Neues Hobby - Ocarina spielen

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Tomtenisse, 08.05.12.

  1. 08.05.12
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    #1
  2. 09.05.12
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    Hier noch einer den ich total gut finde http://www.youtube.com/watch?v=2Zhs5zqr39A&feature=related
     
    #2
  3. 10.05.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Tomtenisse

    Wir haben vor Jahren auf einem Kunsthandwerkermarkt Okarinas mit Notenheft für die Kinder gekauft. Das Spielen ist wirklich leicht zu erlernen, v.a. wenn man Flöte spielen kann. Nur für mehr als einfache Kinderlieder kann ich mir nicht vorstellen, dass das das richtige Instrument ist. Und wie der Klang ist wenn du sie selber töpferst. Ich denke es ist ziemlich schwierig. Viel Spaß und gutes Gelingen.
     
    #3
  4. 11.05.12
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    @Papillon:

    Schau mal hier: Osawa Satoshi - YouTube das ist richtige Musik mit der Ocarina und hier Ocarina of Time Zeldas Wiegenlied - YouTube und und und... da könnte ich Dir noch hunderte youtube Videos zeigen, daß man damit richtige Musik machen kann. Wenn Du mal das Ocarina Atelier googelst findest Du eine Schweizerin die auch hunderte Arbeitsstunden mit Ton verbringen mußte , um richtige Töne zu erzeugen. Ein Prototyp ist fertig, aber die ist nicht gestimmt, aber Musik kommt raus. Bei der nächsten werde ich versuchen zu stimmen, damit ich eine Oktave spielen kann und somit einfache Lieder.
    Ich bin begeistert von Ton und ich liebe beides zu verbinden. Man kommuniziert mit Ton... ich weiß nicht wie ich das erklären soll, aber ich habe diese Kommunikation noch bei keinem anderen Werkstoff so stark empfunden!
    Schönes Wochenende!!
     
    #4
  5. 11.05.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Tomtenisse

    Deine Links sind wirklich eine ganz andere Ebene als das was wir auf unseren kleine Vogel-Ocarinas gespielt haben.
    Ich wünsche dir viel Freude am Experimentieren.
     
    #5
  6. 11.05.12
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ich hätts wohl nicht anschauen dürfen. Als Sohnemann Zeldas Wiegenlied gehört hat, hat er gleich solche Rharbarberohren bekommen (und leuchtende Augen) ;) Nu meint er, er will auch eine ... *haha*
     
    #6
  7. 11.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Haha Wolfi,
    ich hab auch schon eine Bauanleitung angeguckt...mal sehen, wir haben in der Schule ja einen Brennofen und das wäre ja auch eine klasse Beschäftigung für die Viertklässler....*grins*....

    @Andrea: tolle Links und eine faszinierende Musik...gefällt mir sehr gut...ich bezweifle aber, dass "privat" gefertigte Teile über den Status des Ohrenpilzes herauskommen...um es mal mit Wolfis Worten zu sagen...*lach*
     
    #7
  8. 12.05.12
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    @Susasan: google mal das Ocarina-Atelier in der Schweiz. Jasmina baut ihre auch selber und es sind Hörbeispiele da - einfach nur wundervoll. Ach ja, auf ihrer Seite findest du auch eine super Anfängertaugliche Bauanleitung!! Sie ist auch auf youtube mit ihren selber gebauten http://www.youtube.com/watch?v=yz4SxoIJyx4 oder dies hier http://www.youtube.com/watch?v=bWDMW8zklhg&feature=relmfu

    @Wolfi: es gibt bei ocarinamusic ein Zelda-Fan-Paket. Die Ocarina mit Zeldaliederbuch kostet 61€ - die hab ich mir zum Geburtstag gewünscht!! Ich erinnere mich irgendwo im Kessel gelesen zu haben das du Zelda Fan bist...
     
    #8
  9. 09.07.12
    arimasbi
    Offline

    arimasbi

    Hallo!

    Hab mir heute auch ne Ocarina auf einem Mittelaltermarkt gekauft. Und gleich das erste Problem, wie spiele ich zwei gleiche aufeinanderfolgende Noten? Irgendwie ist mir das aus meiner Flötenzeit total abhanden gekommen. Die Atmung erfolgt doch gleichmäßig ausatment, oder?
    Ist übrigends ne 8 Loch Ocarina.

    Wäre echt super, wenn mir jemand helfen könnte!
     
    #9

Diese Seite empfehlen