Nougatkringel

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Wolfsengel, 30.11.08.

  1. 30.11.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    die Dinger sind richtig aufwändig, dafür aber auch lecker... was macht man nicht alles für seine Lieben *hüstel* :rolleyes:. Nougat und Kuvertüre am besten nicht auf einmal schmelzen, sondern in 2 oder sogar 3 Arbeitsgängen je nachdem, wie schnell man arbeitet.

    Teig:
    350g Mehl
    100g Zucker
    geh. TL Zimt
    2 Eier
    150g Butter
    Füllung:
    1-2 Packungen ganze Haselnüsse
    400g Nougat
    Verzierung:
    500g Kuvertüre (Kakaogehalt nach Belieben)
    150g weiße Kuvertüre

    Haselnüsse rösten (muß nicht unbedingt sein) Alles bis auf Mehl St.4/30 Sek mischen, Mehl zufügen St. 6/30 Sek mit Spatel. Teig 1 Std. kühlen. Teig dünn ausrollen, Kreise ausstechen, (Durchmesser so, daß ca. 5 Haselnüsse bequem drauf Platz haben ;)) Ober-/Unterhitze, Mitte, 180 Grad vorgeheizt, 12 Minuten (bis leicht gebräunt), auskühlen lassen. Nougat soweit schmelzen, daß er zähfließend ist, nicht verläuft!! Mit einer Spritze auf dem Kreis dick auftragen. Nüsse aufsetzen, bevor die Masse hart wird. Plätzchen für 1 Std. auf einem Brett oder ähnlichem in die Gefriertruhe. Braune Kuvertüre schmelzen und Kringel kopfüber eintauchen, abtropfen lassen. Durch die Kälte zieht die Schokolade gleich an. Zum Schluß mit einem kleinen Spritzbeutel (zusammengerolltes Backpapier) mit weißer Kuvertüre verzieren.
    [​IMG]
     
    #1
  2. 30.11.08
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Wolfsengel,

    wenn die Kringel nur halb so gut schmecken wie sie aussehen, sind sie immer noch super! Wenn meine Kleine kooperativ ist - will heißen, mal länger als eine halbe Stunde Mittagsschlaf macht - werd ich Dein Rezept auf jeden Fall ausprobieren. Danke für's Einstellen!
     
    #2
  3. 30.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Meine Güte,=D=D=D

    sehn die lecker aus.:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Ich sags doch, ich glaub ich fang nochmal an zu backen!

    Eine Frage,
    ich hab im Moment keinen Platz in der Gefriertruhe.

    Kann ich die Plätzchen auch im Kühlschrank deponieren?
     
    #3
  4. 30.11.08
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo Siggi,

    keine Ahnung, ob die Kühlschranktemperatur reicht :confused: Die Kuvertüre wird normalerweise sofort hart... so ähnlich wie die Schokoglasur aufm Eis. Ich stells mir einfach ziemlich ferkelig vor, wenn die nach dem Umdrehen weiter nach unten davonläuft :rolleyes: Außerdem weiß ich nicht, wie lange die Haselnüsse halten, wenn man das in die noch warme Kuvertüre hält.

    Allerdings kann man die Bleche bei richtig kalten Temperaturen auch abgedeckt rausstellen. Habe ich mit den großen Teigschüsseln über Nacht aufm Balkon auch schon gemacht.
     
    #4

Diese Seite empfehlen