"Noch mal leben vor dem Tod"

Dieses Thema im Forum "Medien und Kultur" wurde erstellt von pebbels, 29.01.09.

  1. 29.01.09
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo zusammen,

    gerade bin ich beim Surfen wieder über die o.g. Ausstellung gestolpert. Sie findet derzeit in Erlangen statt : Städtische Galerie Erlangen

    Ich habe mir die Bilder Anfang Dezember 2008 in Landshut angesehen. Sehr, sehr bewegend bzw. berührend .....die Tränen fließen (zumindest war es bei mir so) - und trotzdem geht man nicht "depremiert" oder allzu traurig aus dieser Ausstellung......

    Ich fand die Ausstellung äußerst interessant und berreichernd. Hat sie vielleicht auch noch jemand von euch gesehen? Wie ging es euch dabei?

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 30.01.09
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Pebbls,

    leider ist Erlangen zu weit weg.

    Das Buch habe ich jedoch schon gesehen.

    Ich bin ja selber ehrenamtlich als Sterbebegleitung im Hospiz tätig und finde es sehr wichtig, das Thema Sterben und Tod nicht auszugrenzen.

    Danke für den Hinweis.
     
    #2
  3. 30.01.09
    petramixi
    Offline

    petramixi

    Hallo,

    ich habe die Ausstellung voriges Jahr in Augsburg gesehen und war ebenfalls sehr berührt. Auch ich fand sie sehr interessant und auch meine Tränen flossen. Ich habe mir auch das dazugehörige Buch mit den Geschichten der betroffenen Menschen gekauft. Es ist sehr bewegend und gibt noch mehr Einblick in die Entstehung der Bilder. Es ist sehr einfühlsam und zeigt ,wie ich finde, die Menschen sehr würdevoll.

    Lieben Gruß
    petramixi
     
    #3

Diese Seite empfehlen