Nudeln & Hackbällchen in Käsesoße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jannine, 13.08.11.

  1. 13.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen, Ihr Lieben!

    Gestern habe ich beim Dosenfutter von Erasco etwas ganz leckeres gesehen.
    Und.... das gab es heute, aber natürlich selbstgemacht :p

    200g Gauda
    In Stücken in den Mixtopf geben und 6 Sekunden / Stufe 6 zerkleinern.
    Umfüllen und Mixtopf ausreiben.

    Mixtopf mit Wasser füllen, bis er etwa dreiviertel voll ist
    1 gute Prise Salz
    1 guten Schuß Olivenöl
    In den Thermomix geben und 12 Minuten / 100 Grad / Stufe 2 kochen

    400g Nudeln nach Wahl (aber keine Spaghetti nehmen)
    Durch die Deckelöffnung in den Thermomix geben und ___ Minuten siehe Packung Nudeln /
    100 Grad / Linkslauf / Stufe 1 kochen.

    Dann die Nudeln abschütten, umfüllen und warmhalten. Mixtopf ausspülen.

    1 kleine Zwiebel
    Bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen und mit dem Spatel nach unten schieben.

    400g Hackfleisch gemischt
    40g Semmelbrösel
    1 Ei
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    In den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 4 vermischen. Mixtopf kurz ausspülen.

    Aus dem Hackteig ganz kleine Bällchen (wie Haselnuss-groß) formen und in den Varoma legen.

    550g Wasser
    1,5 Teelöffel Gemüsebrühe
    In den Mixtopf geben. Deckel und Varoma drauf und 20 Minuten / Varoma / Stufe 2 garen.

    Dann die Hackbällchen zu den Nudeln geben und ebenfalls warmhalten.

    Garsud aus dem Topf leeren und 400g vom Garsud wieder in den Mixtopf geben.

    4 Minuten / 100 Grad / Stufe 3,5 einstellen.

    Durch die Deckelöffnung:
    Gouda
    1 Becher Creme Fraiche
    1 Prise Salz
    1 Prise Pfeffer
    1 - 1,5 Esslöffel Mehl
    zugeben und vollends kochen lassen. Die Soße sollte schön dick sein. Evtl. noch Mehl
    hinzugeben.

    Damit keine Mehl-Klümpchen entstehen, mal kurz 4 Sekunden auf Stufe 10 erhöhen ;)

    Dann Nudeln und Hackbällchen vermischen. Die Käsesoße darüberleeren und nochmal
    alles schön vermischen.

    Es war soooooooooooooooooooooo lecker! Lasst es Euch schmecken ;)
     
    #1
  2. 13.08.11
    Kondi
    Offline

    Kondi

    HAllo Jannine.....hab ich mal ausgedruckt...hört sich sehr lecker an....
    schönes Wochenende...:cool:vielleicht scheint ja mal die Sonne
     
    #2
  3. 13.08.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    könnte man nicht die Hackbällchen gleich mit dem Nudelwasser auf Varoma kochen und dann wenn die Nudeln ins Wasser gehen, einfach noch für die Kochzeit von den Nudeln die Bällchen mitgaren? Bei der Klösschengröße müsste die Zeit und die 100°C dann doch ausreichen. Dann könnte man das Hackfleisch gleich nach dem Käsereiben auch im TM verarbeiten und mit dem Wasserkochen im Rezept weiterverfahren *grübel*. Momentan suche ich für Junior solche "alles in einem Topf- Essen", damit er sich während unseres Urlaubes verköstigen kann.
     
    #3
  4. 13.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Kondi!

    Dankeschön! Dasselbe wünsch ich Dir auch!!!

    PS: Ist saulecker... ;)
     
    #4
  5. 13.08.11
    Glitzerfee
    Offline

    Glitzerfee

    Hallo Jannine,

    das hört sich richtig lecker an. Ich habe das Rezept schon ausgedruckt. Wird demnächst getestet.
     
    #5
  6. 13.08.11
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Jannine,

    Boah sieht das lecker aus,genau so lieb ich es mit vieeeeel Soße :)
    Das wir auf jedenfall probiert.

    @Susa,
    das funktioniert nicht mit 100°. (hat ich schonmal ausprobiert)
    Damit im Varoma genügend Dampf ankommt brauchst du auf jedenfall die Varomastufe und das wäre für die Nudeln zuviel.

    lg
    Holly
     
    #6
  7. 13.08.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Holly,
    ich teste einfach mal und nun hab ich ja auch eine Kochblume..*lach*....da hat Sterlinchen schon gesagt, dass nun sogar Varomakochen damit möglich ist...:p
     
    #7
  8. 13.08.11
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hi,

    boaaaah hört sich das lecker an. Aber wir fahren in 3 Tagen in Urlaub und da muss ich erst mal den Kühli leermachen mit dem was ich drin hab (leider kein Hackfleisch). Aber das wird gleich nach dem Urlaub probiert - jamjam
     
    #8
  9. 13.08.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo Janinne,

    dies Rezept habe ich mir sofort gespeichert, da ich nächste Woche eh Pasta mit Käsesoße machen wollte. Hab nämlich noch einen Gorgonzola, der verarbeitet gehört.

    Danke für das Rezept
     
    #9
  10. 13.08.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Meine liebe Jannine,

    ich komme gerade von der Spätschicht und hab sooo Hunger und was machst du? Stellst so ein leckeres Rezept ein *schämdich* ;) Spontan habe ich mir noch klein geschnittene Möhren und Erbsen dazu vorgestellt *schleck* Das wird nachgekocht, ganz sicher!
     
    #10
  11. 15.08.11
    stern26
    Offline

    stern26

    Hallo Jannine,
    Habe dein Rezept heute ausprobiert,es war sehr sehr lecker.
    Volle Punktzahl! Wird's jetzt öfters geben.

    Liebe Grüße,
    stern26
     
    #11
  12. 15.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Stern26!

    Oh, ist das schön! Dankeschön! Danke für Deine Rückmeldung und für Deine vielen Sterne! Wünsch Dir noch einen schönen Abend!
     
    #12
  13. 20.08.11
    GabiP
    Offline

    GabiP

    Hallo Jannine,
    gestern hatten wir die Hackbällchen (allerdings nach Hüttis Rezept! ) in deiner Käsesoße mit Nudeln. Es hat super geschmeckt, nur einer meiner Söhne war nicht ganz so begeistert. ;) Aber egal, der Rest fand es lecker. Die Soße passt sicher auch gut zu Tortellini! :p
    Allerdings ist es ziemlich mächtig, obwohl ich Schmand und weniger Käse genommen habe. So blieb noch was zum Einfrieren übrig!
    Tolles Rezept. :rolleyes:
     
    #13
  14. 21.08.11
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Jannine,
    es hat mir keine Ruhe gelassen und weil ich notorisch bequem bin habe ich einfach mal ausprobiert, Nudeln und Hack gleichzeitig zu garen. Und zwar habe ich 300 g Nudeln (in kochendes Wasser, reichlich 1 Liter) in den Mixtopf gegeben (ich hatte Farfalle) und im Varoma dann Paprikastreifen, Frühlingszwiebeln und kleine Hackbällchen. Das alles 12 min/Varoma/Linkslauf/ Stufe 1 und was soll ich sagen: es funktioniert! Die Nudeln waren bissfest, Gemüse auch und die Hackbällchen waren super durch.
    Also wieder einen Kochgang eingespart..........freu!
     
    #14
  15. 21.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sylvi!

    Danke für's Probieren und Deine Beschreibung! Ich selber habe es mich nicht getraut zu probieren!
     
    #15
  16. 24.08.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Jannine,

    bei uns gab es heute dein tolles Rezept. Super lecker! Schicke dir 5 Sterne rüber :).
    DANKE ! und einen schönen Sommerabend.
     
    #16
  17. 24.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Huhu Andrea!

    Oh... freu mich! Dankeschön!!! Danke für's Probieren, Euer Lob und die vielen Sterne!

    Auch Dir und Deinen Lieben noch einen wundervollen Abend!
     
    #17
  18. 24.08.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Huhu Jannine,

    gerne ! Deine Rezepte sind bei uns und gerade bei meinem Sohn sehr beliebt. Wem ich ihm heute sage, dass du ein Rezept "Rotes Kartoffelpürree" eingestellt hast... Was meinst du, was er sich dann morgen wünscht?!
    Er isst sehr gerne Kartoffelpürree, von klein an. Dafür hat er als kleiner Junge auch Pommes stehen lassen (brav!).

    Hier ist es total schwül....
     
    #18
  19. 24.08.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Andrea!

    Och, das ist ja süß! Sag ihm bitte ganz ganz liebe Grüße von mir. Das rote KaPü ist auch sehr lecker.
     
    #19

Diese Seite empfehlen