Frage - nochmals frage zu stevia

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Gandalfs_Lehrling, 19.02.08.

  1. 19.02.08
    Gandalfs_Lehrling
    Offline

    Gandalfs_Lehrling

    hallo an alle stevia-nutzer

    ich möchte gerne auf stevia umsteigen. bin allerdings vom angebot diverser internetläden etwas überfordert.

    ich habe bisher keinerlei erfahrung mit stevia. könnt ihr mir bitte sagen, wo ich was am besten beziehe und wie ich es dann anwenden kann???? biiiiitttteeee!!!!

    ich weiß wirklich nicht was ich wie wofür nehmen kann :confused::confused::confused:

    danke vorab
     
    #1
  2. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo,

    ich ziehe die Stevia-Pflanzen selbst und verwende die Blätter frisch und getrocknet zum Süßen.

    Außerdem gibt es in den Reformhäusern und Naturkostläden Stevia in Form von Tabs zu kaufen. Ist sehr praktisch. Ich ersetze ca. 10 g Zucker durch 1 Tab.
     
    #2
  3. 19.02.08
    Gandalfs_Lehrling
    Offline

    Gandalfs_Lehrling

    AW: nochmals frage zu stevia

    danke für die schnelle antwort.

    in deutschland steht ja überall drauf "kosmetische zwecke" etc. ist das denn dann das stevia was ich auch zum süßen nehmen kann? oder muss ich da auf was bestimmtes achten.

    ich habe dieser tage bei uns im reformhaus stevia liegen sehen, war aber halt unsicher wegen dieser aufdrucke. ich weiß, dass es in deutschland nicht als nahrungsergänzung zugelassen ist, weiß aber halt nicht ob der inhalt identisch ist kosmetik = nahrung
     
    #3
  4. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hi,

    genau dieses Stevia "zur Herstellung von Dental- und Hautkosmetik" benutze ich.

    Dieser Link ist auf dem Döschen angegeben.
     
    #4
  5. 19.02.08
    Gandalfs_Lehrling
    Offline

    Gandalfs_Lehrling

    AW: nochmals frage zu stevia

    DANKE

    werde gleich shoppen gehen ;););)
     
    #5
  6. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    ich nochmal:

    Im Shop bezahlst du für die Steevia-Tabs / Spenderbox mit 300 Stück einen Preis von 9,35 Euro. Genau diesen Preis habe ich auch vor Ort im Reformhaus bezahlt.
     
    #6
  7. 19.02.08
    Gandalfs_Lehrling
    Offline

    Gandalfs_Lehrling

    AW: nochmals frage zu stevia

    schau mal im stevia-laden. da kosten die tabs 5,95.

    Stevia Laden Deutschland - Stevia Tabs

    in welchem verhältniss ersetzt du stevia denn beim backen? auch wegen der konsistenz des teiges eventuell?????
     
    #7
  8. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    da kommen aber noch die Versandkosten von 3,45 € dazu und du hast nicht beim "Reformhaus deines Vertrauens" :yawinkle: gekauft.
     
    #8
  9. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    @Paprika: Hallo Inka! Für was verwendet man eigentlich getrocknete gehackte Steviablätter, die ich hier habe, wie würdest Du sie dosieren?

    Lieben Gruß,
    Rubinchen
     
    #9
  10. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo Gandalfs Lehrling,

    beim Backen habe ich Zucker bislang noch nicht durch Stevia ersetzt.

    Ich versuche seit mehreren Monaten so wenig Zucker wie möglich zu verwenden, überhaupt Süßungsmittel einzuschränken und da entfällt bei mir das Backen von süßen Sachen weitgehend. Und wenn ich dann mal backe, dann nehme ich meist den Zucker.

    Es würde mich aber auch interessieren, ob die Konsistenz von Kuchen noch stimmt, wenn Stevia verwendet wird. Du könntest es ausprobieren und berichten :rolleyes:
     
    #10
  11. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo Rubinchen,

    ich gebe die Blätter in Süßspeisen und Shakes, ganz nach Geschmack und ohne feste Dosierung.
     
    #11
  12. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo Inka!
    Meinst Du, ob man sie auch zum Süßen von Tee und im Salatdressing verwenden kann?

    Lieben Gruß,
    Rubinchen
     
    #12
  13. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hi Rubinchen,

    Tee süße ich nicht, das geht aber bestimmt sehr gut. Stevia in Salatsoße statt Zucker/Honig - warum nicht.

    Fang an, die Blätter zu verwenden und du wirst viele Einsatzbereiche entdecken. Je nachdem wie stark der Steviageschmack der Blätter ist, musst du vielleicht die anderen Aromen verstärken oder eben weniger Blätter nehmen.
     
    #13
  14. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Weil sich eben einiges überschnitten hatte. Als ich sah, dass Deine Antwort bezüglich des Backens gar nicht mir galt, hatte ich meine Beitrag dann wieder gelöscht, die Frage nach Tee und Süßspeise aber beibehalten und nochmal gestellt.... die Du dann aber in Deiner vorigen Antwort in der Zwischenzeit noch ergänzt hattest. :rolleyes:

    Lieben Gruß,
    Rubinchen
     
    #14
  15. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Und nun schon wieder =D=D=D Jetzt machen wir aber einen Stop, nicht wahr ;), und Du hast mir meine Fragen bestens beantwortet. Vielen Dank!!!

    Lieben Gruß,
    Rubinchen
     
    #15
  16. 19.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    oh je, war das jetzt ein Durcheinander zu später Stunde :wink:
     
    #16
  17. 20.02.08
    steppi
    Offline

    steppi Power-Oma

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo Inka
    hab gerade bei Tante Goo*el nach Stevia geschaut und interesantes
    entdeckt.
    Ist ja eine tolle Pflanze, wußte gar nichts über sie. Arbeitest Du schon länger damit?
    Da mein Mann sowohl mit Übergewicht als auch mit Bluthochdruck und Blutzucker betroffen ist, wäre das ja eine gute Alternative.
    Er ist gerade schwer am Abnehmen und hält sich auch ganz gut, aber immer der künstliche Süßstoff...???
    Bin gespannt auf Deine Antwort
    sonnige Grüße aus dem kalten Schwobeländle
    Steppi
     
    #17
  18. 20.02.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo zusammen, :p

    ich verwende auch schon länger Stevia und bin sehr zufrieden damit.

    Nehme die Tabs für Tee und für den Rest das weiße Pulver. :rolleyes:
    Benutze es überall dort wo Zucker hinein kommt.
    Beim Kuchen backen( was bei mir vielleicht zweimal im Jahr vorkommt),
    nehme ich halb Zucker/ halb Stevia, wegen der Masse des Zuckers die du ja beim backen brauchst. :cool:

    Musst nur immer vorsichtig sein, es ist wirklich süß aber viel angenehmer als Süßstoff( keinen künstlichen Geschmack). :toothy2:
     
    #18
  19. 20.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallo Ihr Lieben,

    ich halte es so wie Tanja - "Anfänger" müssen nur wissen, dass zuviel Stevia - Pulver einen bitteren Geschmack ergibt, vorsichtig dosieren, dann schmeckt es ganz natürlich!

    Liebe Grüße

    Sigi
     
    #19
  20. 20.02.08
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    AW: nochmals frage zu stevia

    Hallöchen,

    kann mir jemand sagen, welcher Zuckermenge eine dieser Stevia-Tabs entspricht?
    Kann man so eine Tablette ähnlich verwenden wie Süßstofftabletten?
    Sind die auch zum Kochen/Backen zu verwenden?

    Fragen über Fragen, ich kenne mich nur mit der frischen Pflanze aus!

    Gruß

    Ute
     
    #20

Diese Seite empfehlen