Neue Crockyanerin und der Nierengulasch :-)

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von amarisana, 07.08.12.

  1. 07.08.12
    amarisana
    Offline

    amarisana

    Hallo ihr Lieben,

    seit kurzem habe ich einen kleinen 3,5l Crocky.
    Die 4 vergangenen Kochversuche gingen 1 x sehr gut, 1 x gut und 2 x in die Hose.
    Anfängerglück oder -pech je nachdem wie mans nimmt :) bin ja noch am Lernen.
    Allerdings möchte ich demnächst einen Nierengulasch mit Zwiebeln und durchwachsenem Speck machen.
    Hat ja jemand einen Tip für mich, bezüglich kochen von Innereien im Crockpot, Garzeit etc?
    Geht das überhaupt in diesem Topf?

    liebe Grüsse
    amarisana

     
    #1
  2. 08.08.12
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    #2
  3. 09.08.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo amarisana

    Leber oder Nieren würde ich gar nicht im Crocky machen, das sind für mich Fleischteile zum kurzbraten ... die sind in der Pfanne so schnell fertig da rentiert sich das rausräumen und beschmutzen des crocky´s gar nicht
     
    #3
  4. 10.08.12
    amarisana
    Offline

    amarisana

    Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die Tips, ich denke auch, dass Innereien besser für die Pfanne geeignet sind.
    Ausserdem habe ich etwas Bedenken, wegen Keimen, die aufgrund der niedrigen Temperaturen ziemlich lange Zeit hätten, sich zu vermehren.
    Vllt. ist das ja nur ein Trugschluss, aber grade bei Innereien könnte ich mir das vorstellen.

    liebe Grüsse
    amarisana

     
    #4
  5. 10.08.12
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo amarisana!

    Also ich habs überlebt ;)
    Nee im Ernst, darüber hab ich gar nicht nachgedacht, ich wollte das einfach ausprobieren, uns hat es geschmeckt und keiner hatte Probleme hinterher.
     
    #5

Diese Seite empfehlen