Nudeln im Gareinsatz kochen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kassandra, 22.12.06.

  1. 22.12.06
    Kassandra
    Offline

    Kassandra

    Hallo,

    kann man im Gareinsatz auch Nudeln kochen? Bisher habe ich nur Rezepte mit Kartoffeln oder Reis gefunden. Meine Tochter ist aber nur glücklich, wenn sie ihre Nudeln bekommt.:p

    Danke für Eure Antworten.

    Liebe Grüße
    Kassandra
     
    #1
  2. 22.12.06
    Hannelie
    Offline

    Hannelie Inaktiv

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo,

    Versuch macht kluch !!!

    Schöne Weihnachten,

    Hannlie
     
    #2
  3. 22.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo, klar kannst du auch Nudeln drin kochen-Wasser zum Kochen bringen, Nudeln rein, Minuten einstellen und fertig.
    Gruß Meli
     
    #3
  4. 22.12.06
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    @hannelie:
    Versuchst Du es für uns? Oder hast Du es schon probiert?
    Ich habe Sie bisher auch immer im Kessel gekocht, nicht im Gareinsatz.
     
    #4
  5. 22.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo!

    Nudeln im TM klappt super - bis zu 500g Spaghetti in das kochende Salzwasser (2 Liter/Varoma-Stufe) im Mixtopf geben, Zeit nach Packungsangabe - perfekt!! :rolleyes:

    Aber bitte: Nur Hartweizengrießnudeln!!!!! Eiernudeln werden patschig.....

    Und Linkslauf einsetzen! =D
     
    #5
  6. 23.12.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hi,

    danke für den Tip, daß wusste ich auch noch nicht - mache sonst immer schnell eine Portion Nudeln in der Mikrowelle (geht mit der T*pper-Kanne prima). Aber das probiere ich aus!

    Gruß

    Sabine
     
    #6
  7. 23.12.06
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo zusammen!

    Daß man Nudeln im Topf direkt kochen kann, wusste ich schon, ist aber irgendwie nicht meins, naja.

    Ich denke Kassandra meint, ob man die Nudeln bei kompletten Gerichten im Garkörbchen mitkochen kann - so wie sonst eben Kartoffeln oder Reis.

    Das würde mich auch mal interessieren, hab ich noch nicht ausprobiert.

    Ich kann mir aber vorstellen, daß die recht zusammen kleben werden...
     
    #7
  8. 23.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo,

    ich versteh das auch so wie Schwubbel, glaub nicht, dass es klappt, aber wär ja einen Versuch wert:rolleyes:

    Liebe Grüße
     
    #8
  9. 23.12.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo nochmal, ich denke, mit kleinen Nudeln , nicht zuviel, müßte es gehen.werds bei gelegenheit versuchen.
    Gruß Meli
     
    #9
  10. 24.12.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Also mich würde das ja auch interessieren mit den Nudeln. Ich habe sie teilweise auch schon im Mixtopf gemacht, aus dem KA gibt es einen leckeren Nudeltopf, da werden sie gleich in der Arrabiatasoße mitgekocht - klappt prima.
    Aber falls es im Körbchen (oder Varoma?) auch geht wär's genial. Hab nämlich meine Herdplatten meistens eingemottet. (Glasscheibe von Tch*bo und der TM drauf).

    @ Sabine: wieviele Nudeln, wieviel Wasser, und wie lange brauchen die denn in der T-Kanne? Hab ich auch noch nicht ausprobiert !

    LG,
    Evelyn
     
    #10
  11. 24.12.06
    Melly
    Offline

    Melly

    #11
  12. 24.12.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Nudeln im Gareinsatz kochen?

    Hallo Kassandra!

    Ich mach es so:

    250 g Teigwaren
    1,5 l Wasser
    1/2 EL Salz

    Teigwaren in den Garkorb einwägen.

    Salz und Wasser im Mixtopf in ca. 11 Min./100°C/Stufe 2 zum Kochen bringen.

    Garkorb einhängen und je nach Nudelsorte ca. 10 Min./95°C/Stufe 2 bissfest kochen. Garkorb herausheben und abtropfen lassen und nicht kalt abbrausen.

    Den Garsud gebe ich gerne in die Pastaschüssel zum Vorwärmen.

    Bei langen Nudeln wie Spaghetti, Makkaroni und dergl. hänge ich den Garkorb gleich mit dem Salzwasser ein und stopfe die Nudeln sobald das Wasser kocht durch das Deckelloch in den Mixtopf.
    :thumbup:

    Hallo Melli!

    Gareinsatz = Garkorb
    Garaufsatz = V@roma

    Im V. würde ich keine Nudeln kochen.
     
    #12

Diese Seite empfehlen