Nougatkuchen

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von Texasfan, 09.07.11.

  1. 09.07.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo,

    eigentlich sollte dieses Rezept ein Marzipankuchen werden, hatte ich aber leider vergessen einzukaufen.
    Also, Rezept etwas geändert und trotzdem was leckeres gezaubert:

    1 P. Nougat (120-150g)
    150g Margarine
    180g Zucker
    100g Sahne
    4 Eier
    300g Mehl
    2 Tl. Backpulver

    Nougat in den TM geben und auf St. 4 verrühren.
    Margarine und Zucker dazugeben, 1Min. St. 5
    Mit dem Teigschaber kontrollieren, dass die Masse nicht am Rand hängen bleibt.
    Restliche Zutaten zugeben und kurz unterrühren (Mache ich mit Sichtkontakt)

    Morphy etwas einfetten, Teig einfüllen und Backprogramm benutzen.
    Bei mir hat es 65 Min. gedauert, bis der Kuchen fertig war. (Also wenn Backprogramm vorüber ist, nochmals für ca. 20 Min einschalten.
    Ich habe den Kuchen bereits am Mittwoch gebacken und dieser kleine Rest ist immer noch schön saftig.
     
    #1
  2. 09.07.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo und danke,
    für dieses schöne Rezept. Abgespeichert und werde den Kuchen später zum Geburtstag meines Bruders backen, der ein bekennender Nougatfan ist,
    Nur eine Frage: Wie bäckt man ihm im "normalen Backofen"? Bei wie viel Grad und wie lange? Habe keinen Morphy.
    Fragender Gruß, Beryl l:confused:
     
    #2
  3. 09.07.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo Beryl,

    ich würde ihn mindestens 1 Std. bei 200° oder 180° mit Heißluft backen.
    Jeder Ofen backt anders, deshalb mache ich es immer nach Sichtkontakt und Stäbchenprobe.
     
    #3
  4. 09.07.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Das Rezept klingt toll! Werde ich demnächst mal ausprobieren, denn bei mir im Schrank dümpelt noch ein Päckchen Nougat rum, mit dem ich bislang nicht so recht etwas anzufangen wußte!! =D
     
    #4
  5. 10.07.11
    CurlyGirl
    Offline

    CurlyGirl

    Ooooh, der klingt guuuut und genau wie Martina hab ich auch noch Nougat im Vorratschrank, der mal weg müsste.

    Vielen Dank für das Rezept :)
     
    #5
  6. 13.07.11
    CurlyGirl
    Offline

    CurlyGirl

    Hallo Texasfan, ich habe heute deinen Kuchen gebacken, allerdings hab ich jetzt doch Marzipanrohmasse verwendet, hab noch ein paar Handvoll Schokostreussel mit reingerührt und mit einer Schokoladenglasur bestrichen und auf die noch feuchte Glasur noch mal Schokostreussel drauf.

    Sehr, sehr locker und lecker, den werde ich bestimmt wieder backen, werde aber den kompletten Marzipanriegel (200gr) verwenden und evtl. noch einen guten Schuss Amaretto oder Bittermandelöl in den Teig geben. Das wird es NOCH marzipaniger :rolleyes:
     
    #6
  7. 14.07.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi CurlyGirl,

    ich habe jetzt auch das ursprüngliche Rezept mit Marzipan gebacken.
    Du hast Recht, bei 200g Marzipan kommt der Geschmack kaum zur Geltung. Sagte noch zu meinem Mann, das nächste Mal kommt noch ein Schuß Amaretto in den Teig.
    Erst wenn das Rezept für mich ok ist, werde ich es einstellen.
    Danke, dass du schon so experimentierfreudig warst!
     
    #7
  8. 15.07.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    der Nougatkuchen backt bei mir gerade im Morphy!!! =D Bin schon mal auf das Ergebnis gespannt!

    Der Teig hat schon mal super geschmeckt!!!!!!! ;)
     
    #8
  9. 16.07.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    leider ist mein Nougatkuchen etwas trocken geworden!! :-( Der Kuchen ist zwar wunderbar aufgegangen und sah toll aus, aber das Gesamtergebnis war eher trocken im Gegensatz zu den anderen Rührkuchen, die ich ansonsten immer im Morphy mache. Schade!!!

    Hat jemand eine Idee, woran das gelegen haben könnte? Ich habe alles wie im Rezept beschrieben gemacht. Habe als Mehl Dinkelmehl Type 630 genommen, aber das mache ich bei den anderen Rezepten auch (anstelle Weizenmehl Type 405) und das dürfte eigentlich keinen Unterschied machen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen