Nudeln mit kalter Tomatensoße

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von nelli77, 04.07.09.

  1. 04.07.09
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    möchte euch heute mal unser Lieblingsrezept für den Sommer aufschreiben.
    Dieses Rezept ist genau das richtige für die Affenhitze die bei uns gerade herrscht.

    500 g Nudeln abkochen (ich nehme meistens Spaghetti gehen aber auch alle andern)

    Für die Tomatensoße:
    1 Zwiebel
    1 Knobi Zehe bei St. 5 ca. 5 Sekunden nach unten schieben und mit 15 g Olivenöl 4 Min./Varoma/St. 1 dünsten
    2 Hände voll Basilikumblätter 5 Sek./St. 5
    dazu dann:
    7-8 große Strauchtomaten
    Salz, Kräutersalz, Pfeffer, ich nehme manchmal noch gek. Brühe
    2-3 Eßl. Ajvar (ersatzweise habe ich auch schon Tomatenmark genommen wenn ich kein Ajvar hatte)
    alles 30 Sek. St. 5

    Die Soße fülle ich dann in eine große Schüssel und vermische sie mit den frisch gekochten Nudeln.

    Das ganze hört sich zwar sehr einfach und simpel an schmeckt aber total lecker. Selbst meine nörgelige große liebt diese Soße und wünscht sie sich im Sommer mind. 2-3 mal die Woche.

    Ich bestreue meine Portion übrigens immer noch mit frisch geriebenem Parmesan. Hmmm ich könnt grad ne Portion verdrücken. Freu mich schon auf die ersten eigenen Tomaten aus dem Garten.
     
    #1
  2. 04.07.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Guten Morgen Sandra,

    suchte gerade nach einem schnellen Rezept ... Deins hier ist genau das Richtige für heute. Ich hab wenig Zeit und hier warten wunderschöne Tomaten auf den Topf; eine rote Paprika werde ich auch noch reintun. Ich mogle den Kids supergerne Gemüse unter. Das klappt immer prima und schmecken tut es dann auch, wenn sie die Stücke nicht sehen :p

    Fehlt mir nur noch die Anleitung für das Slush-Eis zum Nachtisch :rolleyes:

    Wünsch Dir einen sonnigen Tag
    Claudy
     
    #2
  3. 04.07.09
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Sandra, das hört sich klasse an! Habe gestern Pizza gemacht, könnte man die Soße auch darauf streichen? Wenn sie warm wird verändert sich der Geschmack sicher? Werde sie ganz bestimmt ausprobieren!!! Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße Dagmar
     
    #3
  4. 28.06.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo nelli77,

    meine liebste Soße und bei diesem Wetter sehr zu empfehlen.:p
    So, das musste endlich mal gesagt werden!!!
    Im Winter gibts die auch warm, dann wird das Basilikum erst zum pürrieren dazu gegeben.
     
    #4
  5. 02.07.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo mix it,

    das freut mich das euch die Sauce auch so schmeckt;)

    Bei den Temperaturen im Moment wollen meine Kids nichts anderes. Ich finde aber das sie durch das warmmachen im TM ganz anders schmeckt, ich find sie kalt viiieeel besser.
     
    #5
  6. 03.07.10
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Nelli77 !

    Die Soße ist der absolute Renner bei meinen Kindern und bei mir natürlich auch, ich könnte mich reinsetzen...

    Danke für das super Rezept das volle 5 Sterne verdient.

    Liebe Grüße
    Gitti
     
    #6
  7. 06.07.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo,

    die Soße ist wiederholungswürdig :) allerdings habe ich in Ermangelung von frischem Basilikum, getrockneten Basilikum genommen.
     
    #7
  8. 07.07.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    ich habe gerade dieses Rezept gefunden und überlege, ob man die Nudeln mit der Soße auch als Nudelsalat "verkaufen" könnte.
    Hat es schon mal jemand ausprobiert? Ich dachte an: warme Nudeln mit der Soße vermischen und dann kalt werden lassen.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #8
  9. 07.07.10
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo Skotty,

    ja man kann es auch kalt essen, allerdings würde ich es nicht als Salat "verkaufen."
     
    #9
  10. 11.08.10
    Joreni
    Offline

    Joreni

    Hallo Sandra!
    Ich hab gerade deine Nudelsoße ausporbiert! Ich muss sagen, dass ist mit Abstand die schnellste und einfachste Tomatensoße, die ich je gemacht habe! Und ausserdem schmeckt sie total lecker! Auf Zwiebeln und Knoblauch hab ich verzichtet (hab ich gerade nicht im Haus), hab dafür einfach noch mehr Kräuter und Gewürze beigemischt und noch einen Esslöffel Schmand rein getan. LECKER!!!!!! Hier sind alle restlos begeistert und pappsatt! Danke für das tolle Rezept!
     
    #10
  11. 16.08.10
    butterkuchen
    Offline

    butterkuchen Hexe in Ausbildung

    Es ist zwar keine Affenhitze mehr, aber wir haben sooo viele Strauchtomaten da gab es heute Mittag diese leckere Tomatensauce. Super schnell und einfach gemacht... wirklich klasse. :p
    Ich hatte leider, leider keinen frischen Parmesan mehr zu Hause... das hat mich vielleicht geärgert, aber beim nächsten Mal.
    Liebe Grüsse
    Moni
     
    #11

Diese Seite empfehlen