Nudelmaschine

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von blondimichl, 05.02.07.

  1. 05.02.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    Hallo liebe Kesselköche,

    ich beabsichtige, mir eine Nudelmaschine zu zu legen.
    Worauf muss ich achten?
    Elektrisch oder Manuell?:confused:
    Preislage?

    Wie ich euch kenne, habt ihr schon einige getestet.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallöchen Nicole,

    ich habe die Erfahrung gemacht - Qualität hat seinen Preis...

    Einige hier haben eine Nudelfee - soll einfach in der Handhabung sein...
    Ich habe eine elektrische Nudelmaschine von Häussler - TRAUMHAFT - aber auch im Preis :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #2
  3. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallo Nicole,

    da kann ich mich Andrea nur anschließen!
    Ich habe seit einigen Wochen auch eine Häussler und bin absolut begeistert.

    Eine gute Alternative wäre z.B. eine Handkurbelmaschine von Marcato. Für diese gibt es verschiedene Schneidevorsätze und auch einen Motor, so dass man nicht mehr von Hand kurbeln muss.

    Für meine KitchenAid Küchenmaschine, habe ich seit Jahren die passenden Nudelvorsätze vom gleichen Hersteller wie die Handkurbelmaschine und habe damit jahrelang erfolgreich Nudeln produziert.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #3
  4. 05.02.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Nudelmaschine

    Halli Hallo!!!

    .....was kostet den so eine Häussler Nudelmaschine???
    Kan man die Teile in der Spüimaschine reinigen?



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #4
  5. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallöchen deDidan,

    die "kleinste" : [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Luna heißt diese - kostet 1035 Euro inklusive 3 Matrizen (Nudelformen)

    Nur den Innenraum und die abgebildeten "Teile" werden von Hand gereinigt - geht turboschnell :p

    Nudeln herstellen : Deckel auf - Zutaten rein, Knopfdruck - 8 Minuten knetet der Teig, erneut auf einen Knopf drücken - Maschine presst die Nudeln ...

    Einfach nur genial - man/frau kann ohne Testphase SOFORT die herrlichsten Nudeln herstellen...aus Grieß, Mehl/Vollkornmehl, Maismehl, Reismehl - mit Gewürzen + Kräutern - mit oder ohne Zusatz von Eiern...etc...

    In einen Herstellungsvorgang - 750 g fertige Nudeln, bei meiner "kleinen"...

    Ist teuer - aber jeden Cent wert (für mich)- so einfach und gelingsicher habe ich noch keine Nudeln hergestellt - hatte schon diverse "Vorgänger" ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #5
  6. 05.02.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Nudelmaschine

    Hallo Siamkatze!!


    ...Boooooeeeeeeeeee, scho a bissi teuer!

    Da kann ich ja fast 1000 Päkchen Vollkorn BIO Nudel kaufen.
    Also in ca. 10 Jahren hätte sich die Nudelmaschine rentiert....

    Hat das Teil 10 Jahre Garantie???
    (ich mache nur Spass)



    Liebste Grüße
    deDinan
     
    #6
  7. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallöchen deDinan,

    ist HOBBY - Ausstattung ;) - sicher rentiert sich diese Nudelmaschine nicht wirklich - da es aber ein deutsches Fabrikat ist - keine Probleme mit der Reperatur - passiert dann direkt bei Häussler...mir hat jemand geschrieben - hält bei ihr schon 15 Jahre !

    Bio - Nudeln kann ich auch ohne Probleme herstellen - halt gaaaaaanz frisch ;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #7
  8. 05.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallo,

    Andrea hat es schon geschrieben, rentieren wird sich eine Häussler Nudelmaschine in einem Privathaushalt wohl nie.

    Es macht einfach Spaß, Nudeln in allen möglichen Formen und Farben selbst herzustellen. Gestern habe ich z.B. Nudeln aus selbstgemahlenem Dinkelvollkorn und Hartweizengrieß hergestellt.

    Das Nudelmachen ist bei mir ein Hobby, das man praktischerweise auch essen kann. Das finde ich eigentlich ganz praktisch, so steht wenigstens nicht alles Mögliche herum und handgestrickte Socken braucht man auch nicht in unbegrenzter Anzahl. =D

    Viele Grüße
    Floh
     
    #8
  9. 05.02.07
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Nudelmaschine

    Hallo Ihr Lieben!!!

    ...Was kostet der so ein Päkchen selbstgemachter Nudeln.....?????
    Welche Sorte kann ich bei euch bestellen....????
    ( Späßle gmacht :weedman:) Obwohl die Idee garnicht so schlecht ist, oder???:toothy7:



    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #9
  10. 06.02.07
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    AW: Nudelmaschine

    Hi,
    mir hat es gerade etwas die Sprache verschlagen.:confused:

    Ich hatte mir eigentlich so 300 - 400 Euro für ne Nudelmaschine vorgestellt.

    Aber das ist ja etwas viel Geld - oder?

    Wie sind denn die Maschinen von Unold??? oder so ähnlich.?
     
    #10
  11. 06.02.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Nudelmaschine

    Hallo Nicole
    ich habe eine Marcato Nudelmaschine ist schon 30 Jahre alt und funktioniert immer noch, habe heute erst wieder selber Nudeln gemacht diese Maschiene bekommst Du immer noch
    lieber Gruß Eva
     
    #11
  12. 06.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallo deDinan,

    meine Ma hat letzt einen Bericht im TV gesehen, in dem Nudelmaschinen gestestet wurden.

    Die Maschine von Lafer, meines Wissens nach eine Unhold, hat am allerschlechtesten abgeschnitten.

    Ich würde zu einer Marcato mit Motor raten, wenn es einigermaßen günstig sein soll.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #12
  13. 06.02.07
    hefi
    Offline

    hefi hefi

    AW: Nudelmaschine

    Hallo liebe Hexen,

    wer von euch kennt denn vielleicht noch eine andere vollautomatische Nudelmaschine als wie die von Andrea (ist mir zu teuer) und kann mir sagen ob sie was taugt ?


    Floh: Welche automatische Nudelmaschine hat denn am besten abgeschnitten ?

    Liebe Grüße

    hefi
     
    #13
  14. 06.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    @hefi

    Das kann ich Dir leider nicht sagen, da ich den Bericht nicht gesehen habe.
    Die Unhold/Lafer hat schlecht abgeschnitten, die Handkurbelmaschine besser und so wie ich meine Ma verstanden habe, waren die Besten die Walzenvorsätze für die Kitchenaid. Diese habe ich auch und finde sie sehr gut, allerdings benötigt man dazu auch die passende Küchenmaschine.

    Nur Schlechtes habe ich von den Simac Maschinen gehört, wenn der Teig nicht die perfekte Konsistenz hat, klappt es nicht und die Maschinen sollen superkompliziert zu reinigen sein.

    Ich habe einige Jahre von der Häussler geträumt, bevor ich mir dann eine gekauft habe.

    Viele Grüße
    Floh
     
    #14
  15. 06.02.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Nudelmaschine

    Hallo =D:p=D

    Naja,dann werde ich auch noch einige Jahre träumen bevor ich mir eine
    Häussler kaufen kann.Ich habe eine alte Macarto(Handkurbel) funktioniert
    aber gut.

    Kann man mit der Häussler auch Lasangeplatten herstellen?Stellt ihr
    Ravioli,Caneloni,und all die tollen Nudeln selber her?Würde mir schon auch
    gern so ein Maschinchen:p:p:p kaufen.

    L.G.Birgit:confused::confused::confused::confused::confused:
     
    #15
  16. 06.02.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Nudelmaschine

    :sick_big: Ich hab da auch zwei Maschinen im Auge *autsch gg*

    Einmal die von Simac und dann noch von Pastamatic ... man kann verschiedene Bandnudeln, Hohlnudeln, Lasagneplatte, Gnocchi herstellen ... Wie die allerdings von der Qualität sind und von der Reinigung weiß ich nicht.

    Unold hab ich auch gesehen, aber wohl nur Bandnudeln im Standardsortiment vorhanden. Und Bandnudeln kann ich auch mit meinem Handkurbelteil herstellen.

    Ich hab eine Weizenunverträglichkeit und zahl ca. 2,50 EUR pro 500 g Nudeln ... eine Simac oder Pastamatic kosten über Eba* 200 EUR .... bei der Menge die wir essen ( knapp 1000 g pro Nudelgericht - ich koch nicht auch noch extra Nudeln für jeden ab) rentiert sich diese Maschine innerhalb eines Jahres.

    Eine Häussler sieht da schon etwas anders aus ... über unsere Mühle könnt ich aber eine bestellen. Hat der mir wärmstens empfohlen. Und ich glaub ihm, weil die da wirklich ALLES haben und gut sind.

    Backstein, Brotbackmischungen, Weinsteinbackpulver, Nussmischungen, Getreidemischungen, Trockenobst, Müsli, Nudeln, Reis, .... :rolleyes:
     
    #16
  17. 06.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallöchen Birgit,

    ich genieße es, "mal eben " frische Nudeln herzustellen, mache keine auf Vorrat;) - dazu kann ich mit verschiedenen Zutaten experimentieren - das macht für mich den größten Reiz aus ;)

    Lasagne -es gibt dafür eine extra Matrize (55 Euro) ich mix mir den Teig für Lasagneplatten mal eben im TM - roll ihn aus und kann sofort beginnen, die Lasagne zu schichten...DAFÜR benötigst Du keine Nudelmaschine :p:

    Teig im TM mixen:

    350 g Hartweizengrieß +
    150 g Wasser+
    1 EL Öl
    1 Prise Salz.....im TM 1 1/2 Minuten auf Stufe 5 mixen(Zeit einhalten- zuwenig gemixt - wird der Teig nicht fein genug) , herausnehmen - zur Kugel formen, diese teilen und dünn ausrollen - klappt ohne Mehl - klebt nicht fest - öfter umdrehen - rollen - umdrehen - bis der Teig ganz dünn ausgerollt ist, in der gewünschten Größe die Teigblätter zurechtschneiden. Mit Folie abdecken und nun die Sauce herstellen.

    [​IMG] [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #17
  18. 06.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudelmaschine

    Hallöchen Tina,

    ich hatte vor der Häussler eine Pastamatic - fast 2 ! Tage lang (in jeder freien Minute) hab ich experimentiert - ich habe nie den Nudelteig herstellen können, den die Maschine "akzeptiert" hätte - mal zu fest - mal zu weich ...obwohl ich mich zuerst brav an das Rezeptheftchen gehalten habe - dann habe ich "frei aus dem Handgelenk" experimentiert - bin daran verzweifelt :rolleyes:

    Mein Mann hat mir dann die Nudelmaschine "entrissen" - dann gesagt - jetzt kommt etwas vernüftiges ins Haus...

    Ich habe mich dann im Netz "umgehört" - mich dann bei Häussler erkundigt - ich durfte in 3 Raten zahlen - OHNE Aufpreis :p

    Manchmal wird auch eine Nudelmaschine gebraucht angeboten - Häussler-Foren ...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #18
  19. 07.02.07
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Nudelmaschine

    Hallo Andrea :p =D :p

    Eins steht fest wenn ich mir eine Nudelmaschine kaufe dann eine Häussler,
    ich denke zu Weihnachten das müsste klappen. Morgen bekomme ich einen
    kleinen Welpen (Kavalier King Charles Spaniel)der kostet auch so viel wie
    die Nudelmaschine.Nun bin ich die nächsten Monate erst einmal beschäftigt,
    und bis Weihnachten ist die Kleine aus den gröbsten raus ich freu mich riesig
    auf Morgen.Da mir die Zeit bis Weihnachten mit der Kleinen bestimmt nicht
    zu lang wird kann ich diesmal in Ruhe abwarten.

    Andrea kochst du die Lasangeplatten erst,bevor du die Lasange schichtest?
    Das Rezept habe ich mir kopiert warte auf deine Antwort und dann werde ich es probieren.Vielen lieben Dank für das Rezept.

    L.G.Birgit:tonqe: :tonqe: :tonqe:
     
    #19
  20. 08.02.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Nudelmaschine

    So, hab jemanden gefunden, der eine neue Maschine (zwar älter aber nie gebraucht - typisches Weihnachtsgeschenk oder so zur Erleichterung der Küchenarbeit für die Frau :mad: ) über Eba* verkauft hat, für 40 EUR inkl. Versand.

    So mach ich nicht viel kaputt und kann gucken ob ich das auf Dauer überhaupt sinnvoll finde oder ob ich lieber teurere Nudeln kaufe.

    PastaMaker ... Hersteller??? 3 Matrizen dabei, Messbecher tralallaaa.

    :tonqe: Probieren werd ich das auf jeden Fall und ... verkaufen kann ich ja dann auch wieder, wenn es mich nicht gerade umhaut.

    Ich kenn hier sonst niemanden, der so ein Teil hat, dass ich in "Aktion" gucken kann, wie das so funktioniert.
     
    #20

Diese Seite empfehlen