Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

Dieses Thema im Forum "Babynahrung" wurde erstellt von blackcat_8, 02.06.08.

  1. 02.06.08
    blackcat_8
    Offline

    blackcat_8 Inaktiv

    Hallo!
    Mein Baby ist neun Monate alt und möchte gerne mit am Tisch essen und keine Gläschen (selbstgekocht und gekauft) essen. Sie steht auf Nudeln mit Schinken und Soße, Reis mit Gemüse usw. Eben auf etwas handfestes und nicht das pürierte Zeug aus dem Glas.
    Wer kennt ein paar schöne, leckere Rezepte für den TM, z.B. Spaghetti/Nudeln mit Fleisch und Soße?
    Vielleicht gibt es ja einige von Euch, denen es ähnlich erging mit dem Baby... =D
    Ich danke Euch recht herzlich!
    Nina
     
    #1
  2. 02.06.08
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Nina, unser Sohn wird am Donnerstag 9 Monate alt und er ist eigentlich ein guter Esser...Wieviel Zähne hat den eure Kleine?
    Er ißt alles was es bei uns am Tisch gibt- außer Kohl...Erbsen... alles was halt bläht.Das mit dem Fleisch- ich würd einfach Nudeln kochen, das Fleisch zubereiten- im TM pürieren und ne Gemüse soße- Kürbis, Karotte, Fenchel, Broccolie...pürieren und mit etwas Milch/ Wasser verdünnen und schon hast du eine Soße für über die Nudeln.Soße.
    Ich weiß nicht ob dir mein Ratz weitergeholfen hat...
    Liebe Grüße Myri
     
    #2
  3. 03.06.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Nina!

    Meine Kleine ist zwar erst knapp 6 1/2 Monate, aber isst sozusagen alles was sie in die Finger bekommt ;). Letzte Woche habe ich ihr auch Nudeln gekocht. Einfach Nudeln im Topf (werden mir im TM immer pampig) und im TM das Gemüse, ich hatte etwas Sellerie, Tomaten und Karotten. Hinterher alles zusammen gemixt, so pie mal Daumen. In diesem Fall gab es mal Fleischlos, ansonsten geb ich noch Putenbrust oder Rinderbrust dazu. Geschmeckt hat es ihr :rolleyes:.
    Hast du das Babykochbuch von Vorwerk? Da ist zwar leider auch nur ein Nudelrezept drin, aber man kann sich ein paar Anregungen holen.
     
    #3
  4. 06.06.08
    blackcat_8
    Offline

    blackcat_8 Inaktiv

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Danke Euch herzlich für die Anregungen. Werde es gleich morgen mal in die Tat umsetzten. Die Kleine hat z.Z. 4 Zähne und isst ansonsten auch am Tisch mit, was wir so essen, aber ich koche mit dem TM ganz gerne für sie etwas vor und friere es ein, da ich es nicht schaffe, jeden Tag frisch zu kochen. Dann hat die Kleine wenigstens was zu essen, was ich nur auftauen muss!
    Ist das Kochbuch für Babys von Vorw* empfehlenswert?
    Lieben Dank,
    Nina
     
    #4
  5. 07.06.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo und guten Morgen!

    Ich selbst habe auch das Babykochbuch von Vorwerk und finde es sehr gut. Es beinhaltet zahlreiche Rezepte und dazu noch jede Menge Wissenswertes über Baby´s Ernährung. Ausprobiert habe ich bisher jedoch noch kein Rezept, da meine Kleine halt erst 3,5 Monate alt ist.
    Über die Beiträge hier war ich jedoch etwas erstaunt. Bisher dachte ich immer, dass man möglichst bis zum Ende des 6. Monats voll stillen sollte und erst danach gaaaanz langsam mit Beikost beginnen soll. Gerade wegen Allergien ist es wohl ratsam, zunächst einzelne Obst- und Gemüsesorten zu testen und zu schauen, wie das Baby darauf reagiert. Das "vom Tisch mitessen" hätte ich frühestens mit 1 Jahr in Betracht gezogen.

    Bin nun etwas verunsichert. Habe ich da schlichtweg falsche Infos oder sehe ich das einfach viel zu eng und kann meiner Kleinen auch wesentlich früher etwas aus dem TM "brauen"???

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #5
  6. 07.06.08
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Tani!

    Ich mache das genau so, wie Du angedacht hast. :)
    Mein Mini ist jetzt fast 9 Monate alt. Ich koche seit er 7 Monate alt ist mit dem Thermomix für ihn. Allerdings nur Brei. Das geht auch wunderbar.

    Bei uns vom Tisch mitessen darf er noch nichts, ausser seit ein paar Wochen etwas Brot, einen Apfelschnitz oder mal eine Nudel.

    Meiner Meinung nach ist Deine Einstellung also genau richtig.

    LG,

    Mixtüte
     
    #6
  7. 08.06.08
    Ezelnina
    Offline

    Ezelnina

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Tani!

    Ich glaube was richtig ist und was nicht da scheiden sich die Geister. Irgendwie liest man immer wieder etwas anderes. Bei meiner Großen habe ich da auch streng darauf geachtet, beim zweiten seh ich das alles etwas lockerer. Die Kleine ist so versessen aufs Essen, da hätt ich echt schwierigkeiten ihr nichts zu geben :rolleyes:.
    Aber es ist doch auch nichts dagegen zu sagen, wenn jeder es so macht wie er es für richtig hält. Ob es mit den Allergien immer so zutrifft habe ich sowieso meine Zweifel. Im Bekanntenkreis kenne ich Kinder die wurden mindestens sechs Monate voll gestillt und die haben Allergien. Genauso andersherum, unsere Große habe ich ganze vier Wochen voll gestillt, die hat z.B. gar nichts. Wie gesagt... mach es so wie du es für richtig hältst!
     
    #7
  8. 10.06.08
    Leinalem
    Offline

    Leinalem Inaktiv

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Tani, hallo Mixtüte,

    ich halte es ebenso wie ihr - unsere Kleine ist jetzt knapp 7 Monate alt und bekommt erst seit drei Wochen Brei (natürlich selbstgemacht im TM) - erst zwei Wochen Karotte jetzt seit einer Woche Kürbis. Weiter mach ich dann mit Kartoffel dazu und dann noch Fleisch oder mit Reis- oder Hirseflocken als eisenreiche Einlage.
    Erst wenn das sicher eingeführt ist, mach ich mit Obstbrei weiter.

    Ich find es ebenfalls verwirrend was man so alles liest, bin aber überzeugt, dass die Verdauung unserer Kleinen sich langsam auf diese Kost einstellen muss. Unsere Maus hat anscheinend eine Milchunverträglichkeit, deshalb ist es mir doppelt wichtig genau auf die Ernährung zu achten.
    Mir fällt es zwar schwer als stillende Mutter auf Milchprodukte aller Art zu verzichten........ aber alles hat ein Ende - was tut man nicht alles für die Kleine... .

    Ich denke da sollte jeder seinen Weg finden und sich nicht von anderen verrückt machen lassen - auch wenn das gar nicht so einfach ist - ich kämpfe auch ständig!

    Das Babykochbuch von Vorwerk hab ich auch noch nicht - nachdem ich aber immer wieder lese, dass es empfehlenswert ist - werd ich es mir wohl auch noch bestellen.


    LG
    Leinalem
     
    #8
  9. 10.06.08
    Mixtüte
    Offline

    Mixtüte

    AW: Nudelrezept für Baby (9. Monate) gesucht

    Hallo Leinalem!

    Ich muss zum Glück auf fast nichts in der Stillzeit verzichten. Dann bewundere ich Dich, dass Du das machst (Würde ich sicher auch machen, aber würde mir schon schwer fallen, auf Milchprodukte zu verzichten).

    Ich habe das Vorwerk-Babykochbuch nicht. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich es nicht gebrauche, weil ich ja eh nur Brei mache aus ganz wenigen Zutaten. Und da ich denke, so viel Abwechselung muss noch nicht sein ändere ich einfach ab und zu die Gemüse- oder Obstsorte.
    Aber Du kannst ja mal erzählen, wenn Du es bestellst!

    Weiterhin eine schöne Breizeit,
    Mixtüte
     
    #9

Diese Seite empfehlen