Frage - Nudeln im TM

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Kindra, 09.07.12.

  1. 09.07.12
    Kindra
    Offline

    Kindra

    Hallo zusammen,

    für mich ist der TM ja noch Neuland und dementsprechend habe ich einige Fragen.
    Habe meine Beraterin schon mit vielen Fragen "genervt", aber diese konnte sie mir auch nicht beantworten.

    Ich habe in vielen Rezepten gelesen, dass da steht "Nudeln nach Packungsanleitung kochen" - ohne Angaben zur Handhabung
    im TM.
    Heißt das, dass man keine einfachen Nudeln im TM kochen kann? Nur in Verbindung mit anderen Sachen (Suppen, Käsenudeln etc.)
    Oder kann ich meine Nudeln im Gareinsatz oder direkt im Mixbecher (mit Linkslauf??) kochen?

    Vielen Dank im voraus für eure Antworten!
    LG
    Kindra
     
    #1
  2. 09.07.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Hallo Kindra,
    Du kannst alle Nudeln ganz "normal" kochen. Ich glaube , im Grundkochbuch ist es auf den ersten Seiten beschrieben. Zum Nudeln kochen einfach 1,5 L Wasser in den Thermomix geben, etwas Salz und einen Spritzer Öl dazu, Deckel schließen und ca. 10 Min/ 100°/ Stufe 1 aufkochen lassen. Dann Nudeln dazu, Linkslauf und die Minuten eingeben die auf der Nudelpackung stehen, dann Stufe 1....und fertig! Wenn Du Spagettie kochen möchtest, geben sie einfach oben durch die Öffnung und lasse sie wie ein Mikadospiel nach unten rutschen =D ich hoffe, diese Beschreinung hilft Dir. Gutes Gelingen!
     
    #2
  3. 09.07.12
    smurfette
    Offline

    smurfette

    Hallo Kindra

    ich koche meine Nudeln immer im TM - weil ich zu faul bin einen anderen Topf raus zu holen ... und weil nix überlaufen kann ;)

    Einfach Wasser in den Mixtopf, mach ich immer nach Gefühl so ca. 1 Liter. Dann 3 Min. / Stufe 1 / 100 Grad bis das Wasser kocht.

    Mixtopf aufmachen, Nudeln rein geben (je nach Bedarf abwiegen), Salz dazu und kochen lassen 8 Min. / Stufe 1 / 90 Grad / Linkslauf. Falls es anfängt überzukochen, Temperatur einfach eine Stufe niedriger drücken und es hört sofort auf.

    Nudeln in das Garsieb abseihen - FERTIG
     
    #3
  4. 09.07.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    und bitte nur mit Hartweizennudeln arbeiten - Eiernudeln sind zu weich, da kommt kein schönes Ergebnis heraus...und wenn du dann noch etwas Geld in eine Kochblume investieren willst, dann brauchst du auch keine Angst zu haben, dass dir noch etwas überkocht...(passiert normalerweise, wenn man sich ans Rezept hält auch nicht)....ist aber auch ideal für größere Mengen, wenn du auf den Herd ausweichen musst.
     
    #4

Diese Seite empfehlen