal getrunken schmeckt nicht schlecht aber wie gesagt helfen tut bei mir leider nichts.
    Bin wahrscheinlich ein beonderes Individium;)
     
    #15
: diät

Diese Seite empfehlen