Linktipp - Nitratbelastung des Trinkwassers nimmt zu

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von sacha, 16.04.14.

  1. 16.04.14
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    #1
  2. 22.04.14
    möppi-mama
    Offline

    möppi-mama

    Hallo,

    tja, die viele Fleischesserei und Milchtrinkerei hat halt überall negative Folgen, wie alles "Zuviel".
     
    #2
  3. 22.04.14
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo,
    mein Mann hat exotische Fische,die sehr empfindlich auf Nitrat reagieren.
    Das Problem war uns vorher schon bekannt.
    Ich mag das Wasser aus dem Kran schon lang nicht mehr trinken.
    Es heißt zwar immer Wasser sei das best kontrollierte Lebensmittel
    bei uns,aber häufig sprechen die Wasserwerte dagegen.
    Mit einer Osmoseanlage lassen sich sämtliche Schadstoffe aus
    dem Wasser filtern.
     
    #3
  4. 23.04.14
    renette
    Offline

    renette

    Hallo,

    warum ist aber gerade im Bereich der Sonderkulturen der Stickstoffverbrauch/Bedarf so hoch?
    Weil der Salat schön groß und grün sein muss und die Gurke besonders lang!!

    Gruss
    renette
     
    #4
  5. 23.04.14
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo,

    wenn man das wieder so liest bin ich froh daß ich eine Osmoseanlage habe.
     
    #5

Diese Seite empfehlen