Neuer Staubsauger - aber welcher ?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von turtle, 18.06.07.

  1. 18.06.07
    turtle
    Offline

    turtle

    Guten Morgen,
    am Freitag hat nun unser Staubsauger seinen letzten Pfiff von sich gegeben. Also - es muß schnellstens ein Neuer her. [​IMG] Ich liebäugle mit einem Vorwer* Staubsauger, vielleicht dem Tiger. Hat jemand mit diesem Gerät Erfahrung? Kann ich damit auch gut lange Hundehaare aufsaugen? Und noch eine entscheidende Frage: Was kostet er ca.? Ich möchte nicht gleich einen Vertreter im Haus haben, das versteht ihr vielleicht.

    Bin für Tipps sehr dankbar.
     
    #1
  2. 18.06.07
    tatze
    Offline

    tatze

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo Turtle,

    Ich kenne nur den Kobolt von Vor... Ich finde ihn sehr schwer und unhandlich.
    Für große Flächen ist der gut geeignet.
    Teppich saugt er besser als Fliesen.
    Den Tiger kenn ich leider nicht.
    Schau doch auf der Vorw.. Internetseite mal rein.
    Mein Favorit ist der Dyso... Ohne Staubsaugerbeutel. Saugt Super, ist aber ein wenig laut und hat seinen preis. ( Ab 200,-)

    Viele Grüße Kerstin
     
    #2
  3. 18.06.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    die Frage hat mich bis vor kurzem auch beschäftigt.......

    und ich hab mir einen Dampfsauger gekauft, saugt wir Harry und da ich auch einen Hund habe, sind oftmals Tapser auf dem Boden, die kann ich dann gleich wegdampfen und es ist auch gleich frisch gewischt.....
    mit dem Teil kann ich ausserdem (u.v.a.) Fensterputzen, was sehr gut geht.
    Ansonsten kann ich Dir noch den Vorwerk empfehlen ich hab da noch einen alten Kobold, der aber immer noch perfekt saugt.

    achso, den Dyson hatte ich auch in die engere Wahl gezogen, da hat mich aber dann doch dieses totale Plastikteil zurückgehalten - sprich nicht so überzeugt.
     
    #3
  4. 18.06.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo,

    ich habe mir letzte Woche auch einen Dampfsauger gekauft und bin sehr zufrieden damit.
    Davor hatte ich auch schon einen Staubsauger mit Wasserfilter ich würde keinen anderen mehr nehmen.
    Finde das mit dem Wasserfilter am angenehmsten ist aber sicherlich Geschmackssache.
     
    #4
  5. 18.06.07
    Gitte
    Offline

    Gitte

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo,
    ich hab mir vor einigen Monaten nach langer Recherche einen Miele zugelegt und bin super zufrieden damit, war auch nicht gerade billig (250 Euro) aber noch wesentlich günstiger als z. B. Vorwerk.
    LG, Gitte
     
    #5
  6. 18.06.07
    turtle
    Offline

    turtle

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Schon mal danke. Aber kann ich mit einem Dampfsauger auch über den Teppich? Wir haben fast im ganzen Haus Laminat bzw. Parkett und darauf liegen dann Teppiche, bzw. Brücken. Im Schlafzimmer ist noch Teppichboden. Ich hatte vor zig Jahren auch mal einen Kobol*, allerdings war der wirklich sehr unhandlich und ich kam wegen des dicken Fußes nicht unter die Betten, das Sofa usw. . Was ich sehr wichtig finde, ich muß den Fuß abnehmen können um dann z.B. Spinnen einzusaugen (die sind für mich besonders schlimm) oder um in Ecken zu kommen, die mit Fuß nicht erreichbar sind. Die Hundehaarmäuse finden sich überall.
     
    #6
  7. 18.06.07
    kinderla
    Offline

    kinderla

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo

    also der tige+ von vorwer+ ist ziemlich teuer gewesen... ich habe so ein teil und bin sehr zufrieden... er kostete in DM 1400,- mit etlichem zubehör.
    für Teppichböden hat er eine tolle bürste die auch tiefliegenden schmutz
    hochsaugt... ebenso sauge ich meine matratzen mit ihm ab... damit milben aus den matratzen verschwinden.. hat mich damals mein vertreter belehrt.. ich sag damals weil unserer schon über 10 jahre auf dem buckel hat und immer noch läuft wie am 1. tag... ich weiß allerdings nicht ob der tiger immoment noch verkauft wird,,, ??? es gab nämlich eine weile nur den kobold...! der ist aber total unhandlich...
    Ich denke wenn du mal einen vertreter fragst per telefon z.b. wird er dir mehr auskunft geben können... außerdem ist ein guter vertreter nicht aufdringlich und wenn er bei dir eine vorführung macht mußt du auch nicht sofort einen staubsauger kaufen...
    und wenn er dir zu teuer ist gibts auch noch die ratenzahlung...

    vlg kinderla=D
     
    #7
  8. 18.06.07
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hi turtle,

    ich habe zwei Katzen und bin mit den Staubsaugergebnissen meines MIEL* Saugers` sehr zufrieden. Ich hatte mir mal den Kobold von meiner SchwiMa ausgeborgt, weil ich damit geliebäugelt hatte, mir einen zu kaufen (incl. dieser Bohnerbürste). Ich fand ihn zu schwer, unhandlich und gesaugt hat er nicht so wie ich es mir gerne gewünscht hätte. Das Katzenstreu ist auf den Fliesen durch die eingebaute Bürste weggeschnippst worden... Ich bin 100% von meinem MIEL* überzeugt.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Suche!!!!
     
    #8
  9. 18.06.07
    Biene28
    Offline

    Biene28 Oberbayern-Hexe

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo Turtle,

    das hat mit Tante Google "ausgespuckt" - ich weiß aber nicht, ob das die offiziellen Vorwer*preise sind? (so genau hab ich es nicht angeschaut:-O). Aber man findet die verschiedenen Modelle, Kobol* und T*ger, und kann sich vielleicht mal ne Meinung bilden:rolleyes:.

    Liebe Grüße
    Biene
     
    #9
  10. 18.06.07
    Claudia2006
    Offline

    Claudia2006

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo!
    Auch wir haben 2 Hunde und 2 Katzen.
    Wir haben uns vor ca. 4 Wochen ebenfalls einen Dampfsauger gekauft und ich möchte ihn nicht mehr hergeben.
    Habe desweiteren noch einen Wasserfiltersauger den ich ebenso noch benutze.
    LG Claudia
     
    #10
  11. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo Turtle,

    also der neue Tiger ist einfach wunderbar ... und so handlich im Vergleich zu älteren Modellen!

    Liebe Grüße

    Sigrun:p
     
    #11
  12. 18.06.07
    sunonme
    Offline

    sunonme Inaktiv

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo ,
    ich habe einen Kobold und muss sagen ich bin sehr zufrieden mit ihm , auch mit dem Tiger arbeite ich öfters und kann beide sehr empfehlen.
    Liebe Grüsse
     
    #12
  13. 18.06.07
    elra
    Offline

    elra elra

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo Turtle,

    unser Sauger hatte im November seinen Geist aufgegeben und wir sind seitdem stolze Besitzer von einem Tiger. Ich habe mir gerade die Rechnung rausgesucht und der hat 766€ gekostet. Ist zwar ein ganz schöner Happen, aber was wir schon alles an Staubsaugern durchgehauen haben, dann rechnet sich das hoffentlich irgendwie doch!!!!! Wir haben auch einen Hund (Husky-Mix) der zur Zeit wg. der Hitze extrem haart und es ist kein Problem die Haare aus dem Teppichboden rauszubekommen. Treppe saugen geht auch ganz gut. Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen!
     
    #13
  14. 18.06.07
    Abru68
    Offline

    Abru68

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo,
    darf ich mal die Dampfsaugerbesitzer fragen, welche Geräte ihr so habt. Ich liebäugele auch mit so einem Teil, habe aber niemanden im Bekanntenkreis, der einen besitzt. Worauf sollte man beim Kauf achten?

    Herzlichen Dank schonmal für Eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Anne
     
    #14
  15. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hi,
    ich hab auch einen Vorwerk ( den zum Hinterherziehen ) und bin eigentlich zufrieden.

    In der Bernerforen wird jedoch Dyson hoch bejubelt
     
    #15
  16. 18.06.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Huhu, also ich hab den Tiger von meinen Eltern geschenkt bekommen und bin total glücklich mit dem. Ich hab auch einen Hund, und der haart im Augenblick ganz gewaltig. Der Tiger hat ja auch ne Klopfsaugerbürste, und wenn du Teppich hast, geht ohne die gar nix. Aber mit Bürste-supi!
    Hatte davor einen Fakir, der so ähnlich ist wie der Kobolt, aber der Tiger ist einfacher zu handhaben und durch die diversen Aufsätze einfach superpraktisch. Außerdem hat er nen Kohlefilter zur Luftreinigung, der hält auch erst mal lange.
    Von Zyklonstaubsaugern halte ich gar nix mehr, weil ich finde, dass die zu schnell die Saugkraft verlieren. Und halten tut der Tiger sicherlich länger als so mach anderer.
    ;)Nur ganz ehrlich-selbst hätte ich mir den auch nicht gekauft- echt teuer und mein Mann hätte mich für unzurechnungsfähig erklären lassen...
    Und zum Thema Vertreter: vielleicht ist ja in deiner Nähe mal ne Messe-also Haushaltsmesse oder irgendsowas. Die von Vorwerk stellen auf vielen Messen aus und dann kommt auch niemand ins Haus.
    Liebe Grüße Kröte
     
    #16
  17. 19.06.07
    turtle
    Offline

    turtle

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Guten Morgen,
    ich habe mir eure Antworten durchgelesen, vielen Dank. Ehrlich gesagt, sind mir der Vorwer* und der Dyso* im Augenblick doch etwas zu preisintensiv. [​IMG]

    Hütti: Welches Model von Miel* hast Du denn?
     
    #17
  18. 19.06.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo,

    ich habe von Siemen* den super xs dino e, 2000 W.

    Den Kobold von Vorwerk (nicht das Zieh-Teil) hatte ich früher mal, hab ihn dann aber verkauft. Wozu, wenn ich sowieso nur 2 Teppiche hab, ansonsten nur Laminat oder eben Parkett bzw. Fliesen? Außerdem konnte ich damit das Auto nur total blöde aussaugen. Ständig war der Staubsaugerkörper im Weg, weil der doch recht lang und unschierig ist.

    Und die 2 Teppiche die ich hab kriegt der Kleine prima hin. Im eco-Betrieb schafft der mehr wie mein alter Staubsauger. Eine bombastische Saugleistung!

    Hatte auch schon einen Zyklonenstaubsauger mit 2000 W. NoName. Erstens total laut und dann auch noch absolut bescheiden in der Saugleistung.

    Mein Problem ist aber weniger die Saugleistung sondern eher die Bodendüse bzw. die Verbindung (egal welcher Staubsauger). Nach kurzer Zeit scheint das Plastik um`s Rohr rum immer lockerer zu werden und dann rutscht die Bodendüse relativ leicht runter. beim Aussaugen vom Auto ist das total blöd, denn immer nur die kleine Düse brauch ich nicht bei der Ladefläche.
     
    #18
  19. 19.06.07
    Nely10
    Offline

    Nely10

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo Anne,

    ich habe den Aqua King von E+ay.
    Es kam aber auf Wunsch ein Vertreter der mir das Gerät erst gezeigt und vorgeführt hat.
    Sonst wäre es mir zu unsicher gewesen.
    Es ist schon eine Umstellung zum normalen Dampfer oder Staubsauger, da das Gerät schwerer und unhandlicher ist.
    Aber man gewöhnt sich schnell daran und hat sich eben einen Arbeitsgang erspart;) Man darf in auch auf Parkett benutzen.
     
    #19
  20. 19.06.07
    Worti65
    Offline

    Worti65

    AW: Neuer Staubsauger - aber welcher ?

    Hallo,

    also wir sind mit unserem Dyson - DC 11 allergy parquet - super zufrieden. Wir haben auch noch einen Miele, benutzen aber nur noch den Dyson. Der Vorteil des beutellosen Zyklonsaugers ist ja gerade, dass seine Saugleistung nicht nachlässt (wird sonst durch das Vollerwerden des Staubbeutels verursacht); was der Dyson wegsaugt, ist schon gewaltig! Und durch den Hepa-Filter wird die Luft automatisch gereinigt, die Abluft stinkt überhaupt nicht. Gut ist auch, dass man immer sieht, was man gesaugt hat: sehr motivierend!

    Ein anderer Sauger als Dyson kommt für uns momentan nicht mehr in Frage.

    Gruß
    Ulrike
     
    #20

Diese Seite empfehlen