Nudeln mit Lachs- Sahne - Sauce

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von alinaengel, 21.07.08.

  1. 21.07.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Ich möchte euch dieses leckere Gericht nicht vorenthalten.

    Nudeln mit Lachs-Sahne-Sauce:

    1 1/2l Wasser, Olivenöl
    2 1/2 Tl Salz
    500g Nudeln
    1 Zwiebel, halbiert
    40g Mehlr
    250g Sahne
    300g Milch
    1/2 Tl Pfeffer
    200g geräucherten Lachs, etwas klein gerupft
    1/2 Bund Dill, abgezupft

    Die Nudeln wie im Grundrezept im TM kochen. (ich mache es auf dem Herd und nebenher im TM die Soße)
    * Zwiebel in den trockenen Mixtopf geben, 3sec/St.5 zerkleinern
    * 40g Öl dazu und 3min/Varoma/St.1 andünsten
    * Mehl, Sahne, Milch 1/2Tl Salz und Pfeffer zugeben und 4min/ 100°C/St.2-3 garen
    * Lachs und Dill zugeben und ca 4sec./St.4-5 zerkleinern
    * Nudeln mit Sauce mischen und servieren.

    Das Rezept ist super lecker und am Besten isst man es am gleichen Tag, denn ein Tag später ist die Sauce in den Nudeln und das essen ist etwas trocken.
     
    #1
    rosanic gefällt das.
  2. 21.07.08
    kriki
    Offline

    kriki

    #2
  3. 13.10.08
    Marlenchen
    Offline

    Marlenchen

    hallo*wink*

    eine frage,habe ich da was falsch verstanden oder kommt da wirklich auf 1 1/2l Wasser, 2 1/2 Tl Salz rein??

    lg marlenchen
     
    #3
  4. 13.10.08
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallöchen,

    ja, so ist das. Ich habe gerade nochmals gesehen.
     
    #4
  5. 14.10.08
    tanja71
    Offline

    tanja71

    Hallo zusammen, :p

    ich koche das Rezept immer " alles in einem Topf". :cool:

    Nudeln in Käse- Sahne- Soße aus dem Roten Buch.
    Wenn die Nudeln in die Soße sollen, gebe ich einfach noch kleingeschnittenes Lachsfilet dazu, danach weiter wie im Rezept.
    Klappt super gut!!!!!! :rolleyes:
     
    #5
  6. 10.06.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    mit den Resten dieser Sauce habe ich heute noch eine Lachslasagne gebastelt. Das Rezept ist eine tolle Resteverwertung und ich habe fast alles was noch weg musste verarbeitet.
    Ich hatte mindestens noch dreiviertel der Sauce von gestern übrig und habe die mit einem Rest Weißwein (ca. 120 gr.) und dem Rest Sahne (80gr.)noch etwas verlängert.
    Nachwürzen nicht vergessen.
    1 Stange Lauch in dünne Scheiben schneiden und kurz mit kochend heißem Wasser überwallen. 250 gr. TK-Lachs noch gefroren in dünne Scheibchen schneiden. Jetzt ganz normal die Lasagne schichten. Auf den Boden der Auflaufform etwas Sauce, Nudelplatten dazu, Sauce drüber, Lachs und Lauch dazu, Sauce dazu und weiter mit den Nudelplatten. Den Abschluß hat bei mir die Lauch/Lachsschicht gebildet. Eine Kugel Mozzarelle, ein kleiner Rest Parmesan und noch ein Stückle milden Blauschimmelkäse obendrüber bröseln und ab in den Ofen. Die Sauce war etwas flüssiger, als die gewohnte Bechamelsauce, aber es hat richtig lecker geschmeckt. Backzeit: ca. 40 Minuten beim 180-200 Grad Ober-Unterhitze.
     
    #6
  7. 30.12.11
    solango
    Offline

    solango

    Hallo!
    Ich sage danke fürs Rezept, das gab es bei uns heute Mittag und hat allen gut geschmeckt. Habe keinen Räucherlachs sondern TK Lachs genommen, hätte etwas mehr Würze vertragen können.
    Viele Grüße
    Solango
     
    #7
  8. 02.08.12
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Senta,

    bei uns gab es heute diese leckeren Nudeln zum Mittagessen. Ich habe der Sauce noch ein paar Brokkoliröschen beigefügt. War sehr lecker und wird es bestimmt bald wieder geben. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #8
  9. 15.08.13
    sunny29
    Offline

    sunny29

    Hallo!

    Bei uns gabs heut Deine leckere Sahne Sauce. Hab vorher Spaghetti vorher gekocht und nachher noch in der Pfanne vermischt. Super lecker!
    Danke dafür
     
    #9
: ohne tüte, pasta, fisch, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen