noch ein paar Tage

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von chrissi1410, 18.09.11.

  1. 18.09.11
    chrissi1410
    Offline

    chrissi1410 Inaktiv

    dann bekomme ich meinen Thermomix. :iconbiggrin::iconbiggrin:
    Was habt ihr als erste Gerichte gamacht, ich hab grad nicht so die Idee, wie ich da am besten den Anfang finden kann.
    Hab auch ehrlich gesagt ein bißchen Angst, ob ich mit allem zurechtkomme.

    lg Chrissi
     
    #1
  2. 18.09.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Chrissi,

    du musst keine Angst haben und mit Sicherheit wirst du mit dem TM auch keine Poblme haben.

    Was mit Sicherheit absolut nicht schief geht ist, wenn du Reis oder Kartoffeln ins Garkörbchen füllst mit Wasser stückst und oben in den Varoma leckeres Gemüse nach deinem Geschmack einlegst. Dazu noch Lachs, oder Hackfleischbällchen oder einfach aus eienr Bratwurst Klößchen raus drückst und die mit hinzu gibst und dann nach Garende alles zur Seite stellst und dann eine einfach Soße dazu zauberst. Oder aber du suchst dir hier ein Rezept aus oder aus dem roten Kochbuch was mitgeliefert wird.
    Es ist zwar ein Hexenkessel aber er ist einfach zu bedienen - zumal auch hier alle Rezepte in Schritt für Schritt Anleitungen aufgezeigt werden.

    Fragen, Probleme/... kannst du hier gerne einstellen, da sich hier immer hilfsbereite Mithexen umher tummeln und dir gerne helfen werden.

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #2
  3. 19.09.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Chrissi1410,

    mach dir nicht so viele Gedanken, freu dich lieber über deinen Mixi! Ich habe anfangs ganz viel nach dem roten Kochbuch, das ja immer mitgeliefert wird, gekocht. Wenn du dich an die Rezepte hältst, kann eigenlich nichts schief gehen!
    Dann habe ich immer mehr Rezepte hier aus dem Kessel ausprobiert - auch sie sind meist so genau beschrieben, dass das Nachkochen wunderbar klappt!
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Ausprobieren und würde mich freuen, wenn du von deinen ersten Schritten berichten würdest!
     
    #3
  4. 19.09.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und guten Morgen,

    als ich meinen TM bekam, habe ich zuerst das Gericht nachgekocht, welches ich auf der Präsentation kennengelernt habe. Es bestand aus Reis, Gemüse, Hähnchenbrust und einer Soße aus Frischkäse - lecker! l Als nächstes habe ich mich an eine Sauce Hollandaise herangewagt.
    Aus dem roten Kochbuch habe ich noch nicht viel gekocht, die Rezpte aus dem WK finde ich persönlich viel interessanter. Aber aus dem roten Buch habe ich viele Basis-Rezepte übernommen, die sehr hilfreich sind. Z. B. Reis (Wichtig: bitte den Reis vor dem Garen gut abspülen), Eier oder Nudeln kochen oder eine Grundsoße herstellen (Mehlschwitze).
    Anfangs war ich auch etwas ängstlich. Aber dank des WKs haben die lieben Mithexen meine hunderttausend Fragen geuldig und nett beantwortet, auch wenn sie noch so dämlich waren. So habe ich viele Tricks erfahren, auf die ich nie von alleine gekommen wäre.
    Nachdem ich etwas an Sicherheit erlangt habe, arbeite ich mit dem TM immer mehr und mehr. Er ist inzwischen jeden Tag mindestens einmal in Gebrauch, meistens öfter und ist zum wichtigsten Küchengerät bei mir geworden.
    Wichtig ist, daß Du Dich wirklich von Anfang an mit dem TM beschäftigst, dann kommt durch die Routine schon von alleine. Der größte Fehler ist, sich entmutigen zu lassen und ihn in die Ecke zu verbannen, wenn mal etwas schief gelaufen ist. Dann wirst Du ihn nie lieben lernen und dafür ist er einfach zu teuer!

    Ich empfehle Dir auch mal ein Koch-Treff zu besuchen. Frage Deine Repräsentantin mal danach. Ich war davon begeistert, weil die anderen Besucher ihre Erfahrungen und Tricks mitgeteilt haben und ich mit manchem guten Tipp nach Hause gegangen bin.
     
    #4
  5. 19.09.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Chrissi,

    du bekommst ja auch ein Buch und da würde ich was raussuchen, was dich anspricht :) Wenn du Fragen hast, rufe deine Beraterin an, die hilft dir beim Kochen dann auch weiter. Danach wird alles übungssache :)

    Ich wünsche dir genauso viel Spass mit dem TM wie wir hier es schon haben und nicht mehr aufhören können (suchtfaktor) :)


    lg
    Andrea
     
    #5
  6. 19.09.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo,

    als ich meinen TM bekommen habe, wollte ich alles am liebsten sofort ausprobieren. Kuchen, Brot, Brötchen, Aufstrich, Grundstöcke, ganze Menüs......da war momentan 1 Mixi fast zu wenig :rolleyes:.
    Gemüse (und rohe Eier im Ganzen) im Varoma, Kartoffeln im Garkörbchen und dann noch ein (Senf-Dill) Sößchen dazu zaubern - für den Anfang perfekt.
    Vielleicht hast Du auch eine TM-Kochschule in der Nähe? Finde wenn man sieht wie das Gericht gekocht wird und dann probieren kann, ist das der beste Ansporn zum Nachkochen.
    Du wirst sehen hier im Forum findet man soviele Rezepte die man auch unbedingt mal ausprobieren will....(*süchtl*)
    Mittlerweile koche ich auch ohne Rezept "frei Schnauze" oder wandel meine alten Rezepte für den TM um - man bekommt ziemlich schnell den Dreh raus! Nur keine Angst!!!

    Viel Spaß mit deinem Mixi!
     
    #6
  7. 19.09.11
    RuLa
    Offline

    RuLa

    Hallo Chrissi,
    nachdem ich meinen TM auf einer Messe ganz ohne Vorführung gekauft habe, stand ich erstmal da mit dem guten Stück und wusste nicht, was machen.
    Hab dann einfach den Schokoladenpudding aus dem roten Buch gemacht. Und nachdem das super geklappt hat, gleich noch nen Mürbteig für nen Apfelkuchen hinterher und natürlich Streusel für oben drauf :iconbiggrin:.
    Hat alles super geklappt und super geschmeckt.
    Man muss sich einfach nur trauen, und wenn Du z.B. ein Rezept aus dem roten Buch machst, kann eigentlich nix schiefgehen.
    Wünsch Dir ganz viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #7

Diese Seite empfehlen