Nussecken schnell und einfach

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Lichtengel, 08.10.09.

  1. 08.10.09
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo alle zusammen,:-O

    habe gerade Nussecken von meiner "Lieblingsschwägerin" :;):gemacht. Sind supereinfach und genial gut.

    Hier das Rezept:

    Mürbteig herstellen!
    300g Mehl
    1Tl Backpulver
    130g Zucker
    1Tl Vanillinzucker
    2 Eier
    130g Butter
    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 sek./St. 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. Teig auf dem Backblech verteilen und mit Johannisbeer- oder Aprikosenmarmelade bestreichen.

    Nussaufstrich herstellen!
    400 g Nüsse 20sek/St.7 mahlen und umfüllen.
    200g Butter, 200g Zucker, 1Tl. Vanillinzucker, 4 Eßl. Wasser 3min/90C/St.2 aufkochen, danach Nüsse zugeben und kurz St.2 unterrühren. Masse auf dem Teig verteilen und 20-30 Min. bei guter Mittelhitze backen.
    Sofort nach dem Backen in Dreiecke schneiden, abkühlen lassen und Ecken mit Schokoguß bestreichen.

    Das wars! Viel Spaß beim Backen!
     
    #1
  2. 08.10.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Lichtengel!
    Welche Backform oder Blech nimmst du für diese Ecken!
    Ein ganzes Backblech?...
    Danke dir
    LG Isabel
     
    #2
  3. 08.10.09
    isabel
    Offline

    isabel

    Ok Ok Ok Ok - Ich habs schon gelesen - hihihi:rolleyes:
    BACKBLECH!!!!!!!!!!!!
    Sorry.
    :evil_big:
     
    #3
  4. 09.10.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    Möchte gerne das Rezept nachbacken.Bei welcher Temperatur?
    Gruß Heike
     
    #4
  5. 09.10.09
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo hakanika,

    backen bei guter Mittelhitze, da würde 170C Umluft vorschlagen. Und wenn es anfängt bitter zu riechen, dann runter mit der Temperatur, sonst verbrennen die Nüsse und der Teig ist noch nicht fertig. Kommt auch ein wenig auf den Ofen an.
     
    #5
  6. 11.01.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -

    Hallo Lichtengel!

    Habe soeben deine Nussecken nachgebacken, da mein Kleiner morgen Geburtstag hat und die Ideal für den KiGa gewesen wären. Leider nur gewesen wären, schnief. Mir ist die Nuss-Masse nicht fest geworden. Ich glaube, der Kuchen war 1 Stunde drinnen, der Boden ist jetzt zu fest und die Masse immer noch leicht flüssig?!?!? Der Rand war natürlich schon leicht verbrannt - habe ich großzügig weggeschnitten. Was habe ich falsch gemacht?
     
    #6
  7. 11.01.10
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo Leila!

    Du hast gar nix falsch gemacht - ich kenne diese Nußecken auch - der Belag zieht erst richtig fest an, wenn der Kuchen erkaltet ;) ist.
     
    #7
  8. 11.01.10
    Leila
    Offline

    Leila glückliche Frau H. -


    Hallo Elke!

    Danke für die Antwort. Hab es mir fast gedacht :rolleyes:. Tja, jetzt ist er so fest angezogen, dass er soeben in der Biotonne gelandet ist. Die freut sich auch mal, wenn sie was bekommt. Also, nochmals von vorne!
     
    #8
  9. 12.01.10
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Leila,

    Elke hat schon alles gesagt. Werde es im Rezept vermerken, dass die Ecken erst nach dem Erkalten fest werden.
    Versuche es noch mal, schmecken super gut.
     
    #9
  10. 12.01.10
    Anja06
    Offline

    Anja06

    Hallo,

    oh das hört sich lecker an. Ich habe noch Erdbeermarmelade die werde ich dann dafür nehmen. Drucke es mir gleich aus das Rezept. Vielen Dank dafür!

    LG
    Anja06=D
     
    #10
  11. 19.05.10
    TrollNW
    Offline

    TrollNW

    Möchte mich auch mal kurz zu Wort melden, habe vor einigen Tagen dieses Rezept ausprobiert und war total begeistert, auf jeden Fall 5 ***** Sterne, für dieses schnelle einfache Rezept, danke. Gabi
     
    #11
  12. 31.05.10
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo alle zusammen,

    danke für das Lob und die 5 Sterne. Lasst es Euch schmecken.
     
    #12

Diese Seite empfehlen