Neue Haushaltsgeräte aber welche?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Nely10, 22.02.09.

  1. 22.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    Hurra ich bekomme neue Haushaltsgeräte einen Kühlschrank einen Gefrierschrank und ein Induktionsherd.
    Nur was sollen wir kaufen:confused: habt ihr Empfehlungen?
     
    #1
  2. 22.02.09
    Susasan
    Online

    Susasan *

    Hallo Nelly,

    ich hab gerade mal in der Suchfunktion Induktion eingegeben...da sind schon einige Beiträge drin....so wie ich rausgelesen habe sind Neff und Miele die Favoriten.

    Bei Kühl-/ Gefrierschränken kann ich nur Liebherr empfehlen...zum einen weil diese Firma in der Kühl- und Gefriertechnologie einfach Marktführer ist und zum anderen auch noch einen Werkskundendienst bietet. Wir haben beide Geräte von Liebherr und sind bis auf den Kühlschrankaussetzer, der glücklicherweise knapp vor dem Ende der Garantiezeit passierte, sehr zufrieden. Kundendienst kam und regulierte korrekt.
    Wenn ich mehr Platz in meinem Küchenschrank gehabt hätte, wäre bei meinem Kühlschrank auf jeden Fall noch ein 0-Grad-Fach dabeigewesen.
     
    #2
  3. 22.02.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Nely,

    ich kann da nur susasan zustimmen und dir Liebherr wärmsten emffehlen!

    Wir haben uns ein freistehendes Kombigerät aus Edelstahl gekauft.
    Im Kühlschrank sind noch 2 Biofreshfächer dabei, auf die ich auch nicht mehr verzichten möchte!

    Würde mir auch immer wieder nur noch einen freistehenden Kühlschrank kaufen.
    Bei Induktion kenn ich mich nicht aus, allerdings Herd und Backofen und Spülmaschine sind von Neff, von denen bin ich auch begeistert!!!
     
    #3
  4. 22.02.09
    becky04
    Offline

    becky04

    Hallo Nely!

    Ich kann mich in Punkto Küchengeräte voll und ganz Goldfisch anschliessen.
    Mein Kühlschrank ist auch von Liebherr - super zufrieden.
    Meine Küchengeräte wie Herd (normales Cerankochfeld-kein Induktionsherd) Backofen und Geschirrspüler sind auch von Neff.
    Bin sehr zufrieden mit dem ganzen Paket und würde mir auch keine andere Marke mehr kaufen.
    Meine Schwiegermutter hat alles von Miele - ist natürlich auch supertoll - doch der Preis ist dort um einiges höher! :rolleyes:
     
    #4
  5. 22.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    vielen dank für die Antworten eine 0Grad Zone soll der Kühlschrank natürlich unbedingt haben.
    Habe bis jetzt mit Bosch (habe ich jetzt auch) geliebäugelt werde mir aber die Liebherr morgen mal anschauen.
    Haben Eure Gefrierschränke das no Frost System?
    Denke das wäre ja für einen neuen schon was?
     
    #5
  6. 23.02.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,
    habe auch einen von Liebherr mit 0Grad_Fächer, seit vorigen Jahr.
    Wenn man es einmal hat ist es viel Wert da die Lebensmittel deutlich länger frisch bleiben.
    LG funmix
     
    #6
  7. 23.02.09
    ap2804
    Offline

    ap2804 *

    Hallo Nely,

    ich finde es gut, dass du dich im Forum informierst und dir nicht von den verschiedenen Verkäufern irgendwas "aufschwatzen" lässt. Oft loben sie nämlich Elektrogeräte in den höchsten Tönen, die schon längst Nachfolgermodelle haben. Zumindest habe ich diese Erfahrung gemacht. Und wenn man dann nicht vergleicht, hat man irgendeinen Ladenhüter zu Hause.

    LG

    ap2804
     
    #7
  8. 24.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    das informieren erweist sich schwerer als erwartet heute habe ich einen Verkäufer wegen der 0 Grad Zonen befragt der wusste leider weniger wie ich:confused:
    Welche Lebensmittel man da einräumt weiß er nicht steht aber alles in der Anleitung na super Hilfe oder?
    Gefrierschrank haben wir zu 99% schon wird ein Liebherr.
    Hoffe noch auf weitere Erklärungen von Euch, weil auf die Verkäufer will ich mich (leider) nicht mehr verlassen.
     
    #8
  9. 24.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    habt ihr eine 0 Grad Zone und ist das mit 2 oder 3 Fächern besser:confused:
    Liebäugle jetzt mit Liebherr IKB 2410 der hat aber nur 2 Fächer.?
    @ Goldfisch,

    freistehend geht bei uns leider gar nicht dazu ist unsere Küche zu klein wäre sonst super gefallen mir auch sehr gut
     
    #9
  10. 24.02.09
    Susasan
    Online

    Susasan *

    Hallo Nely,
    mit zwei Fächern kommst du bestimmt gut hin....eine Freundin hat täglich 5-6 Personen zu bekochen und ihr reichen die beiden Fächer gut aus. Ideal sind die Fächer für alle Gemüsesorten und was auch sehr lange frisch hält ist Wurst, Käse....

    Schau mal hier...da wird es ganz gut erklärt
     
    #10
  11. 24.02.09
    Heublume
    Offline

    Heublume

    Hallo,

    wir sind auch gerade erst neueingedeckt;)

    Unser Gefrierschrank ist von Liebherr, bin sehr zufrieden damit.

    Unser Kühlschrank is von Siemens, ein A++. Nach 3 Jahren hat man schon den Mehrpreis raus und spart weiterhin Energie, ist auf jeden Fall eine Überlegung wert. Wir haben kein 0°-Fach. 1. aus Platzgründen, brauche mehr Platz für andere Sachen 2. kaufe ich fast täglich ein und wir verbrauchen das Obst und Gemüse dann auch schnell. Wenn man nur einmal die Woche einkaufen geht, ist so ein Fach bestimmt sinnvoll.

    Unser Induktionskochfeld ist von Küppersbusch. Bin sehr zufrieden damit, alles geht auf einmal so schnell. Einfache Bedienung und guter Kundendienst.
     
    #11
  12. 25.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo Susasan,

    danke für den Link fand den sehr hilfreich. Wenn Deiner Freundin die 2 Fächer reichen müssen sie uns (3 Personen) bestimmt reichen;)

    Hallo Heublume,

    am meisten freue ich mich auch das mit Induktion alles so schnell geht mein Ceranfeld ist sooooooooooooo langsam braucht für Nudel, oder Knödelwasser knapp 20Min bis es kocht:-O
     
    #12
  13. 26.02.09
    Biesi
    Offline

    Biesi

    Hallo Nely,

    wir haben nur Neff-Geräte. Sind eigentlich super zufrieden damit. Bis auf den Kühlschrank. Hat auch ein 0-Grad-Fach (ist super) und noch zwei kleine Schubladen. Allerdings nervt ich total daran dass man oben für die Fächer keine oder kaum Verstellmöglichkeit hat. Früher hatte man da mehrere Schienen, so dass man die Fächer höher oder niedriger machen kann. Das geht da nicht und wenn ich z. B. ein Glas Essiggurken habe, dann passt das ausser in die Tür, nirgends rein. Das nervt total. Leider habe ich da damals auch überhaupt nicht dran gedacht und hab auch nur auf die Schubladen und das 0-Grad-Fach geschaut.

    Spülmaschine, Backofen und Ceranfeld haben wir von Neff, die kann ich Dir uneingeschränkt empfehlen. Sind echt tolle Geräte und wir hatten noch nie Probleme damit.

    Liebe Grüsse,

    Sabine
     
    #13
  14. 27.02.09
    ap2804
    Offline

    ap2804 *

    Hallo Sabine,

    das Problem mit dem "NICHT-VERSTELLEN-KÖNNEN" hat leider in den letzten Jahren immer mehr zugenommen. Da kann man sich alle möglichen Marken ansehen, es ist (fast) überall so, dass größtenteils nur niedrige Sachen in den Kühlschrank passen.
    Vielleicht wollen die Hersteller, dass man mehr zu Fertigprodukten greift???? Die würden sicher gut reinpassen!!

    Liebe Grüße

    ap2804
     
    #14
  15. 27.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo Sabine und ap2804

    danke für die Info das war sehr wichtig für uns
    Hätte nie daran gedacht das diese Einstellungen weniger werden:confused:
    Wahrscheinlich wollen sie wirklich das man mehr zu Fertigprodukte greift da ist ein Umstellen nicht so notwendig
    Unser Kühlschrank hat alle cm oder so Verstellmöglichkeiten und ich nutze diese auch sehr oft.
    Bin deshalb von Bosch, Neff und Siemens abgekommen der einzige der das hat ist Liebherr ist zwar der teuerste aber was soll´s.
     
    #15
  16. 27.02.09
    k.k.supporter
    Offline

    k.k.supporter Inaktiv

    Also bei Herd und Kochfeld ist sicherlich noch Miele das Maß der Dinge, die lassen sich das aber auch gut bezahlen (hört sich für Vorwerk-Kunden irgendwie bekannt an, oder). Von Preis-/Leistung würde ich eher zu Neff greifen, die sehr gute Geräte bauen. Wenns noch etwas günstiger sein soll, dann ist Bosch auch eine Überlegung wert, wobei ich den Mehrpreis, denn ein Neff Gerät kostet durchaus investieren würde.

    Bei Kühlschränken bin ich auch Fan von Liebherr. Sind qualitativ noch ne Spur besser als Bosch, Siemens und meiner Ansicht nach auch Miele
     
    #16
  17. 28.02.09
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo,

    vielen dank nochmal für eure Antworten beim Kühlschrank und Gefrierschrank sind wir uns nun einig und sie sind schon bestellt.

    Nun ist das Kochfeld an der Reihe gibt es da gewisse Sachen zu beachten die Induktionsplatten können sollen:confused:
     
    #17

Diese Seite empfehlen