Nicht unbedingt mit James, Rezept für Schwedenkirsch..

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 23.04.04.

  1. 23.04.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich benötige mal wieder Eure Hilfe, ich war am Wochenende auf Kommunion. Dort gab es einen super leckern Kuchen der Schwedenkirsch hieß. Der war so aufgebaut:
    -Von unten nach 0ben:
    Mürbeteig
    Marmalade
    Biskuit
    Kirschen
    Schokocreme
    Marzipan Schokoladenglassur

    Kennt jemand diesen Kuchen und kann mir evtl. das Rezept geben ?
    Mich würde auch interessieren wie mache ich das mit dem Mürbeteig und Biskuit, backe ich das aufeinmal oder getrennt ?

    Ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir hier weiter helft.
     
    #1
  2. 23.04.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi marionmo812,

    Das habe ich bei www.gerhard-albert.de gefunden. Es ist sicher kein komplettes Rezept, aber die Grundzüge sind erkennbar.

    Schwedenkirsch

    600 g Kirschwasser (Saft mit Wasser aufgefüllt, nicht Schnaps :) )
    500 g Sauerkirschen mit Rum
    1 Messerspitze Zimt
    160 g Zucker
    35 g Weizenpuder
    35 g Puddingpulver

    Alle Zutaten außer den Sauerkirschen zu einem Pudding verarbeiten. Gleich nach dem Kochen die Sauerkirschen unterheben. Danach auf einem Boden verteilen und kühl stellen. Am nächsten Tag mit Tortencreme (etwas von der Donauwellencreme) bestreichen und dünn ausgerollten Marzipan auflegen. Zum Schluß mit Schokoguß bestreichen.
     
    #2
  3. 24.04.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Schau mal,

    ich hab auch noch was gefunden:

    Schwedenkirsch

    Zutaten:
    2 Eier
    2 Eßl. warmes Wasser
    100 g Zucker
    125 g Mehl (Gustin)
    1 Tl. Backpulver


    Zubereitung:
    1 großes Glas Sauerkirschen auf dem Boden verteilen, Saft mit Zimt, 1 Pck. Vanillepuddingpulver und etwa 70 g Zucker aufkochen und auf den Kirschen verteilen.

    3 Becher süße Sahne mit 2 Pck. Vanillezucker schlagen und auf dem Kuchen verteilen.

    1 x Marzipanrohmasse 200g ausrollen und über den Kuchen bis über den Rand legen, mit Kakao und Kaba besträuen.
     
    #3
  4. 24.04.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Barbara!

    Ob der Kuchen sich überhaupt schneiden lässt??Ich könnte mir vorstellen, dass beim Schneiden der Marzipandecke die Sahne herausquetscht?

    Fragende Grüße,
    Marlies
     
    #4
  5. 24.04.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Marlies,

    so wie ich das verstehe muß die Marzipandecke nicht nur oben drauf sondern bedeckt auch noch den Rand. Ich denke mit einem scharfen Messer könnte das sogar klappen! :-?
     
    #5

Diese Seite empfehlen