Nie Backpulver mit Milch verwenden

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Dorilys, 18.09.06.

  1. 18.09.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    kleiner Tipp von mir:

    Wenn Ihr Backpulverkuchen backt (Rührteig hauptsächlich), gebt niemals als Flüssigkeit Milch an den Teig, wenn er zu fest ist. Nehmt einfachs Wasser oder Sprudelwasser - auch wenn der Back-Doktor oder sonstiger Backpulver-Hersteller es Euch noch so sehr einzureden versucht.

    Die Milch in Verbindung mit dem Backpulver macht Euren schönen lockeren Rührteig wieder fest.

    Probiert es beim nächsten Mal einfach aus.
     
    #1
  2. 18.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Doris! =D

    :-O Jetzt wo Du es schreibst - das kann ich allerdings bestätigen!
    Wenn ich mitessen will, dann backe ich meine Rührkuchen auch immer mit Saft ab und der Kuchen ist tatsächlich lockerer als der mit Milch angerührte!

    Vielen Dank - finde ich prima, daß Du darauf aufmerksam machst! :cool:
     
    #2
  3. 19.09.06
    andreat11
    Offline

    andreat11

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Man lernt nie aus! Danke für den Tip.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
    #3
  4. 19.09.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Doris=D
    das habe ich auch noch nicht gewusst; hoffentlich denke ich beim nächsten Backen dran.

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #4
  5. 19.09.06
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Dorilys, davon wußte ich auch noch nichts. Schön, daß du uns diesen Tipp verraten hast.
    VG Mümmel [​IMG]
     
    #5
  6. 19.09.06
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Wie, die Milch komplett gegen Wasser ersetzen? Ich backe immer den Marmorkuchen aus dem roten Buch, aber in letzter Zeit klappt es nicht. Ich dachte, das liegt am Backpulver. Wenn ich Markenbackpulver (vom Arzt ;) )genommen habe, hat er funktioniert, mit Billigbackpulver nicht.
     
    #6
  7. 19.09.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo, Brigitte,

    ja, ich gebe nie Milch in den Rührteig. Aber immer noch einen guten Schuss geschmacksneutrales Öl dazu. Wird saftig wie sonst was.
     
    #7
  8. 19.09.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Dorilys,


    vielen Dank für Deinen Tipp. Wieder was dazu gelernt. Das hab ich nämlich auch nicht gewusst.


    Lieben Gruß -
     
    #8
  9. 19.09.06
    tinchen1
    Offline

    tinchen1 tinchen1

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Dorylis,
    vielen Dank für den Tipp, werde demnächst ausprobieren.
    Gruß.
     
    #9
  10. 19.09.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hmm,
    könnte das möglicherweise daran liegen, dass das im Backpulver enthaltene Natriumcarbonat Säure braucht, um zu treiben?
    Milch enthält ja eher keine Säure (ich glaube, Milch bindet sogar noch Säure), aber Saft und Sprudel schon :)

    Dann müsste es mit Buttermilch eigentlich gehen :rolleyes:

    Grüße,
    Benedicta
     
    #10
  11. 19.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo,

    soviel ich weiß benötigt nur Natron Säure, z.B. beim Muffinbacken.
    Da verwende ich immer Buttermilch, Joghurt oder andere Sauerermilchproduktem.

    Ich habe schon oft Kuchen mit Backpulver und Milch gebacken und die Kuchen waren schön locker, ich kann mich dieser Erfahrung also nicht anschließen.

    Wichtig ist allerdings, den Teig nach der Zugabe der Mehlmischung nicht mehr zu lange zu rühren, das das Backpulver seine Triebkraft relativ schnell verliert.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #11
  12. 19.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Silke,

    Du bäckst den Kuchen dann komplett ohne Milch? (wahrscheinlich wegen deiner Allergie, oder?) Und was nimmst du dann für Saft? Schmeckt man den dann nicht raus? ich weiß viele Fragen, aber ich habe noch nie Rührkuchen ohne Milch gebacken.
     
    #12
  13. 19.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Ulli! =D

    Ja, ich backe meine Kuchen dann komplett ohne Milch (wegen meiner LI = Laktoseintoleranz = Milchzuckerunverträglichkeit).
    Was ich stattdessen hineinschütte mache ich vom Rezept abhängig. Bei Obstkuchen nehme ich Apfel- oder Orangensaft. Geschmacklich macht es mir zumindest keinen Unterschied. Davon ab hat noch niemand einen Unterschied bemerkt - würde sogar behaupten wollen, daß Gegenteil sei der Fall, denn für solche Kuchen werde ich meist mehr gelobt. :oops:
    Für Marmorkuchen nehme ich entweder (stilles) Mineralwasser oder ein angerührtes Soja-Instant-Getränkepulver. Letzteres ist mir auf Dauer aber viel zu teuer. :rolleyes:
     
    #13
  14. 19.09.06
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Nie Backpulver mit Milch verwenden

    Hallo Silke,

    das mit dem Mineralwasser werd ich noch diese Woche probieren und das mit dem Saft auch demnächst. Bin echt auf das Ergebnis gespannt und ob die Kiddies etwas merken ;)
     
    #14

Diese Seite empfehlen