Nudeln in Champignonrahm

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Kiwy, 26.01.06.

  1. 26.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Hallo an alle "Nudelesser", :wink:

    wir machen ab und zu mal Champignonnudeln und uns schmeckt das immer sehr gut.
    Also:

    1 Knobizehe
    1 kl. Zwiebel 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern
    125 g Schinkenwürfel dazugeben und 5 Min./Dampfstufe/St. 2 dünsten

    500 g Wasser und 1 B. Sahne dazugeben und 2-3 TL. selbstgemachte Gemüsebrühe(Pulver)
    250 g Hartweizennudeln ( kleines Muster, evtl. Gabelspaghetti)
    dazugeben und 250 g frische ( bitte keine Dose) Champignonscheiben.dazugeben.

    20 Min./100°/Stufe 2 /Rückwärtsgang einschalten.
    Dann sollte alles gar sein, man kann ja mal eine Nudelprobe machen einige Minuten vor Ablauf.

    Ich schmecke ab mit etwas Cayennepfeffer, viel gehackter Petersilie und etwas Muskat.

    Ist ein schnell gemachtes Essen und es passt ein Blattsalat gut dazu.

    Guten Appetit!! :finga:
     
    #1
  2. 26.01.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi kiwy,

    Das Rezept klingt lecker und wird sicher ausprobiert, ich mag nämlich gerne Rahmsaucen, bin aber noch auf der Suche nach dem ultimativen Rezept (bei mir ist das bisher noch nix geworden).
    Das hier
    wird mich aber nicht davon abhalten, doch "Fertig"-Champignons zu verwenden (zwar aus dem Glas, aber doch nicht frisch), da ich derzeit einfach keine frischen kriege.
    (Und wenn ich frische kriege, wandern die bei mir meist nicht mehr in die Sauce, weil ich sie beim Putzen schon roh verdrückt habe :oops: )

    Grüße,
    Benedicta
     
    #2
  3. 26.01.06
    Kiwy
    Offline

    Kiwy WK-Rezeptetopf

    Champ. Nudeln

    Hallo Benedicta, =D =D

    natürlich geht das auch mit Glasware....

    Mir ist nur der Geschmack von frischen Pilzen lieber, aber roh im Feldsalat mag ich die auch...
    Hier bei uns sagt man: .. ich ekel mich vor nix...!!

    Schönen Tag noch! :rolleyes:
     
    #3
  4. 26.01.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Re: Champ. Nudeln

    Tja, ich mag rohe Pilze auch erst seit kurzem - seit ich den Pilzestand am Göttinger Markt entdeckt habe, um genau zu sein. Nur sind die halt nur Samstags da, und im Winter vermeide ich es, extra am Samstag durch den Schnee auf den Markt zu radeln (sondern besorge mein Gemüse gemütlich Donnerstags auf dem Weg zur Arbeit, wo aber halt weniger Stände da sind).

    Muss ich mit den Pilzen warten, bis es wieder welche gibt :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #4
  5. 01.02.06
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    Hallo Kiwy :p =D :lol:

    Ich habe noch nie Nudeln im TM31 gmacht,das werde ich jetzt
    nachholen. Das Rezept hört sich unkompliziert an,Danke für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Birgit :blob6:
     
    #5
  6. 01.02.06
    froggy
    Offline

    froggy

    Hm das heut sich aber lecker an.

    Das Rezept ist wohl für den Neuen Geht das wohl auch im James ?


    :rolleyes:
     
    #6
  7. 01.02.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Klar :)

    Ich habs übrigens neulich gekocht.
    Für eine Person hab ich genau die Hälfte gemacht - kam gut hin.

    Da ich noch einen Rest Weißwein im Kühlschrank hatte, der endlich weg musste, hab ich die Flüssigkeit aus Weißwein, Wasser und Sahne zusammengemischt, so dass es insgesamt 300 g waren.

    Statt Schinkenwürfeln hab ich Speckwürfel genommen (waren grade da...), statt frischen Champignons welche aus dem Glas :oops: dafür hab ich die Sauce mit etwas Oregano gewürzt. Knobi hab ich weggelassen (am nächsten Tag war Konzert...)

    An Nudeln hab ich ganz normale Spaghetti genommen (Kochzeit 11 Min), diese aber etwas zerbrochen (nicht genug Flüssigkeit für lange Spaghetti).
    Trotzdem waren die Spaghetti mir fast schon ein bisschen zu weich - beim nächsten mal würde ich wohl die Garzeit etwas reduzieren bzw. die Nudeln erst nach einigen Minuten zugeben.
    Ich hab übrigens ganz normal auf Stufe 1 gekocht, die Nudeln bleiben trotzdem heil :)

    Insgesamt wars mir ein bisschen zu salzig (lag wohl am Speck), aber sehr lecker!

    Grüße,
    Benedicta
     
    #7
  8. 01.02.06
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo zusammen!

    Wie wäre es mit TK-Champignons? Die schmecken oft sogar intensiver als die frischen und eigentlich sind die ja sogar frischer als frisch, heißt es :rolleyes:
     
    #8
  9. 29.12.06
    Grüffelo
    Offline

    Grüffelo

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo zusammen!
    Ich habe heute das Rezept ausprobiert. Statt Champignons habe ich Paprika genommen. Heraus kam ein sehr zäher Brei. Was habe ich falsch gemacht? Hat jemand eine Idee? Bisher hat nämlich immer alles super geklappt.
    Grüffelo
     
    #9
  10. 18.02.07
    Grüffelo
    Offline

    Grüffelo

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo!
    Möchte meine Frage noch einmal nach oben holen. Vielleicht hat ja doch jemand eine Idee.
    Grüffelo
     
    #10
  11. 18.02.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo,

    eine Idee habe ich leider nicht...habe nämlich das gleiche Ergebnis wie du.
    Hatte Gabelspagetti genommen und frische Champignons und heraus kam auch nur ein brauner Brei :-(
    Kann mir nur vorstellen das die Kochzeit für die Nudeln zu lange war.

    Mehr fällt mir auch nich dazu ein :confused:
     
    #11
  12. 18.02.07
    JASA
    Offline

    JASA

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo ihr 2,

    vielleicht lag es an den Nudeln.

    Habt Ihr Eiernudeln verwendet?? Es funktioniert nämlich nur mir Hartweizen-Nudeln, ansonsten gibt´s Pampe...:-(

    Ansonsten fällt mir jetzt auch nix ein,d as schief gelaufen sein könnte. Sorry!
     
    #12
  13. 18.02.07
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo Simone,

    habe angeregt durch Deinen Tip gerade nochmal die Nudelpackung im gelben Sack gesucht. Da ich bisher noch keinen so dramatischen Jaques-Mißerfolg :confused: hatte.
    Und ich hätte schwören können es waren Hartweizennudeln:rolleyes: , doch ein Blick auf Tüte gab die Erkenntniss...es waren Eiernudeln. :eek:

    Das erklärt nun das Malör...danke für Deinen Tip!=D
     
    #13
  14. 18.02.07
    Grüffelo
    Offline

    Grüffelo

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo,
    bei mir waren es Nudeln aus Hartweizengrieß. Die Idee mit den Eiernudeln hatte ich auch schon.
    Grüffelo
     
    #14
  15. 22.02.07
    hippenstiel
    Offline

    hippenstiel Inaktiv

    AW: Nudeln in Champignonrahm

    Hallo, hatte mit dem Rezept so meine Probleme. Bin extra noch einmal einkaufen gefahren um Hartweizennudeln zu kaufen. Leider waren am Ende keine Pilze (frisch!!!) mehr zu erkennen, naja und von den Nudeln (Hartweizentagliatelle) wollen wir erst garnicht anfangen. Meine Familie war nicht wirklich begeistert. Meinen Drei Jahre alte Tochter hat nach drei Löffeln gesagt: Mama, ich bin satt. Ich mag keinen Teig mehr.
    Was hab ich denn falsch gemacht. Ich habe die Nudeln nur 15 Minuten kochen lassen. Ach ja, der Topf war, nachdem ich alles reingetan habe ganz schön voll.
    Nemo
     
    #15

Diese Seite empfehlen