Nikolausi

Dieses Thema im Forum "Winter" wurde erstellt von Zotty, 28.09.09.

  1. 28.09.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hallo liebe Hexen, [​IMG]

    ich weiß, ich bin ein bissel zu früh dran :rolleyes: aber ich mache jedes Jahr für meine Kollegen, für die Kollegen meines Mannes und für meine Nachbarn ein kleines Nikolausi.

    Ich nehme eine Serviette mit Weihnachts- bzw. Nikolausi-Motiv und in diese Serviette packe ich dann leckere süße Sachen. Gekaufte und auch Raffellos und Eierlikörtrüffelchen Marke Eigenbau, etc. Ich packe alles zu einem Säckchen und binde es dann mit dünnen goldenen Basteldraht zu. Ich binde ein kleines Stück Tannenreisig und kleine Weihnachts-Dekoartikel (Glocken, Sterne, Schlitten, Engelchen) mit dran. Davon produziere ich dann so runde 60 Stück.

    Die Dinger kommen immer gut an und sehen wirklich allerliebst aus. Nur dieses Jahr würde ich einfach gerne mal was anderes machen. Sollte halt nicht soooo zeitraubend sein, weil wie gesagt, ich schon eine Menge davon brauche. Habt Ihr noch irgendwelche Ideen???
     
    #1
  2. 28.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Hey Zotty,
    bei Kik gibt es so kleine Gläser, also größer wie die Teelichtgläser von Ikea, 3 Stück kosten 1 €, da könntest du doch einen Weihnachtsaufstrich reinfüllen, quasi n*tella mit Zimt oder so, Cellophan rum und vielleicht noch eine Praline oder ein Plätzchen hin ...
    Zum Einfüllen einfach die Maße in einen Tiefkühlbeutel füllen und vorne eine Spitze abscheinden ,geht schnell und wäre dann was anderes ... oder du machst ne Kokoscreme, hab gerade das Rezept von Silke kopiert ...
    Kokos-Aufstrich

    1 1/2 MB Kokosmilch
    200 gr weiße Schokolade
    50 gr Butter

    5 Min. / 50° / Stufe2

    Wer möchte kann auch noch Kokosflocken dazu geben.
    Die Creme schmeckt so ählich wie die R*ffaello-Füllung.

    ,und hängst ein Raffaelo hin ....

    Oder kleine Basenbäder, kann ja auch ein Basenfußbad sein ....
    Basen-Bad zum Verschenken Muttertag
    Dann hast du weniger Menge ... schön mit Anleitung und Waschlappen oder so ...
    Grüße
    Andrea
     
    #2
  3. 28.09.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Zotty!

    Ne voll günstige 60 teilige Variante ist z.b.

    Glühwein-Birnen-Gelee machen und abkühlen lassen
    dann in die kleinen Pralinentütchen (Cellophan?) abfüllen u. wie du willst verzieren u. beschriften!
    Zu Hause kann es sich ja jeder dann in seine Tupperschüssel umfüllen!

    Sieht voll witzig aus u. kommt gut an! (wer bekommt schon Marmelade im Beutel geschenkt)
    __________________
    LG Tani
     
    #3
  4. 28.09.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hi Andrea,

    vielen Dank für den Tipp, das wäre wirklich mal ne Alternative. Vor einigen Jahren hatte ich auch mal eine Anleitung wie man aus Papierservietten ein kleines Nikolausstiefelchen faltet, ich finde die Anleitung aber nicht mehr. :-(
     
    #4
  5. 28.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    Schau mal Zotty,
    ist das die Anleitung die du suchst ...
    Nikolausstiefel aus Serviette ...
    Tina und Dirk's Homepage
    Grüße
    Andrea
     
    #5
  6. 28.09.09
    latina
    Offline

    latina

    #6
  7. 28.09.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    Hi Andrea,

    genau das war es, Du bist ja echt der Knaller [​IMG]
     
    #7
  8. 28.09.09
    Zotty
    Offline

    Zotty

    [​IMG] Ja HALLO meine Süße, dachte schon, Du hast mich nicht mehr lieb :-( ;)

    Wir müssen unbedingt mal wieder ein Schwätzchen machen, gell [​IMG]
    Jetzt habe ich sogar 2 Stiefelchen-Anleitungen. Daaaaaaaaanke

     
    #8
  9. 28.09.09
    happi1969
    Offline

    happi1969

    #9
  10. 16.10.09
    Sonja G.
    Offline

    Sonja G.

    Nikolaus aus einem Blumentopf gebastelt

    Hallo!

    Hätte da auch noch eine Idee, aber leider kein Bild dazu. Versuche es aber so genau wie möglich zu beschreiben.

    Material:
    1 Tonblumentopf (Größe nach belieben)
    rotes Krepppapier
    Kulleraugen (oder schwarzes Tonpapier)
    rotes Tonpapier
    Watte
    Kleber
    Kordel oder Geschenksband

    Aus dem Tonpapier werden Augen, Mund und Nase ausgeschnitten und auf den Blumentopf zu einem Gesicht aufgegklebt. Das Krepppapier an den Rand der Öffnung des Topfes kleben (wird die Nikolausmütze). Mit der Watte einen Bart um den Mund kleben sowie am Rand des Blumentopfes, wo die Mütze ist.

    Zum Befüllen eignet sich alles, was in den Topf passt (ich würde Plätzchen nehmen, da die ja gut zur Adventszeit passen). Nach dem Befüllen noch die Mütze mit der Kordel zusammenbinden.

    Es geht sehr schnell, diesen Nikolaus zu basteln. Es ist mal etwas anderes, sieht schön aus und kann dann noch als Deko verwendet werden.

    Hoffe, ich konnte es so erklären, dass man weiß, wie der Nikolaus entsteht.

    Viele Grüße Sonja :)
     
    #10

Diese Seite empfehlen