Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Truse, 30.12.06.

  1. 30.12.06
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Ihr Hexen!
    Ich habe ziemlich viele Fladenbrot-Rezepte durchgesehen, aber dieses hier doch nicht gefunden. Ich habe es bei unserem TM-Vorführabend kennen gelernt, und es ist einsame Spitze. Seitdem habe ich es bei fast jedem sommerlichen Grillen oder sonstigen Festen mitgenommen und verschenkt! Immer sind alle begeistert und wollen das Rezept :eek: .
    Also schicke ich es auch an Euch:

    Zutaten:
    • 100 g Dinkel
    • 400 g Weizenmehl 405
    • 20 g Hefe
    • 1 TL Salz
    • 1/2 TL Zucker
    • 250 ml Wasser, lauwarm
    • 100 ml Öl (50 Sonnenblume, 50 Olive)
    Zubereitung:
    • Dinkel mahlen, 1 min Stufe 10
    • die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben
    • 2,5 min auf Brotstufe kneten
    • im Topf 20 min gehen lassen
    • auf bemehlter Arbeitsfläche eine Kugel formen und
    • auf Backblech mit Backpapier oder Silikonmatte legen und platthauen zum Fladen
    • mit Wasser bepinseln
    • mit einer Gabel mehrmals einstechen
    • mit Sesam und/oder Schwarzkümmel bestreuen
    • im vorgeheizten Backofen 200 - 220 Grad 15 - 20 min backen.
    Und nicht vergessen, für die nächste Fete, bei der Ihr das Brot mitnehmt: das Rezept mehrfach ausdrucken ;) !!!
    Viel Erfolg und guten Appetit!
     
    #1
  2. 30.12.06
    make31
    Offline

    make31

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo,

    ich habe das Brot auch schon gebacken.
    Ist wirklich sehr gut.

    Ich mache da immer noch den Türkischen Obatzden
    dazu!
    Liebe Grüße

    Dani

    Bei uns kocht der TM31:finga:
     
    #2
  3. 02.01.07
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo Truse =D
    ich muss Dein Brot auch loben - war wirklich lecker und kann ich nur weiterempfehlen. Ich habe aber ein bisschen Kalorien gespart und nur 50 ml Öl verwendet. Wurde trotzdem locker und "fluffig".

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 02.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo Truse,

    wir haben das Fladenbrot gerade zum Abendessen gehabt, dazu gab es Käse, Schinken und alles was der Kühlschrank so zu bieten hatte.

    Das Fladenbrot ist superlecker, leicht und flaumig obwohl ich nur ca. 30g Ölivenöl in den Teig gegeben habe. Der Teig ist komplett aus dem Topf "gehüpft", so mag ich es am Liebsten. Ich habe es rautenförmig eingeschnitten und mit viel Schwarzkümmel bestreut, weil wir den so mögen.

    Nach diesem Rezept werde ich sicher noch öfter Fladenbrot backen. Es ist wirklich superlecker! :thumbup:


    Liebe Grüße
    Floh
     
    #4
  5. 04.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo,

    auf der Suche nach einem Rezept, bin ich auf dieses
    Fladenbrot gestossen. Es kam mir sehr bekannt vor,
    da es bei den Mengenangaben genau "meinem"
    Pizzateig entspricht.;)

    Eine andere Variante ist es den Teig für "Intermezzo"
    zu verwenden.
    Dafür backe ich kleinere Fladen, 15 Minuten bei 220
    Grad bestreiche sie mit
    Schmand und abschließend eine dickflüssige Hack-
    fleischsoße oben drüber, noch mal für 5 Min in den
    Ofen 220 Grad - total lecker :p
     
    #5
  6. 04.05.07
    Inge Gall
    Offline

    Inge Gall

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo,
    habe noch eine Frage: gibt die Teigmenge "ein" Fladenbrot??
    Gruß Inge
     
    #6
  7. 04.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo Inge,

    die Teigmenge verteile ich immer auf ein ganzes
    Backblech. Ich würde also zwei Fladenbrote
    daraus machen :)
     
    #7
  8. 12.07.07
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Noch´n Fladenbrot - viel gelobt!!!!

    Hallo Sonja,

    wir lieben dein Fladenbrot [​IMG]
    Haben es schon so oft gebacken (im Alfredo) mit Knoblauch, Sesam, Kümmel oder Kräuter. Es schmeckt himmlisch [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #8
  9. 21.05.09
    tinti
    Offline

    tinti

    Hallo,

    diesem leckeren Fladenbrot muss ich mal einen Schups nach oben geben.

    Das gab es heute zum Grillen mit Freunden. Allen hat es sehr gut geschmeckt.Habe den Teig schon gestern Abend gemacht, so war ich heute Morgen mit dem Backen fix fertig;)
     
    #9
  10. 21.05.09
    Blackwitch
    Offline

    Blackwitch Inaktiv

    Hallo,
    dank dir tinti hab ich dieses Rezept gefunden ;) danke für den Schups nach oben. Leider ist mein TM noch nicht da aber dieses Rezept hört sich soooo lecker an, dass ich es gleich auf meine Liste geschrieben hab und es wir eins von den ersten sein, was ich ausprobier!
    also nochmal danke Sonja für das Rezept und danke tinti für den Schups ;)

    gruß Sabrina
     
    #10
  11. 17.07.09
    emtschy
    Offline

    emtschy Inaktiv

    Hallo Truse,
    habe gestern dein Fladenbrot gemacht ich muss sagen ich bin echt begeistert, es wurde einfach wunderbar!!!! so wie ein Fladenbrot sein muss :thumbup:
    Das werde ich bestimmt öfters machen.
    Viele Grüße
    Melanie
     
    #11
  12. 19.07.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,
    wie schön, dass Ihr auch so viel Spaß habt mit dem Fladenbrot. Bei uns fehlt es nie, wenn wir grillen. Und es löst immer Begeisterungstürme aus. Daher nehme ich es bei Grillparties auch gerne "statt Blumen" mit...
    Wenn bei uns beiden was übrig bleibt, friere ich es in Vierteln ein. Man kann es prima wieder aufbacken.
     
    #12
  13. 19.07.09
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    Hallo Sonja,

    das Fladenbrot ist super-klasse.

    Wir haben auch vierteil eingefroren und die schmecken super-lecker im Backofen kurz aufgetaut und angewärmt.

    Danke und 5 ****
     
    #13
  14. 19.07.09
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Brigitte,
    danke für die Sternderl...:p
    Die müßte ich an meine TM-Beraterin weitergeben. Denn das Fladenbrot war mit einer der Gründe, warum wir nach der TM-Vorführung sofort die Bestellung unterschrieben haben...
     
    #14
  15. 21.08.09
    Schneeglöckchen
    Offline

    Schneeglöckchen

    Hallo Sonja,

    dein Fladenbrot Rezept kommt gerade rechtzeitig. Werde morgen Gyros machen für 7 Personen und möchte dazu dein Fladenbrot backen. Reicht die einfache Menge oder
    soll ich lieber x2 nehmen? Was meint ihr?
     
    #15
  16. 07.08.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Guten Morgen,

    ich weiß, Eigenlob stinkt. Aber gestern habe ich dieses Brot mal wieder gebacken. Dieses Mal ohne TM, weil bei Freunden im Urlaub. Und Euren Anregungen zufolge nur mit der halben Menge Öl (Olive). Es war auch so super.

    Allerdings habe ich mir ohne mein Karlchen schon besonders viel Mühe mit dem Teig gegeben (wie damals: Vorteig, gehen lassen, kneten, gehen lassen, kneten, gehen lassen, formen, ruhen lassen, backen...) Meine Güte, da wurde mir mal wieder klar, wie lieb ich meine TM habe, besonders bei Hefeteig...
     
    #16

Diese Seite empfehlen