Nüstenbacher Salzkuchen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von ulli, 19.07.08.

  1. 19.07.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Nüstenbacher Salzkuchen

    Zutaten:
    Hefeteig:
    500 g Mehl
    30 g Hefe
    ¼ l lauwarme Milch
    50 g Butter
    2 Eier
    1 TL Salz


    Zubereitung :

    Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit lauwarmer Milch übergießen, verrühren, damit die Hefe sich auflöst. Eine dünne Schicht Mehl über diese Mischung stäuben (Vorteig). Teig zugedeckt bei Zimmertemperatur 15 Min. gehen lassen.
    Butter in einem Topf zerlaufen lassen, die Eier zugeben und mit der Butter gut verrühren.
    Butter-Eiermischung auf den Vorteig gießen, das ganze mit einem Löffel verrühren und eine Weile schlagen.
    Sollte der Teig zu weich sein, noch etwas Mehl beigeben, 15-20 Minuten gehen lassen. Aus ca. 80 - 100 g schweren Teigstücken, dünne Böden ausrollen (ca. 0,5 cm dick). Mit der Gabel Löcher in die Teigplatten eindrücken, so dass der Teig beim Backen nicht aufgeht.

    Auf leicht gemehltem Blech bei ca. 220 Grad goldgelb backen (ca. 5 Min.) und herausnehmen.
    Mit flüssiger Butter gut einstreichen, mit etwas Salz und Kümmel bestreuen, in Ecken teilen und servieren

    Das Rezept ist von *Sandra*. Wurde von mir nur separat eingestellt.
     
    #1

Diese Seite empfehlen