Nudelauflauf mit Spinat

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Melopita, 19.02.08.

  1. 19.02.08
    Melopita
    Offline

    Melopita melopita

    250 g Tortiglioni oder Rigatoni
    Wasser
    Salz

    1,5 kg Blattspinat (frisch) oder 900 g Blattspinat gefroren
    1 Zwiebel
    2 Knoblauchzehen
    50 g Butter
    40 g Mehl
    1/8 l Gemüsebrühe
    1/4 l Sahne
    150 g Gouda
    1 Messerspitze weisser Pfeffer


    Nudeln al dente kochen.

    Frischen Spinat waschen, 2 Min. blanchieren, abtropfen lassen und im TM zerkleinern oder gefrorenen Spinat antauen lassen und im TM zerkleinern.

    Zwiebel und Knoblauch im TM zerkleinern, Butter dazu, glasig dünsten. Mehl dazugeben, dann nach und nach mit der Brühe und der Sahne ablöschen. Bevor der Käse dazu kommt, die Masse aus dem TM rausnehmen, sonst wird alles so klebrig. Dann Käse zugeben und die Soße kräftig abschmecken mit Salz und Pfeffer.

    Die Hälfte der Nudeln in eine Auflaufform schichten (je nach dem, wie groß die Auflaufform ist), die Hälfte des Spinats und die Hälfte der Soße darüber geben. Dann den Rest in der gleichen Reihenfolge darüber, zuletzt eine Schicht von der Soße darüber.

    In den auf 200°C vorgeheizten Backofen geben und ca. 35 Minuten backen. Bei nicht vorgeheiztem Backofen 10 - 15 Min. länger backen.

    ***************

    Die genauen TM-Zeiten und Stufen hab ich das letzte mal leider nicht notiert... ich hoffe, es klappt trotzdem. Das nächste Mal werde ich auch ein Foto dazu reinstellen (falls mir das gelingt mit dem hochladen...),

    Übrigens: Ich hab heute ein neues Messer bekommen :cheers:

    Schönen Abend noch!!!
     
    #1
  2. 19.02.08
    Spatzismami
    Offline

    Spatzismami

    AW: Nudelauflauf mit Spinat

    Hallo!

    Das hört sich ja ganz nach meinen Geschmack an! Das wirds bei mir auch bald geben... Danke, so holst Du meine Gemüseleichen aus dem Gefrierschrank :toothy10:

    LG
    Micha
     
    #2
  3. 19.02.08
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    AW: Nudelauflauf mit Spinat

    Hallo Melopita,

    das hört sich toll an - ich könnte mir auch vorstellen, dass man Gorgonzola statt Gouda nehmen könnte. Dann wird das Ganze noch würziger. Das probier ich aus =D.

    LG
    Pebbels
     
    #3

Diese Seite empfehlen