neu im Forum und schon Fragen zum Cr0ckpot

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Karottine, 13.08.05.

  1. 13.08.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hi,
    Ihr könnt einen wirklich neugierig machen auf dieses Kochgerät =D .
    Ich bin voll berufstätig und bei uns ist den ganzen Tag niemand zu Hause.
    Daher frage ich mich wie das gehen kann, ob ich das Gerät wirklich 9-10 Stunden unbeaufsichtigt laufen lassen kann.

    Wie macht man es, wenn ein Gericht nur 5-6 Stunden schmort? Arbeitet Ihr mit Zeitschaltuhr???

    Lohnt sich das auch für 2 Eßfans?

    Ich freue mich auf Eure Antworten!! :p
    LG
    Karottine
     
    #1
  2. 13.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Karottine,

    ja, man kann den Crocky unbeaufsichtigt vor sich hin schmurgeln lassen. Er verbraucht nur etwa so viel wie eine Glühbirne.

    Du kannst selbst bestimmen wie lange ein Gericht schmurgeln soll. Entweder 8-10 Stunden auf low, ca. 5 Stunden auf high oder auch eine Kombination. Im Moment muß man das ganze noch manuell einstellen. In einigen Tagen gibt es einen programmierbaren Slowcooker.

    Am besten schaust Du Dir mal das Forum Slowcooker/Crockpot durch. Da werden viele Fragen erklärt!! :wink:
     
    #2
  3. 13.08.05
    brigitte01
    Offline

    brigitte01


    Bei uns in Deutschland? Woher weißt du das? Dann muss ich mir ja nochmal einen holen :wink:
     
    #3
  4. 13.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Brigitte,

    hatte mir Beautycase mitgeteilt. Hab' aber noch keinen genauen Termin! :wink:
     
    #4
  5. 13.08.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo,

    die offizielle Crock-Pot-Seite findet ihr hier im Wunderkessel unter Links
    Rezeptsammlungen oder hier




    Liebe Grüße
    Anne :p
     
    #5
  6. 13.08.05
    brigitte01
    Offline

    brigitte01


    Na, dann warte ich noch. Ich glaube, ich brauche noch einen zweiten *abernixgögasagen!* :wink:
     
    #6
  7. 13.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Brigitte,

    ich habe seit Jahren 3 Crockys!! :rolleyes:

    Bei Partys bin ich immer fein raus. Habe manchmal verschiedene Gerichte drin oder auch nur warme Dips. Im Winter ist einer dann der Glühwein-Topf! Aber so bekloppt wie ich muß man ja nicht sein!! :wink:
     
    #7
  8. 14.08.05
    johanna
    Offline

    johanna Inaktiv

    bekloppt?????
    ich hatte schon eine ähnliche idee.wenn ich mir überlege wie teuer ein zubereiteter braten bei unserem metzger ist (für etwa 15-18 personen),da kann ich mir auch zwei crockies hinstellen ,die ich ja nachhaltig nutzen kann.und so hab ich wirklich was leckeres für meine gäste und das geld ganz schnell wieder raus.

    gudi
    :finga:
     
    #8
  9. 14.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gudi,

    endlich mal jemand, der mich versteht!! Sonst schütteln immer alle den Kopf!!! :p :lol: :p
     
    #9
  10. 14.08.05
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    Na, wie gesagt, Susi, ich möcht ja auch noch einen. Nur - wo den "Parkplatz" finden? Ich bearbeite ja schon meine Freundin, dass sie auch UNBEDINGT einen braucht :wink:
     
    #10
  11. 14.08.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Brigitte,

    habe ja nur einen Crocky in der Küche stehen, die anderen beiden muß ich dann rausholen. Aber wenn ich sie brauche sind die da!! :p :lol: :p
     
    #11
  12. 15.08.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Wer fragt.....

     
    #12
  13. 22.02.07
    19uschi55
    Offline

    19uschi55 Inaktiv

    AW: neu im Forum und schon Fragen zum Cr0ckpot

    Hallo,
    auch ich bin neu hier im Forum und bin auf die interessanten Informationen zu dem Crockpot gestoßen. Kenne ich nicht und auch niemanden in meinem Bekanntenkreis, der so ein Ding besitzt.
    Jetzt interessiere ich mich natürlich brennend dafür und überlege ernsthaft, ob ich mir so ein Gerät zulege. Aber ich habe tausend Töpfe und Bräter und Auflaufformen und Schnellkochtöpfe und nicht zu vergessen James und und und... Rentiert sich das trotzdem und wo bekomme ich den Crockpot her? Die Beiträge sind schon so alt, dass die Links leider nicht mehr aktuell sind. Wer kann mir helfen?

    Liebe Grüße
    Uschi
     
    #13
  14. 22.02.07
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

Diese Seite empfehlen