Noch ein Tortenbodenrezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Luna1960, 27.06.13.

  1. 27.06.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich ja immer noch auf der Suche nach meinem optimalen Tortenbodenrezept war (mein Tortenboden sollte schön knusprig sein, sich leicht ausrollen und vor allem ganz aus der Form kommen), habe ich es jetzt gefunden, dank meiner Tochter die es irgendwo gefunden hat und es umgeschrieben. Vielleicht möchte ja mal jemand ihn ausprobieren? Die Menge ist für 2 große Böden oder auch 12 Torteletts.


    160 g weiche Butter oder Margarine
    150 g Zucker
    1 Prise Salz
    1 Ei
    300 g Mehl

    Butter oder Margarine mit dem Zucker, dem Salz und dem Ei verrühren 1 Min./Stufe 6.

    Das Mehl darüber sieben und alles zu einem glatten Teig verkneten /geht sehr gut mit einem Rührlöffel.

    Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.

    Danach den Teig portionsweise ausrollen und in bemehlte Tortelettförmchen legen, leicht andrücken (ich spare mir das ausrollen, drücke sofort den Teig in die Form/Förmchen) und die überstehenden Ränder entfernen. Den Teig mehrmals mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 215 ° ca. 20 Minuten backen, kurz abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen. Oder 10 Min. backen für Torteletts. Lieber nachschauen, denn jeder Ofen ist anders.
     
    #1
  2. 28.06.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Liebe Martina,

    ich komme gerade schmatzend vom Kaffeetisch, um schnell die Bilder und meine Bewertung einzustellen! Da hast Du Dir aber fünf Sterne verdient! Ich finde die Torteletts total lecker (wollte keinen großen Boden machen). Ich habe allerdings die Zutaten nur auf Stufe 4 verrührt, weil auf Stufe 6 alles im TM nur nach oben bzw. an die Wand flog. Geknetet habe ich dann 1 Minute auf Knetstufe. Prima Konsistenz hatte der Teig und alles hat superleicht geklappt.

    Beim Backen haben sich die Torteletts in der Mitte dann etwas nach oben ausgebeult, aber nicht sooo dolle, dass sie keinen Stand mehr hatten. Ich finde, dass mein Ergebnis prima geworden ist: siehe Foto!

    Vielen lieben Dank fürs Einstellen, ich gönne mir jetzt noch ein Erdbeer-Tortelett!!! :rolleyes:
     
    #2
  3. 28.06.13
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo küchenfee123,
    das ging ja schnell das Ausprobieren. Danke dafür und auch vielen lieben Dank für deine Sterne:goodman:.

    Ich habe gestern Abend auch Tortenboden und Tortletts für den Geburtstag meines Sohnes für morgen gebacken. Ich rühre das Mehl manchmal auch per Hand drunter. Schade dass sie bei dir etwas "ausgebeult" sind, habe ich bis jetzt noch nicht gehabt. Hast du den Teig auch mit einer Gabel eingestochen? Aber solange der Belag drauf bleib geht es noch, finde ich.
     
    #3
  4. 28.06.13
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Liebe Martina,

    ja ich hab den Teig eingestochen mit einer Gabel, weiß auch nicht, warum es ein bisschen ausgebeult war. Beim großen Boden leg ich sicherheitshalber ja noch Erbsen zum Blindbacken ein, aber das wollte ich bei den eh schon kleinen Torteletts nicht extra machen. Egal, Hauptsache es war lecker!!!

    Für Sonntag mach ich dann wieder neue bzw. mein Sohnemann wollte die dann machen. Er hat vor, unter die Erdbeeren noch eine Quark-Sahne-Masse zu packen. Mal schauen, was er fabriziert!

    Euch dann viel Spaß auf dem Geburtstag Deines Sohnes!

    PS: Was den Blitzeinschlag angeht: weitere elektronische Geräte waren / sind zum Glück nicht betroffen!
     
    #4
  5. 30.06.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Martina,

    vielen Dank für dieses supertolle Rezept. Mein Enkel hat heute Geburtstag. Ich hab ihn am Montag vom Kiga abgeholt und er war ganz traurig und meinte "ich hab gar keinen Geburtstagskuchen". Wie er darauf kommt, weiß keiner. Aber dem ist jetzt nicht so, ich hab den Teig 2x gemacht. 1x für einen Tortenboden mit gemischtem Obst und 1x für Torteletts mit Erdbeeren. So hab ich jetzt ganz viele Geburtstagskuchen für mein Herzchen.


    Von uns hier 5 Sterne.
     
    #5

Diese Seite empfehlen