Nudel-Quark-Auflauf mit Kirschen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von zwinkermuecke, 21.05.05.

  1. 21.05.05
    zwinkermuecke
    Offline

    zwinkermuecke

    folgendes Rezept habe ich getestet und kann es nur weiterempfehlen!

    leider ist es nicht TM tauglich, vielleicht kann jemand übersetzen????


    500g Milch
    200g Nudeln
    100g weiche Butter
    120g Zucker
    1Tl abgeriebene Zitronenschale
    3 Eier (getrennt)
    150g Magerquark
    150g saure Sahne, es geht auch normale
    3 El Amaretto
    1Pk Vanillezucker
    11/2 El Speisestärke
    1 El Puderzucker
    Salz
    1 Glas Schattenmorellen

    Milch mit 1 Prise Salz aufkochen, Nudeln zugeben und 8-10 Min kochen (je nach Nudelsorte). Nudeln umfüllen und abkühlen lassen.
    Butter, 50g Zucker und Zitronenschale cremig rühren, dabei jedes Eigelb einzeln 1/2 Min. unterrühren. Quark, Sahne und 1 El Amaretto gut unterrühren, umfüllen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, 50g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen.
    Die Quarkmasse mit den Nudeln in eine Auflaufform geben, Eischnee unterheben. Ich habe noch ein bißchen Zimt drüber gestreut und 1/2 Glas Kirschen direkt mit in den Auflauf gegeben (Im Rezept werden die Kirschen allerdings als Kompott hergenommen). Im vorgeheizten Ofen bei 180°, Umluft 160° auf 2. Schiene von unten 35-40 min backen.

    Kirschkompott (wer die Kirschen nicht mit in den Auflauf geben möchte)

    Kirschen abgießen, Saft auffangen. Saft, Vanillezucker und 20g Zucker aufkochen. Starke und 2 EL Amaretto verrühren, zugeben und nochmals gut aufkochen lassen. Kirschen untermischen.

    Auflauf mit Puderzucker bestäuben und mit dem Kirschkompott servieren!

    Statt Amaretto kann auch Rum oder Orangensaft genommen werden!

    Viel Spass beim Probieren und ´n Guatn!

    LG,

    zwinki
     
    #1

Diese Seite empfehlen