Nussecken für Allergiker

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Grüffelo, 16.05.08.

  1. 16.05.08
    Grüffelo
    Offline

    Grüffelo

    Hallo zusammen,

    wir haben letzte Woche diese Nussecken ausprobiert und vielleicht sind sie eine Alternative für einige Allergiker. Sie sehen zwar nicht wie gewöhnliche Nussecken aus, sind aber sehr lecker.

    Zutaten:

    300 g Kichererbsen
    100 g Pflanzenmargarine
    80 g Rohzucker
    6 El Wasser
    300 g Cashewkerne (evtl. schon gehackt)
    3 El Akazienhonig


    • Cashewkerne bei St 5-6 auf Sichtkontakt zerkleinern und umfüllen
    • Kichererbsen 1 min / St 10 mahlen, 50 g davon entnehmen
    • Rohzucker, Margarine und Wasser dazugeben und 1 min Knetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Diesen zu einem Rechteck formen und 30 min in Frischhaltefolie im Kühlschrank ruhen lassen.
    • Den Teig auf einer leicht bemehlten (50 g von oben!) Arbeitsfläche dünn ausrollen.
    • Cashewkerne rösten, mit dem Honig verrühren und auf den Teig streichen.
    • Die Teigplatte in Dreiecke schneiden und im vorgeheizten Backofen bei 180° 10 min backen.
    Guten Appetit!
    Grüffelo
     
    #1
  2. 16.05.08
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    AW: Nussecken für Allergiker

    Hallo Grüffelo,
    das hört sich lecker an, werde ich bei Gelegenheit ausprobieren.
    Ich habe mal das Schlagwort glutenfrei hinzugefügt.
    Kichererbsenmehl ist auch bei Zöliakie geeignet.
    Danke für das Rezept.
     
    #2
  3. 16.05.08
    Grüffelo
    Offline

    Grüffelo

    AW: Nussecken für Allergiker

    Hallo!
    Super, da war ich mir nämlich nicht ganz sicher :confused:.
    Gruß
    Grüffelo
     
    #3
: laktosefrei, eifrei, glutenfrei

Diese Seite empfehlen