Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von hefi, 06.03.08.

  1. 06.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    Hallo liebe Hexen,

    schon wieder bzw. immer noch bin ich auf der Suche nach einer vollautomatischen Nudelmaschine.....
    Deshalb hatte ich auch schon 2 diverse Maschinen angefragt, wobei die Sela immer noch mein Favorit ist.

    Jetzt habe ich doch beim googlen glatt eine "Neue" entdeckt:
    die Simac PM 1400 N. Die soll neueren Herstelldatums sein und angeblich gäbe es bis jetzt noch keine Reklamationen mit dem Teil.
    Sie knetet vollautomatisch und kann anschließend die Nudeln pressen und es werden sogar 8 Matrizen mitgeliefert.
    Die Teile, die mit Teig in Berührung kommen, sollen sogar in der Spülmaschine zu reinigen sein und das Tollste ist der Preis. Sie soll - als vollautomatische Maschine - nur so knapp 300 Euro kosten oder sogar bei einigen Anbietern noch etwas günstiger sein.

    Die Sela liegt demgegenüber wie die Häussler Luna auch bei um die 1000 Euro.

    Durch frühere Berichte weiss ich das Simac bei einigen - auch von euch Hexen - total schlecht abgeschnitten hat in Bezug auf die Funktionalität, also der Teig würde angeblich nicht richtig geknetet und wäre meistens nicht von brauchbarer Konsistenz und deshalb gab es eher negative Berichte bezüglich einer Simac.
    Da die von mir gerade eben gesehene Simac aber wie gesagt neueren Herstelldatums sein soll, möchte ich gerne wissen ob jemand dieses Modell "rein zufälllig" schon hat und wie die Erfahrung damit ist.

    liebe Grüße
    hefi
     
    #1
  2. 06.03.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Hefi

    ich selbst habe keine Simac.
    Es stimmt, das Innenteil (der Kessel) geht in die Spuelmaschine. Vollautomatisch, durchsichtiger Deckel mit Sicherheitsschalter und Oeffnung, und 7 verschiedene Einsaetzte, davon 5 in Bronze.
    Diese Pastamatic hat einen besonderen Knethaken, der die Bewegung der Arme nachmacht, die den Teig kneten.
    Wenn fertig geknetet ist, geht die Pasta automatisch durch den Einsatz ohne dass die Maschine Power verliert.
    Schau dir mal die Preise hier in Italien an:


    Pastamatic, confronta prezzi e offerte pastamatic su Trova Prezzi

    pastamatic simac | Prezzi e Offerte - Kelkoo IT

    Elettrodomestici da Cucina pastamatic simac 1400: confronta modelli e prezzi elettrodomestici da cucina pastamatic simac 1400. - ShoppyDoo

    Macchina per pasta SIMAC - Prezzi e offerte Macchine per pasta SIMAC su MrWallet

    Simac PASTAMATIC PM1400 N

    Macchina automatica per pasta fresca SIMAC PM 1400 N su eBay.it Piccoli Elettrodomestici, Cucina, Casa, Arredamento e Bricolage

    hoffentlich hilft dir das

    Liebe Gruesse
     
    #2
  3. 06.03.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo,:p

    hab´ die Simac 1400, also wohl noch das alte Modell, schon seit ungefähr 8 Jahren und bin superzufrieden damit.

    Sie muß bei mir wirklich viel arbeiten - Nudelzubereitung für einen 11-Personen-Haushalt und hatte noch nie ein Problem. Habe mir sogar noch zusätzlich 8 Matrizen gekauft, damit ich fast alle Arten von Nudeln nun damit formen kann. Nach dem Kneten einfach den Schieber aufmachen und der Teig, der wirklich gut geknetet ist, einfach damit durch die entsprechende Matrize pressen.

    Ich gebe meine nicht mehr her.

    Liebe Grüße

    Doro
     
    #3
  4. 06.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo liebe Bubu,

    vielen Dank für die Links, die du extra für mich gesetzt hast. Die Simac ist in Italien ja wirklich noch sehr viel günstiger als hier in Deutschland.
    Allerdings kann ich leider kein Italienisch und ich fürchte das vielleicht auch kein deutscher Stecker an dem Gerät vorhanden ist....
    Deshalb werde ich -sofern ich mir das Teil denn kaufe-voraussichtlich doch in Deutschland kaufen. Trotzdem- finde ich das total lieb von dir, das du extra für mich geguckt hast. Danke dafür.

    Hallo liebe Doro,

    dein Bericht klingt ja wirklich positiv und vielversprechend.Darf ich dich deshalb noch ein bisschen fragen ?

    - Wie laut ist die Maschine denn ? Ich meine z. B. im Vergleich zur Turbostufe vom TM, denn die ist schon ziemlich ungemütlich laut. Würdest du sagen, der Maschinenlärm ist okay, oder muss man während des Knetens zum Beispiel das Weite suchen ?

    -Da du ja schon sehr viel damit gearbeitet hast: Wie einfach lässt sich der Teig denn herstellen ? Funktioniert es gut, falls man sich beim Abwiegen an den mitgelieferten Messbecher hält ?

    -Welchen Teig bevorzugst du denn:den mit Hartweizengrieß oder welchen mit Mehl ?

    -Sind die Matrizen denn auch einigermaßen stabil ?

    -Sind die Rezepte im mitgelieferten Rezeptheft brauchbar ?

    Ich habe bislang erst zwei Mal Nudeln mit Hartweizengrieß manuell hergestellt und einmal mit Mehl. Mein Göga hat wegen der Hartweizengrießnudeln ziemlich gemeckert, das sie ihm nicht ("nach gar nichts") schmeckten, sodass er sie nicht mehr gegessen hat obwohl wir (3) anderen sie gut fanden...
    Ich würde aber zukünftig sehr gerne immer frische Nudeln vollautomatisch produzieren, da es mir einfach sympathisch ist zu wissen was drin ist und um geschmacklich auch besser variieren zu können...
    Ausserdem stelle ich mir vor, das durch die Maschine die Küche besser sauber bleibt, als wie durch manuelles Herstellen, (also das Ausrollen zum Beispiel)...
    Für dich und deine Großfamilie hat sich die Simac sicherlich schon sehr gelohnt, aber ich rechne damit - da wir ca. 3 Mal pro Woche Nudeln essen - das sich die Maschine auch für uns rentieren wird zumal sie ja wesentlich preiswerter ist als die anderer vollautomatischer Nudelmaschinenhersteller.

    Liebe Doro -über deine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    liebe Grüße
    hefi
     
    #4
  5. 06.03.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    @ hefi

    bei den Kuechenmaschinen sind normalerweise Schukostecker dran.

    LG
     
    #5
  6. 07.03.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo hefi,:p

    habe gerade Deine Fragen gelesen - konnte früher nicht an meinen PC -Sohnemann hatte ihn in Beschlag!:mad:

    Die Rezepte im mitgelieferten Heft sind absolut brauchbar. Mittlerweile experimentiere ich natürlich und wandle das eine oder andere ab, um z.B. auch grüne, gelbe oder rote Nudeln herzustellen.

    Die Matrizen sind sehr stabil, habe in all den Jahren noch keine neuen gebraucht -eben nur den Erweiterungssatz der ursprünglich zur Maschine mitgelieferten Matrizen.

    Mit dem Messbecher funktioniert das Zugeben der flüssigen Bestandteile hervorragend. Das Kneten hat die Lautstärke wie bei den normalen Küchenmaschinen, wenn die einen Hefeteig kneten -hoffe ich konnte es so einigermaßen definieren, also lang nicht so laut wie unser TM auf Stufe 10. Ist auch ein etwas sonoreres Geräusch als beim TM.

    Ich bevorzuge den Hartweizengrießteig, denn die Nudeln werden doch etwas bissfester als beim Mehlteig nach dem Kochen. Da muss man einfach mehr aufpassen, die Nudeln wirklich keine Minute länger als nötig zu kochen, sie werden sonst leichter matschig als die mit Hartweizengrieß.

    Hoffe, Dir mit meinen Antworten in Deine Entscheidungsfindung ein bißchen weiterhelfen zu können. Solltest Du noch Fragen haben -nur zu!

    Schicke Dir viele liebe Grüße

    Doro
     
    #6
  7. 08.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo liebe Doro,

    vielen Dank für deine ausführlichen Antworten. Einige Fragen habe ich tatsächlich dennoch:

    - Kann man den Nudelteig morgens vorbereiten, den Behälter mit Teig dann in den Kühlschrank stellen um ihn mittags schnell durch die Matrize zu "jagen" ?

    -Muss der Teig vor dem Pressen ruhen ? Falls ja, wie lange ungefähr ?

    -Stimmt es das der Teig pro 100 g ca. 1 Minute geknetet werden muss ?

    - Welchen Grieß benutzt du denn ? Den Hartweizengrieß vom Discounter oder gibt es da etwas besseres ?

    -Spülst du den Behälter immer in der Spülmaschine oder meistens von Hand und wie stabil ist das Plastik? Ich hatte früher nämlich mal eine Küchenmaschine, deren Schüssel schon zweimal zu Bruch ging, da das Plastik durch die Spülmaschine brüchig wurde.

    - Hast du auch schon mal andere Teige z. B. für Kuchen oder Plätzchen in deiner Nudelmaschine kneten lassen ?

    So, jetzt fällt mir nichts unbedingt Klärenswertes mehr ein ....(für den Moment jedenfalls, grins....)
    Danke vorab für deine Mühe alles zu beantworten und liebe Grüße

    hefi
     
    #7
  8. 08.03.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Guten Morgen hefi,:love2:

    ja, da warst Du gestern ja noch lange im WK zugange!

    So schaun´mer mal, ob ich alle deine Fragen kären kann:

    Die Knetzeit für 1 kg Mehl beträgt ca. 6-7 Minuten, bei Hartweizengrieß 10 Minuten. Man kann den Teig sofort nach dem Kneten pressen, also keine Ruhezeit. Wenn Du den Teig am Vormittag zubereitest und erst später pressen möchtest, muss er ganz luftdicht verschlossen werden, damit er nicht austrocknet, denn Nudeln aus einem trockenen Teig zu pressen, fällt der Maschine doch schwerer bzw. macht evtl. auch die Matrizen kaputt. Ich presse die Nudeln immer gleich nach dem Kneten und trockne dann eher die Nudeln. Das geht z.B. auch super, um sich einen größeren Vorrat an Nudeln mal zuzulegen -mach ich vorallem bei bunten Nudeln. Ganz witzig ist hier z.B. auch Nudelplatten in verschiedenen Farben mit der Maschine herzustellen, die dann aneinanderzulegen, nochmals mit dem Nudelholz darüberrollen, um sie miteinander zu verbinden und dann Nudeln mit einem Teigrädchen auszurollen -jede einzelne Nudel hat dann diese bunten Streifen. Solche Sachen mache ich meist in größeren Mengen, verpacke die getrockneten Nudeln in Cellophan oder ein schönes Glas und habe so auch mal ein nettes Mitbringsel zu einer Einladung.

    Die Plastikform ist sehr stabil. Ich spüle sie überwiegend in der Spülmaschine und es gab bisher noch kein Problem damit.

    Wir haben hier in unserer Nähe ein Geschäft, das überwiegend Lebensmittel aus Italien vertreibt. Dort kaufe ich immer meinen Hartweizengrieß, also den echten "grano duro". Wahrscheinlich gibt es den aber auch im Discounter zu kaufen. Ich nehme den italienischen Hartweizengrieß, müsste mit deutschem aber auch gehen.

    Andere Teige außer Nudelteig habe ich mit der Maschine noch nicht gemacht, denn ich habe auch die Kenwood Major und einen Brotbackautomaten für 1,5 kg Mehl, der ganz praktisch ist, um größere Mengen Hefeteig darin herzustellen, da der Teig durch das mehrmalige Aufwärmen auch immer ganz gelingsicher aufgeht und so superlocker wird.

    Schicke Dir liebe Grüße und wünsche Dir einen wunderschönene Tag

    Doro
     
    #8
  9. 08.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hi Doro,

    nee, leider war ich gestern abend nicht so lange im WK, da ich noch auf eine Neuheitenpräsentation musste und erst spät nach Hause kam.
    Da musste ich doch gestern abend noch unbedingt sofort mal meinen PC anschmeißen und gucken was tagsüber so hier passiert war.

    Ich habe mich jetzt-dank der Tatsache, das du mir so nett alle Fragen beantwortet hast- für die Simac entschieden und werde sie wahrscheinlich irgendwann nächste Woche bestellen, weil ich meine Nudeln wirklich zukünftig immer gerne selber machen würde.

    Dein Tipp mit den bunten Nudeln ist echt eine gute Idee und funktioniert sicher total easy, da ich mal denke das die Matrize für die Teigplatten sicher auch vernünftige Platten produzieren kann.

    Deine Nudelmaschine steht sicher auch auf der Arbeitsplatte ? Für meine habe ich jedenfalls gottseidank noch Platz genug um sie startklar hinzustellen....

    liebe Grüße
    hefi
     
    #9
  10. 08.03.08
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Hefi,
    Hab erst jetzt deínen Beitrag gelesen, ich war einige Tage nicht mehr im Kessel.
    Ich hab auch die Simac PM 1400 seit fast 5 Jahren und bin auch sehr zufrieden damit. Mein Freundin hat sie mir aus Italien mitgebracht fast 100€ billiger wie hier.
    Latina hat dir schon alles erklärt und ich bin der geleiche meinung die lohnt sich. Die Matritzen sind aus Messing und damit bruchsicher. Ich habe damals zwieschen der Luna von Häsler und der Simac hin und her Überlegt, hab mich dan für die Simac enteschieden da der Preis gestimmt hat.
    Klar die Luna ist noch ein Tick besser aber ob sich das wirklich lohnt, ist die große Frage. Freundin von mir hat die Große von Häusler und leider nur 3 Matritzen weil die so wansinig Teuer sind. Und bei der Simac sind sie schon dabei.

    Ich mache meine Nudeln auch aus Hartweizengrieß, das es bei uns in der Mühle zu kaufen gibt. Die sind etwas fester im biss, oder ich mische es mit Vollkornmehl.
    Ich hoffe dir auch etwas geholfen zu haben.
     
    #10
  11. 09.03.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo hefi,:sunny:

    freut mich, dass ich Dir mit meinen Auskünften ein bisserl weiterhelfen konnte.

    Meine Simac steht natürlich auch durchgehend auf der Arbeitsplatte, da sie doch ein gewisses Gewicht hat und ich sie nicht immer hin-und hertragen möchte. Entsprechend vollgestellt ist allerdings meine Arbeitsplatte. Ist auch der Grund, weshalb wir jetzt 18 qm Küche zusätzlich anbauen müssen *g*.

    Melde Dich einfach zum weiteren Erfahrungsaustausch, wenn Deine Maschine bei Dir Einzug gehalten hat.

    Wünsche Dir noch ´nen wunderschönen Sonntag und eine stressfreie neue Woche.

    Liebe Grüße

    Doro
     
    #11
  12. 09.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo liebe 18%Hex,,

    danke das du auch noch "deinen Senf dazu" gegeben hat.
    Ich bin nämlich echt froh auch von dir diesbezüglich nur positives zu hören.
    Das die Maschine in Italien ein gutes Stück billiger ist, stimmt denn bubu hatte mir freundlicherweise extra diverse italienische Links dazu angegeben. Da ich kein italienisch kann und in nächster Zeit auch nicht dorthin komme bzw. jemanden kenne, der mir von dort eine mitbringen könnte, werde ich doch in Deutschland bestellen. Falls ich es nämlich per Internet aus Italien tun würde, käme mit Sicherheit auch noch einiges an Transportkosten auf mich zu.

    Die Luna war bislang mein Favorit und bezüglich des erheblichen Mehrpreises denke ich auch das sie schon ein gutes Stück besser ist.
    Ich hatte übrigens vor einiger Zeit auch mal hier im WK eine Anfrage zur Nudelmaschine Sela TR 50 gemacht - aber da hatte ich leider keine Antwort bekommen, da sicher niemand die hier hat oder kennt.
    Sela stellt nämlich auch und zwar ausschließlich professionelle Nudelmaschinen her und hat das TR 50 Modell für den Privathaushalt gebaut. Das Fassungsvermögen ist mit dem der Simac identisch (also mehr als die Luna) und die Verarbeitung der Maschine sieht sehr langlebig aus. Die Sela kostet allerdings z. Z. 990 Euro inklusive 3 Matrizen nach Wahl. Nachdem ich zufällig im Internet auf die Sela aufmerksam wurde, hatte ich mir schon Prospekte schicken lassen, die auch wirklich sehr vielversprechend aussahen. Leider hapert es hier wieder am Preis - fast 1000 Euro - sind wirklich eine Menge Geld. Ich hatte sogar schon geplant in den Osterferien zum Sela-Werk zu fahren, um mir die Maschine vor Ort zeigen zu lassen, aber durch meine Internet-Entdeckung Simac PM 1400 N habe ich es mir jetzt anders überlegt und werde - wie gesagt - die Simac bestellen.

    Hallo liebe Doro,

    ja deine Auskünfte haben mir wirklich sehr weitergeholfen - und bis auf 18%Hex bzw. bubu - hat mir keiner aus dem WK Auskunft bezüglich der Simac geben können. Ich bin also echt froh, das du dich gemeldet hast. Danke dafür.

    Cool - eine größere Küche. Das freut mich aber sehr für dich. Dann kannst du dich zukünftig ja noch viel besser küchentechnisch "austoben"....

    Sobald meine ersten Nudelerfahrungen vorliegen, melde ich mich noch mal und schreibe dir wie ich mit der Maschine klar komme.

    Vielen lieben Dank und dir und 18%Hex auch noch einen schönen angenehmen Sonntagabend

    hefi
     
    #12
  13. 10.03.08
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo hefi,

    hoffentlich dauert es nicht lange, bis du deine ersten selbst gemachten Nudeln verspeisen kannst.

    Seit Monaten liebäugle ich auch mit einer Nudelmachine, da mein Mann und meine Tochter leidenschaftliche Nudelesser sind und sich eine Anschaffung wohl lohnen würde. Bisher konnte ich mich aber nicht für ein bestimmtes Modell entscheiden. Deshalb freue ich mich jetzt schon auf deinen Erfahrungsbericht.
     
    #13
  14. 10.03.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Kassandra,

    wie von mir schon angedeutet, werde ich berichten sobald ich meine ersten vollautomatischen Nudeln gemacht habe.

    Es ist übrigens gar nicht so einfach sich für ein bestimmtes Modell zu entscheiden, denn die teuren von Häussler oder die von mir favorisierte Sela, die ich eigentlich in den Osterferien kaufen wollte, sind mit Sicherheit stabiler als die Simac, aber der teuere Anschaffungspreis ist für mich und möglicherweise auch für dich erstmal ein Hindernis sie gleich zu bestellen.

    Und seit gestern weiß ich ja von 18%Hex, das sie auch die Simac hat und damit sehr zufrieden ist.......deshalb ist meine Wahl auch auf diese gefallen. Ach ja und die Matrizen sind bei der Simac auch wesentlich günstiger, sofern man noch welche dazukaufen will. Sie kosten so ca. 10 Euro/Stück.
    Übrigens denke ich das sich solch eine Simac-Nudelmaschine- Anschaffung auch relativ schnell wegen des besseren Geschmacks lohnt, da der Preis der Simac im Vergleich zu den hochwertigeren Maschinen okay ist.
    Nudeln selbst herzustellen um in erster Linie Geld zu sparen, vermute ich mal, wird sich finanziell nicht unbedingt lohnen, denn alleine schon die Eier von den "glücklichen" Hühnern kosten einiges mehr als die der Käfiggehaltenen Hühner, es sei denn man macht Nudelteig ohne Eier...

    So eine Atlas-Nudelmaschine mit Motor, wie einige Hexen sie hier schon haben, finde ich auch nicht übel, aber ich möchte gerne zusätzlich das separate Herstellen des Nudelteiges sparen, indem ich mir eine vollautomatische Nudelmaschine gönne.

    liebe Grüße
    hefi
     
    #14
  15. 11.03.08
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo hefi,

    ich denke, dass die Simac vom Preis her annehmbar ist und für einen normalen Haushalt (4 - 6 Pers.) völlig ausreicht. Auch der Preis für die Matrizen ist nicht zu hoch. So kann man dann auch noch mehr Abwechslung in die Küche bringen.

    Melde dich bitte, sobald du sie getestet hast damit ich meine Bestellung abschicken kann. Ich bin auch schon auf der Suche nach einem Platz in meiner Küche :confused:.
     
    #15
  16. 11.04.08
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Ihr Lieben,

    was habt ihr bis jetzt denn für Erfahrungen mit eurer Simac gemacht??!!

    Habe heute online eine gebrauchte Simac Modell 700 für 7€ gekauft=D=D

    Schaue schon lange nach einer, aber bei E*ay steigern die sich ja dumm und

    dämlich!!! Nun ist sie heute per Post angekommen. Auf den ersten Blick macht

    sie einen guten und robusten Eindruck. Im Beiheft sind nur ca. 5 versch.

    Rezepte drin. Macht ihr z.B. auch die Nudelteigrezepte aus dem Wunderkessel

    drin??!!

    Gruss

    Zauberhexe
     
    #16
  17. 13.04.08
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo liebe Zauberhexe,

    die Erfahrungen mit der Simac sind -zumindest was ich bislang hörte bzw. auch meine eigenen Erfahrungen damit - sehr unterschiedlich.
    Sie reichen von total klasse und schon jahrelang im Gebrauch bis total unzufrieden (bei mir), da der Teig beim ersten Mal von der Konsistenz her zu klebrig war und ich ewig auf ein paar Spaghetti-Nudeln warten mußte um schließlich entnervt aufzugeben. Mein 2. Versuch war dann so, das ich dachte: Aha, es geht doch (Tagliatelle) aber nachdem der Teig zu einem Viertel verarbeitet war, war die Maschine (Matrize) plötzlich verstopft und ich habe nur mit allergrößter Mühe den Teig aus der Maschine herausbekommen und ihn dann wiederum entsorgt um dann ebenfalls recht mühevoll die Maschine zu reinigen. Diese 2 Versuche - okay es waren nur 2 - haben mir gereicht: ich habe nicht so wahnsinnig viel Geduld mit Maschinen, von denen ich mir eigentlich eine wesentliche Arbeitserleichterung versprochen hatte und deshalb habe ich die Maschine verpackt und an den Verkäufer zurückgeschickt.
    Von einer saarländischen TR habe ich gestern auf der TM 31-Vorführung gehört, das sie auch die Simac besitzt -allerdings mittlerweile steht sie im Keller -. Die Nudeln schmecken sehr köstlich damit -egal ob Eier-Mehlteig oder Hartweizengrieß, aber die TR sagte mir, ihr wäre die Reinigung der Maschine viel zu aufwendig weshalb sie bei ihr nur ein Kellerdasein fristet.

    Ich fahre jetzt am Donnerstag zum Sela-Werk in Aulendorf. Das ist ein Spezialist für die Herstellung von professionellen Nudelmaschinen. 1 Modell- die TR 50- ist für Privathaushalte gedacht - und genau die interessiert mich. Ich werde sie mir vor Ort zeigen bzw. vorführen lassen. Sofern sie mir dann gefällt, werde ich sie gleich an Ort und Stelle kaufen. Falls sie mir nicht zusagt, werde ich auf die preiswertere Lidl-Elektronudelmaschine zurückkommen, die es jetzt am Donnerstag dort gibt: Preis Lidl: 69,99 Euro, Preis für die Sela: 990 Euro inkl. 3 Matrizen nach Wahl.

    Liebe Zauberhexe, ich sehe grad das du eine kleinere Simac- Nudelmaschine sehr günstig ersteigert hast. Lass dich bitte nicht von meinem Beitrag entmutigen aber bei dem Preis solltest du der Maschine sicher eine oder mehrere Chancen geben, wie gesagt hier im Kessel sind auch Hexen, die von der Simac sehr begeistert sind und gut damit zurecht kommen z. B. 18%hex.

    liebe Grüße
    hefi
     
    #17
  18. 13.04.08
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo hefi,

    schade, dass du mit deiner Simac nicht so gut zu recht kommst!!

    Ich habe nun schon einmal Nudeln zubereitet, und muss sagen, dass

    ich erstaunt bin, wie einfach das ging. Schmackhaft sind bzw. waren sie

    auch. Die Einzelteile habe ich ne Stunde eingeweicht, kurz mit der Spülbürste

    drüber fertig!!!

    Ich dachte für 7€ kannst du nix falsch machen, und so bin ich glücklich

    das ich nun diese tolle Maschine habe. Hatte anfänglich für eine U*old

    tendiert, aber ich denke man muss schon viel machen, dass sich die Preise

    über 100€ rentieren. Morgen möchte ich Bärlauchnudeln machen. Hast du

    auch andere Nudelteigrezepte in der Maschine zubereitet, oder nur streng

    nach beigefügtem Rezeptheft?! Wielange halten die selbstgemachten

    Nudeln, und wielange lässt Du sie trocknen??!!

    Gruss

    Zauberhexe
     
    #18
  19. 14.04.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Zauberhexe,

    ich bin ja soooo neidisch!!!!! ;)

    Glückwunsch für dieses Superschäppchen !!!

    Kannst du mir und vielleicht auch anderen im Wk verraten, wo du auf die Simac gestoßen bist? Ich bin nämlich auch schon einige Zeit am Suchen und habe die gleichen Erfahrungen wie du mit ebay gemacht (die Preise gehen total hoch). Ich habe schon Stunden in Internet rumgesucht, bin aber mit den Ergebnissen nicht so zufrieden gewesen.

    Viel Spaß weiterhin bei der Nudelproduktion (schnief) würde auch so gerne bald Nudeln selber machen.
     
    #19
  20. 14.04.08
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Nudelmaschine Simac PM 1400 N - kennt die jemand ?

    Hallo Taximama,

    ich hab meine beim Online Anzeigenblatt quoka.de gefunden. Einfach in
    die Suchoption Simac eingeben. Ich hab die Verkäuferin dann kontaktiert
    ob sie die Maschine auch versenden würde... und so kam ich zu meiner!!!!

    Gruss

    Zauberhexe
     
    #20

Diese Seite empfehlen