Nudeln in Käse-Kräuter-Sauce

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Schneckenbimmel, 27.02.07.

  1. 27.02.07
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel


    Für 2 Personen (7 P**nts pro Portion)​

    2 TL Margarine 2 P**nts
    1 TL Mehl 0 P**nts
    250 ml fettarme Milch 1,5 % 2 P**nts
    150 ml Wasser 0 P**nts
    25 Gramm Schmelzkäse (20-25 % Fett i.Tr.) 1 P**nt
    2 EL geriebener Käse (32 % Fett i.Tr.) 1 P**nt
    Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum, Oregano 0 P**nts
    Nudeln 8 P**nts
    • Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
    • Margarine zerlassen, Mehl einrühren, anschwitzen, mit Milch und Wasser ablöschen und kräftig rühren. Käse in der Mehlschwitze schmelzen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat pikant abschmecken. Oregano und Basilikum unter die Käsemasse ziehen.
    • Nudeln auf Tellern anrichten, mit der Käse-Kräuter-Sauce übergießen und mit Basilikumblättern garniert servieren. Dazu einen Tomatensalat reichen
     
    #1
  2. 27.02.07
    make31
    Offline

    make31

    AW: Nudeln in Käse-Kräuter-Sauce

    Hallo Schneckenbimmel =D

    Dieses Rezept hört sich auch sehr lecker an, danke;)
    Habs schon gespeichert.
    Muß mal schauen, ob ich das im TM auch hinkriege!

    Liebe Grüße
    Dani

    Bei uns kocht der TM31
     
    #2
  3. 27.02.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Nudeln in Käse-Kräuter-Sauce

    Hallo zusammen,

    hab die Soße gleich heute Mittag im TM nachgekocht.

    Dazu hab ich alle Zutaten in den Mixtopf bei 90°/ Stufe 4 / 5:30 Min.

    Zwei Anmerkungen aber dazu. Ein Teelöffel Mehl war für meinen Geschmack zu wenig, die Soße wurde überhaupt nicht ein bisschen sämig. Habe daher noch mal einen Teelöffel dazu gemacht. (weiß aber nicht, ob sich das auf p**nts auswirkt). Bei den Käsen hab ich mich für fettärmere Varianten entschieden, dürften dann ja weniger p**nts sein). Der Schmelzkäse hat 10% Fett absolut, der geriebene Käse 28% i. Tr.

    Die Nudeln hab ich separat gekocht, kann mir aber vorstellen, dass dies auch mit der Soße möglich sein müsste. Müsste man die Flüssigkeitsmenge noch mal mit Wasser erhöhen, aber wieviel?
     
    #3

Diese Seite empfehlen