Neues Kochbuch - Wertvoll genießen?

Dieses Thema im Forum "Bücher / Zeitschriften" wurde erstellt von lady1983, 18.02.13.

  1. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Halli hallo,

    ich habe eben beim stöbern in Ebay ein neues Kochbuch von Vorwerk entdeckt.

    Wisst schon näheres dazu?

    Lg
    Lady
     
    #1
  2. 18.02.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Lady,
    ja, das ist das neue Kochbuch - es wurde am Wochenende vorgestellt - und ich denke, dass es in Kürze auch als Gastgeschenk über ein Erlebniskochen für die GastgeberInnen zu bekommen ist.
     
    #2
  3. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Hallo Susasan,

    Sehr cool, danke für die Info!
     
    #3
  4. 18.02.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich fasse es nicht......................................................................:mad:
     
    #4
  5. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Was denn? :-(
     
    #5
  6. 18.02.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    das Buch wurde nicht nur vorgestellt, sondern auch geschenkt - ganz exclusiv! Und irgendjemand vertickt es sofort - das fasse ich nicht!!! Eine Wertschätzung so mit Füßen zu treten................................
     
    #6
  7. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Hallo Andrea,

    Ja, das stimmt wohl. Ich tippe auch, das geht für mindestens 80 € weg.

    Ich warte bis ich eine Vorführung halten kann für das Buch, hab schon wieder ein paar neue Gäste zusammen.

    Ich dachte schon, du meintest mich.

    Lg
    Lady
     
    #7
  8. 18.02.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    @Andrea: letztes Jahr wurde es sogar noch in der Nacht von der JaTa eingestellt. Ich habs damals gleich meinem Bezirksleiter gemailt - passieren wird da nichts. Wie will man diejenige auch erkennen? Ich finde es unterste Schublade, wenn man mit einem Geschenk so umgeht.
     
    #8
  9. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Würde man das Buch dort steigern... bekäme man ja den Namen und die Bankverbindung, von dem jenigen der es eingestellt hat....
     
    #9
  10. 18.02.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo,

    jetzt nicht böse sein - ich habe bei ebay mitgesteigert. Wusste ja nicht, dass es das noch nicht zum offiziellen Verkauf gibt!! Habe nämlich nicht alle Kochbücher im Kopf die es von Vorwerk gibt.

    Sorry.

    Andrea
     
    #10
  11. 18.02.13
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo Chefine

    weshalb sollte dir jemand böse sein, dass du da mit geboten hast?

    Nur mein Rat: halte dich zurück, lass dich nicht dazu verlocken, einen Wucherpreis zu zahlen. Ich weiss zwar absolut überhaupt noch nichts, aber ich gehe auch ganz stark davon aus, dass es dieses Buch ganz bald als Gastgebergeschenk geben wird. Und dann schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: machst dir einen netten Abend mit ein paar netten Leuten und das Buch kriegst du dann auch noch geschenkt.

    Ich fnde: man sollte solche Leute nicht unterstützen

    lg
    EvelynS
     
    #11
  12. 18.02.13
    EvelynS
    Offline

    EvelynS

    Hallo

    eine Bitte an alle, die dies hier lesen:

    bitte nicht weiter mit steigern und den Preis künstlich in die Höhe treiben.

    Es gibt schon genüend Leute, die z.B. "So koche ich Gerne" oder "Pirate Cooking" für sage und schreibe 80,- bei Ebay verticken.
    Das sollte man nicht unterstützen

    lg
    EvelynS
     
    #12
  13. 18.02.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ja, bitte, nicht mitsteigern - es liegt bereits um über 100% über dem Verkaufspreis ..........................
     
    #13
  14. 18.02.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo,

    man glaubt es kaum es gibt Verrückte, die über 70 Euro für da buch bezahlen.... Unglaublich Kopfschütteln muss...

    Lg Andrea
     
    #14
  15. 18.02.13
    Margit010970
    Offline

    Margit010970

    @ Andrea

    Jeden Morgen steht ein Dummer auf - man muss ihn nur finden ;)

    LG Margit
     
    #15
  16. 18.02.13
    emzetwe
    Offline

    emzetwe *

    @ Chefine (Andrea): hast du es am Ende denn ersteigert? Oder hat jemand sonst aus diesem Forum den Zuschlag erhalten? Eine meiner Kolleginnen meinte auch, sie wolle es verkaufen, da sie genug Kochbücher hat. Ich war ganz geschockt...
    :eek:

    Ich geb meines nicht her, nein, niemals, nimmer! Ich finde es supergenial!! Habe nur auf sowas gewartet. Kennt ihr schon Hirsotto? Ha, das wird der Knaller, das mache ich heute abend!
     
    #16
  17. 18.02.13
    lady1983
    Offline

    lady1983

    Wisst ihr ab wann es ein neues Angebot gibt von Vorwerk?
     
    #17
  18. 18.02.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Hallo emzetwe,

    nein ich kaufe keine Vorwerkbuch für über 70Euro - ich liebe ja Kochbücher aber nicht so. Da kann ich es auch irgendwann im Shop direkt kaufen und es wird sicherlich günstiger sein als 70 Euro....

    Keine Ahnung ob es von hier jemand ersteigert hat.

    LG Andrea
     
    #18
  19. 18.02.13
    Chefine
    Offline

    Chefine

    Habe gerade geschaut ist heute für 71Euro plus 4,90 Euro Versand versteigert worden.
    Interessant ist das Buch schon nur nicht für den Preis.

    LG Andrea
     
    #19
  20. 18.02.13
    allemagne
    Offline

    allemagne

    Hallo liebe Andrea/ nette TR,



    fühl(t) dich/Euch bitte nicht angegriffen, aber die Medaille hat immer zwei Seiten und ich finde Ihr seht das sehr engstirnig und aus Eurer Monopolstellung einer TR heraus.
    Aber wenn ich davon ausgehe wie Ihr das oben auch schon vorausgeschickt habt, dass es jmd. durch einen Kochabend als Gastgebergeschenk erhalten hat, dann hat der/die jenige
    *Vorbereitungszeit aufgebracht (kurz putzen, aufräumen, einkaufen, etc.)
    *Lebensmittel (das dieser fin. Aufwand und der Umfang sehr unterschiedlich ausfallen, wurde hier schon öfters debattiert)
    *Zeit am Abend selbst aufgebracht
    *evtl. wenn auch sicherlich vernachlässigbar... Backofen, Spülmaschine in Betrieb genommen

    und das nicht nur um gute Freunde mal wieder wieder zu verwöhnen.
    Also bitte seht das Buch nicht ausschließlich als Geschenk an solche Gastgeberinnen, sondern ein Stück weit auch als "Belohnung" und "Gegenleistung". Mit dieser Art der Entlohnung würde ich nicht wollen, dass sich jmd. rechtfertigen muss was mit einem im meinen Augen zur Vergütung ausgehändigtem Buch, passiert. Jedem das Seine!

    Ich hoffe ihr seid offen für diese Betrachtungsweise.

    PS: nein ich bin heute nicht um 71 € reicher geworden,
    und auch nicht ärmer :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen