Frage - Nudeln (Penne) kaputt

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von tannilein27, 01.11.12.

  1. 01.11.12
    tannilein27
    Offline

    tannilein27

    Hallo,

    ich habe heute Penne im Thermi gemacht, es waren Penne. Aber leider hat das nicht geklappt, habe mich genau an die Anweisung aus dem Grundkochbuch gehalten.

    Die Penne war wie längst geschnitten und somit eher breite Bandnudeln in kurz.

    Woran kann das liegen? Linkslauf war eingeschaltet.

    Danke & Gruß
    Tanja
     
    #1
  2. 01.11.12
    lisa
    Offline

    lisa *

    Huhu,

    Waren das Eiernudeln oder Hartweizen Nudeln?
     
    #2
  3. 02.11.12
    tannilein27
    Offline

    tannilein27

    Hallo,

    Hartweizen von B*toni

    Ist das wichtig?

    Danke Tanja
     
    #3
  4. 02.11.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Guten Morgen Tanja,

    Eiernudeln sind nicht geeignet - deswegen hat Lisa nachgefragt. Immer Hartweizennudeln. Aber es eignen sich wohl auch nicht alle Hartweizennudeln - Buitoni verwende ich z. B. grundsätzlich nicht - sie werden auch in Italien nicht gerne verwendet, was ja eigentlich schon viel aussagt.
    Probier es doch nochmal mit einer anderen Marke.
     
    #4
  5. 03.11.12
    tannilein27
    Offline

    tannilein27

    Hallo Sabine,

    danke für Deine Antwort.

    Welche Sorten benutzt Du denn?

    Grüße
    Tanja
     
    #5
  6. 03.11.12
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Huhu Tanja,

    normalerweise Barilla oder DeCecco - das sind meine Favoriten. Allerdings bei so All-in-One-Gerichten wo Nudeln in Soße im TM garen nehme ich gerne die günstige Marke von Penny oder Edeka (Eigenmarke).
     
    #6

Diese Seite empfehlen