Nilkreuzfahrt und Baden - hat jemand Erfahrung und kann mir Tipps geben!

Dieses Thema im Forum "Urlaubsziele" wurde erstellt von Spukal, 10.08.09.

  1. 10.08.09
    Spukal
    Offline

    Spukal

    Hallo Ihr Lieben,

    ich wende mich mal wieder an Euch. Wir, 2 Erwachsene, wollen im Februar 2010 eventuell eine Nilkreuzfahrt machen und 1 Woche Badeurlaub dranhängen. Hat jemand von Euch schon Erfahrung mit so einer Reise und kann mir Tipps geben?

    Vielen Dank.
     
    #1
  2. 10.08.09
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Nilkreuzfahrt

    Hallo Diana.........da habt Ihr Euch etwas einmaliges ausgesucht! GöGa und ich haben diese Reise 2oo1 gemacht, eine Woche Nilkreuzfahrt, eine Woche Urlaub in Hurghada. Die Kreuzfahrt ist uns unvergeßlich und wir sehen uns noch heute viele Beiträge im Fernsehen über diese einmalige Landschaft an. Als Tipp, aber das wirst Du bestimmt schon wissen: bloß keine Salate oder ähnliches auf dem Schiff essen. Wir waren mit einer Gruppe von 3o Leuten, die haben alle den Durchfall bekommen, obwohl wir sehr aufgepaßt und morgens vorsorglich ein Gläschen Schnaps auf nüchternen Magen getrunken haben. (War eklig). Wenn es Dich erwischt, dann helfen die deutschen Medikamente wenig, aber auf dem Schiff haben (hatten sie jedenfalls) Tabletten, die halfen sofort. Wenn Ihr Mineral- Wasser in Flaschen kauft (z.B. während einer Besichtigung) immer erst einmal versuchen, ob die Flasche noch richtig verschlossen ist, da haben wir auch schon böse Überraschungen erlebt. Und immer ein bisschen auf der Hut sein, aufpassen, wenn man von vielen Menschen umringt wird und das Geld nicht auf der Straße wechseln , da haben viele so ihre Tricks mit den ahnungslosen Touristen. Wenn Du die Reise über ein Büro buchst, wird man Dir das alles mit auf den Weg geben und bestimmt kommen hier von unseren weitgereisten Hexen noch weitere Tipps für Dich. Jedenfalls beneide ich Dich und würde die Reise jeder Zeit noch einmal machen.
    Liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #2
  3. 10.08.09
    eumel
    Offline

    eumel

    Hallo Spukal,

    traumhaft toll!
    Wir waren von 3 Jahren dort und haben alles über das Reisebüro gemacht.

    Wichtig ist, dass Ihr Euch ein gutes Schiff aussucht. Meine natürlich die Sterne. Dann geht es auch mit dem Essen. Ich habe ausnahmslos alles gefuttert und hatte nichts.

    Im Schiff selbst solltet Ihr darauf achten, dass Ihr kein Zimmer auf Höhe des Motors bekommt. Dann schläft es sich ruhiger ;)

    Macht auf jeden Fall die Hin und Rücktour mit dem Schiff. Das ist gemütlcher und man hat nicht jeden Tag eine Besichtigung, sondern kann die ausgelassenen auf der Rückfahrt nachholen.
    Außerdem ist die Rückfahrt mit dem Auto ( irgendwie muß man ja wieder nach Luxor) Horror pur. Die Ägypter haben einen sehr eigenen Fahrstil. Dachte, ich sitze im Formel 1 Wagen... ;)

    Auch wir hatten nach der Schifffahrt einige Tage Meer. War ok aber schnell langweilig. Außerdem ging fast ein ganzer Tag für die Autofahrt Luxor - Hurghada drauf. Kann man echt besser nutzen!

    Wir hatten also nur 4 Tage Meer und dann zum Glück noch 3 Tage Kairo selbst. Die Entscheidung war auch absolut gut!
    Kairo ist unglaublich interessant. Außerdem sind dort DIE Pyramiden.

    Würde ich beim nächsten mal wohl ähnlich machen. Nur: Kairo braucht mehr als nur 3 Tage!

    Ich beneide Euch jetzt schon!

    Grüße
    Eumel
     
    #3
  4. 10.08.09
    Bibi
    Offline

    Bibi *

    Hallo Diana,

    ich habe solch eine Reise auch schon gemacht und es ist wirklich ein Traum...

    Wir hatten uns damals auch Kairo mit angesehen und das kann ich nur empfehlen. Kairo ist wirklich der Wahnsinn!

    Reisekrank waren bei uns auch extrem viele (ca. 90%!!), ich hatte zum Glück kaum etwas. Habe schon ein paar Wochen vorher regelmäßig 'Okoubaka D4' zur Reisevorbereitung genommen, denke mal das hat mir gut geholfen, da ich auch vorher bereits in Tunesien war und dort zwei Wochen richtig krank war. :-(

    Liebe Grüße
    Bibi
     
    #4
  5. 10.08.09
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    Hallo Diana,

    mein Mann und ich waren dieses Jahr im Mai auf Nilkreuzfahrt. Es war wirklich einmalig, so wie die anderen es beschrieben haben.

    Da ich im Reisebüro arbeite, habe ich ganz frech vor Ort mal gefragt, ob ich mir auch andere Schiffe anschauen darf und bin zu dem Entschluss gekommen, das unseres am besten war. (was mir der Reiseleiter auch bestätigt hat, dort hatten sie fast keine Reklamationen)

    Falls Du auch noch Kairo mitmachen möchtest, solltest Du darauf achten, dass Du dadurch Abu Simbel nicht verpasst. Das ist nämlich Mitreisenden von uns so passiert und da hat man echt was verpasst.

    Außerdem ist es wichtig darauf zu achten, dass der Rückflug dann ab Hurghada ist und nicht ab Luxor.
    Aber da hilft Dir sicher jemand in Deinem Reisebüro weiter.

    Falls Du noch Fragen hast, melde Dich doch einfach, gerne auch per PN, wenn Du mir Deine email-Adresse schickst, schicke ich Dir ein paar Bilder.
     
    #5
  6. 10.08.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Diana,
    kann mich den "Vorschreiberinnen" fast ausnahmslos anschließen.
    Wir haben die Tour 2005 gemacht.
    Eine Woche Nilkreuzfahrt mit allen Ausflügen (auch Abu Simbel) und dann noch eine Woche in der Nähe von Hurghada.
    Unser Schiff war erstklassig, das Essen auch (würde auch darauf schauen, daß es mindestens 4 Sterne hat). Keiner auf dem Schiff war krank.
    Den Ausflug nach Kairo haben wir von unserem Strandhotel aus gemacht (1 Tag mit Flug). Für uns war das soweit okay, denn wir waren in erster Linie am Museum interessiert.

    Wünsche euch auch einen traumhaft schönen Trip und gute Erholung

    Herzliche Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #6
  7. 11.08.09
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Diana!

    Ich hab mir vor Jahren auch Ägypten gegönnt und bin heute noch begeistert! Wir hatten eine Woche Nilkreuzfahrt mit dem Komplettpaket an Ausflügen - muß man machen, sonst verpaßt man das Schönste! Da war Abu Simbel, die Light-Show in Karnak usw. dabei. Anschließend hatten wir 3 Tage Kairo (schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: ist zu kurz!).

    Danach sind alle mit dem Bus nach Hurghada gefahren worden. Wir waren die einzigen, die Sharm El Sheikh gebucht hatten und bekamen einen Jeep mit Fahrer und sind dann durch den ganzen Sinai bis zur Südspitze gefahren. Das war absolut traumhaft! In der Nähe von Sharm El Sheikh könnte man auch einiges anschauen, aber die paar Tage Badeurlaub hatten vor dem Heimflug noch so richtigen Erholungscharakter.

    Ich beneide Dich! Habt einen schönen Urlaub!
     
    #7
  8. 11.08.09
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich bin leider nicht mehr so begeistert von Ägypten, nachdem wir dieses Jahr bei unserer AIDA-Reise einen Tag Kairo dabei hatten. Vor 24 Jahren war das noch ganz anders, mein Mann und ich waren damals mit dem Motorrad insgesamt 6 Wochen über Griechenland, Israel, Sinai (dort haben wir uns sogar verlobt, morgens beim Sonnenaufgang auf dem Berg Moses!!!!!) bis nach Assuan (incl. Abu Simbel) unterwegs und es war ein einmaliges Erlebnis. Leider ist das mittlerweile ein, zumindest für uns, undurchführbares Unternehmen, denn ohne "Tourist Police" (eine sehr fragwürdig zusammengestellte Truppe junger Männer in klapprigen Kisten(Autos) ) geht in Ägypten ja gar nichts mehr. Im Konvoi werden Touristen-Busse auf den langen Strecken durchs Land geleitet, Nepp an allen Ecken ("One Euro please" bekommt eine besondere Bedeutung;)) und die Diskrepanz zwischen Luxus für die Touristen und Chaos, Dreck und Lethargie der Ägypter ist doch sehr groß - mir auf jeden Fall zu groß. Von begeisterten Ägypten-Bade-Urlaubern habe ich erzählt bekommen, wie toll die Hotels auf dem Sinai sind - umgeben von hohen Mauern!!! Hallo?? Ist das Urlaub??? Für mich nicht, denn als wir damals dort waren, konnten wir uns noch frei bewegen.
    Nichts gegen die Sehenswürdigkeiten wie Pyramiden, Sphinx, Karnak-Tempel, Tempel der Hatschepsut, Tal der Könige, Abu Simbel, Sinai...........aber alles unter Vorbehalt und mit Blick auf die Realität. Sorry dass ich so negative Gedanken hier einbringe, aber ich denke, auch dieser Aspekt muss angesprochen werden.
     
    #8
  9. 12.08.09
    eumel
    Offline

    eumel

    Whow,

    @ Andrea: So eine Motorradtour hört sich wahnsinnig interessant an!! Ja, dabei erlebt man das Land ganz anders, als in einer Gruppe von abgeschotteten Touris.

    Ich gebe zu, man sieht sehr viel bewaffnete Straßensperren. Laut unserem Reiseführer soll das etwaige Attentäter abschrecken und man möchte die Touris beruhigen. Naja, ich weiß nicht, welches Gefühl bei mir stärker war: meine "Sicherheit" oder der Schock, dermaßen viele Kontrollen. Aber die waren "nur" auf den Straßen außerhalb der Städte. Und an dem Tempel von Hatschepsud. Aber das ist ja wohl kein Wunder nach dem Anschlag dort vor einigen Jahren. In den Städten haben wir uns absolut frei bewegt und es war traumhaft!

    Mich würde diese Wach-Präsenz auch heute nicht abschrecken. Man kann den Urlaub alle male trotzdem genießen. Wir hatten ja den vorher-nachher Vergleich nicht...

    LG
    Eumel
     
    #9

Diese Seite empfehlen