"normale" Rezepte für TM ändern?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von abacovi, 14.02.06.

  1. 14.02.06
    abacovi
    Offline

    abacovi

    Liebe Bäckerinnen,
    immer, wenn ich "normale" Teigrezepte im TM mache, wird der Kuchen sehr fest. Nun bekam ich den HInweis, dass man etwa 20% der Mehlmenge weniger nehmen soll. Hat jemand von Euch Erfahrungen in dieser Hinsicht?
    Eure Tips fände ich sehr interessant.
    Lb Grüße abacovi
     
    #1
  2. 14.02.06
    wormel
    Offline

    wormel

    Hi Abacovi,
    ich nehme meine ganz normalen Kuchenrezepte und richte mich bei der Zubereiung nach den Angaben im roten Buch.
    Ich glaube nicht,daß du die Mehlmenge reduzieren mußt.
     
    #2
  3. 14.02.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo Abacovi,

    mir ist es am Anfang beim "Übersetzen" meiner traditionellen Rezepte passiert, dass ich den Teig TOTgeschlagen habe. D. h. der Kuchen wird nach dem Backen sehr fest. Ich gebe erst Zutaten wie Butter, Zucker und Eier rein und hebe zum Schluß mit einigen wenigen, langsamen Umdrehungen das Mehl kurz unter. Das ist wichtig, sonst wird der Kuchen "spintig" - so sagt man bei uns. Ich kenne leider keine hochdeutsche Übersetzung für das Wort.

    Seit ich es so mache, klappt das mit allen Rezepten wunderbar.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #3
  4. 14.02.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    Hallo Abacovi, die Mehlmenge brauchst du nicht reduzieren , dafür die Rührzeit!!!Mehl soll man nur ganz kurz untermengen sonst wird der Kuchen nicht locker.Also erst alle Zutaten verrühren und das Mehl kurz unterkneten, dann klappts bestimmt.
    Gruß Meli
     
    #4
  5. 14.02.06
    abacovi
    Offline

    abacovi

    Hi Mädels,
    das sind ja prompte Reaktionen. Danke Euch ganz herzlich!
    Ich werd's das nächste Mal nach Euren Tips machen.
    Lb Grüße abacovi
     
    #5

Diese Seite empfehlen