Nuss-Schokomuffins (Diät/LOGI geeignet)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von casiotanzen, 10.05.12.

  1. 10.05.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    wollte eigentlich diese leckeren Muffins fotografieren. Leider gingen sie nicht aus meinem gefetteten und gebröselten Muffinblech :dontknow:


    Zutaten:

    80g Butter
    4 Eier
    65 Tropfen Flüssigüßstoff (je nach Süßungsgrad auch a bisle mehr) Man könnte auch Agavensüße und Süßstoff mischen
    100g Mandeln ohne Haut
    70g Wal-oder Haslnüsse
    1/2 Pck. Weinsteinbackpulver
    2cl Rum
    30g Back Kakao

    Backofen auf 180 ° Grad aufheizen.

    Zubereitung:

    Die Nüsse im TM auf Stufe 10 für ein paar Sekunden fein mahlen und umfüllen.

    Butter, Eier und Süße auf Stufe 4 für 50 Sekunden schaumig rühren.

    Nüsse, Backpulver, Rum und Kakao dazugeben und nochmal für 20 Sekunden auf Stufe 4 verrühren.

    Den Teig in Muffinformen :rolleyes: geben und im Backofen für ca. 25 Minuten (je nach Backofen) backen - Stäbchenprobe !

    Der Teig geht schön auf und die Muffins sind schön locker.....
     
    #1
  2. 10.05.12
    betty1801
    Offline

    betty1801

    Hallo Claudia,
    die hören sich lecker an. Muss ich unbedingt ausprobieren.
    Das mit Deiner Form ist sch...... Hast Du Papierförmchen benutzt?? Da gehen sie bei mir eigentlich immer raus.

    Liebe Grüsse
    Betty
     
    #2
  3. 11.05.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Betty,

    nein, ich hab ja nur das Muffinblech gefettet und gestreut - aber hat nix genützt. Aaaber ich hab ein Schichtdessert daraus gemacht.

    Quark mit nem Schuß Wasser und etwas Streusüße im TM cremig mixen (Stufe 4)
    Abwechselnd die mißlungenen Muffins in ein Glas geben,darauf die Quarkcreme und darauf frische Erdbeeren in Scheiben - bis das Glas voll ist zum Schluss noch ein paar Erdbeeren als Deko und ein paar Muffinbrösel oder Nüsse. Gibts heute Mittag als Dessert. :))))
     
    #3
  4. 11.05.12
    zottela
    Offline

    zottela

    Hallo Claudia,

    Das nenne ich mal improvisieren. Und der Nachtisch hört sich auch noch gut an. Guten Appetit und allen noch ein erfolgreiches kochen.

    Angelika
     
    #4
  5. 11.05.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,
    nun hab ich den Muffin, der am wenigsten kaputtging mit Streusüße bestreut und ein Foto gemacht - na ja schön ist anders, aber es hilft ja nix :rolleyes:
     
    #5

Diese Seite empfehlen