Nusskuchen frei nach Nadinejosia und Brigitte01

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Schubie, 08.11.08.

  1. 08.11.08
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    angeregt durch Nadinejosias Thread zum Thema Rührteig und dem Beitrag von Brigitte01 habe ich mich mal ans Backen eines Nusskuchens gewagt. Habe früher immer zu meinem Geburtstag von meiner Mutter einen tollen Nusskuchen gebacken bekommen, den sie pi mal Daumen zubereitet hat. Sie hat leider vergessen, wie sie den zubereitet hat, weil wir irgendwann umgezogen sind und keinen Walnussbaum mehr hatten, so dass meine Ma keine Veranlassung mehr sah, einen solchen Kuchen zu backen. Kurzum: Das Ergebnis des Kuchens kommt ziemlich nahe an den Kindheitstraumkuchen ran - dafür danke ich Euch beiden sehr!!! :notworthy:

    Hier nun das Rezept, das ich nur ein wenig abgewandelt habe:

    160 g Walnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sekunden / Stufe 10 mahlen, danach umfüllen.

    Mixtopf ausspülen.
    180 g Zucker,
    4 Eier,
    ein Päckchen Vanillezucker,
    eine Prise Salz in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und 2 Minuten / 50°C / Stufe 4 aufschlagen. Danach noch 9 Minuten / Stufe 3 weiterschlagen, aber ohne Temperatur. Schmetterling entfernen.

    1 Becher Sahne steif schlagen (mache ich immer mit meinem Handrührer). In den Mixtopf füllen.

    220 g Mehl,
    einen Tl Backpulver,
    die gemahlenen Walnüsse zufügen und 45 Sekunden / Rührstufe unterrühren, dabei auch mal zwischendurch auf Linkslauf schalten und wieder zurück.

    Den Teig in eine Form gießen und bei 170°C Umluft im vorgeheizten Backofen 60 Minuten backen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich danke Euch beiden, Nadinejosia und Brigitte01 nochmals :heart:lich für Eure Anregungen!
     
    #1
: rührteig, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen