Nusskuchen ohne Mehl

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Netti 67, 10.10.07.

  1. 10.10.07
    Netti 67
    Offline

    Netti 67 Inaktiv

    Hallo,Ihr Lieben,

    ich möchte Euch ein köstliches Nusskuchenrezept nicht vorenthalten ;).
    Das besondere an diesem Rezept ist,dass es ohne Mehl gebacken wird,dadurch superlange saftig bleibt(meist ist er aber in kürzester Zeit verschwunden :)).

    Also:
    6 Eier
    250g Zucker
    1 P. Vanillezucker
    400g Haselnusskerne
    2 gehäufte Essl. Paniermehl
    2 gestrichene Teel. Backpulver


    Zuerst die Nüsse in den Mixtopf geben und zu Mehl verarbeiten. Denke, 10sec., Turbo.Einfach nach Gefühl... Umfüllen !
    Eier,Zucker und Vanillezucker 5 sec. Stufe 6 verrühren.
    Nüsse,Paniermehl und Backpulver vermischt hinzugeben und 20 sec. Stufe 5 verrühren.

    Eine Kastenform mit Backpapier auslegen,Teig einfüllen und glattstreichen.
    (Teig ist ziemlich dünn)

    Nun ab in den Ofen. Bei 175 Grad 55-65 min backen.

    Wer mag kann noch einen Zimtguss (Puderzucker,Zimt und Wasser)
    oder Schokoladenguss überziehen.

    Schmeckt wirklich gut:thumbleft: und geht fix.......

    Scicke Euch sonnige Grüsse :sunny:,
    bis bald Eure Netti67
    There are two words,that can change the world: one of them is the word "thanks";the other is a smile.Thank you for making me smile! :)
     
    #1
  2. 10.10.07
    SAMBI
    Offline

    SAMBI

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Nabend lb. Netti!
    Gerade Dein leckeres Rezept entdeckt. - Morgen werden die Zutaten gekauft und der Kuchen wird gebacken. Danke dafür und "Tschüß" . . .
     
    #2
  3. 10.10.07
    Sarania
    Offline

    Sarania

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Hallo Netti,

    bin ganz neugierig auf Deinen Nusskuchen; werde ihn vermutlich am Wochenende backen.

    Allerdings habe ich eine Frage: Warum muss man die gemahlenen Nüsse umfüllen und erst nachher wieder hinzugeben (bin nämlich von Natur aus faul!!)?

    Vielen Dank für Dein Rezept und liebe Grüße

    Deine

    Sarania
     
    #3
  4. 11.10.07
    Netti 67
    Offline

    Netti 67 Inaktiv

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Guten Morgen,
    Du,keine Ahnung warum man erst umfüllen muss.Vielleicht wird der Teig lockerer,wenn man die Nüsse zum Schluss unterhebt....
    Backe ihn auch am Wochenende.Wünsche Dir gutes Gelingen und einen zauberhaften Tag ;),
    liebe Grüsse , Deine Netti 67



    CARPE DIEM !!!
     
    #4
  5. 11.10.07
    Sarania
    Offline

    Sarania

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Huhu Netti,

    ich werds einfach am Wochenende ausprobieren und Bescheid geben, wie der Kuchen geworden ist. Bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße und einen eben so zauberhaften Abend wünscht Dir

    Deine Sarania
     
    #5
  6. 13.10.07
    Netti 67
    Offline

    Netti 67 Inaktiv

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Moin Du liebe, =D
    Hab den Kuchen auch gerade in den Ofen geschoben und ich sag Dir was:
    habe fertiggemahlene Nüsse verwendet,ha,da brauchte ich auch gar nicht umfüllen.Wäre vielleicht auch was für Dich?
    Bin mal gespannt,wie er wird.Werde eine Zimtglasur überziehen. Mhhhhh...
    So , ein sonniges Wochenende und gutes Gelingen wünscht Dir Deine Netti67 :hello2:



    Begegnest Du jemandem ohne Lächeln, so schenke ihm Deines. :)
     
    #6
  7. 13.10.07
    Sarania
    Offline

    Sarania

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Hallo Netti,

    gute Idee das mit den fertig gemahlenen Nüssen. Ich habe allerdings noch ganze Haselnüsse da und werde einfach mal ausprobieren, wie er wird wenn ich die gemahlenen H-Nüsse drin lasse. Werde Deinen Nusskuchen morgen backen, denn wir sind heute noch auf ein "Oktoberfest" bei einer Mithexe eingeladen und ich muss noch einige Dinge zum Mitbringen vorbereiten.

    Übrigens, Dein Wahlspruch mit dem Lächeln gefällt mir sehr gut; könnte von mir sein!!

    Ein superschönes Wochenende und gutes Gelingen und Verspachteln Deines Nusskuchens wünscht Dir allerherzlichst

    Deine Sarania
     
    #7
  8. 13.10.07
    enni
    Offline

    enni

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Hallo Netti!!

    Hab heute dein Rezept gelesen und gleich ausprobiert, aber mit Walnüssen -wir haben so viele davon:rolleyes:
    Er war wunderbar!!
    Danke fürs Rezept:p
     
    #8
  9. 16.10.07
    Netti 67
    Offline

    Netti 67 Inaktiv

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Hi Enni =D,
    das mit den Walnüssen ist auch ne Superidee.Habe gerade gestern erst soviele geschenkt bekommen. Wollte sie zur Deko nutzen,aber nun.......

    Danke für den Tipp ;)

    Einen zauberhaften Tag noch wünscht Dir Deine Netti67,



    Begegnest Du jemandem ohne Lächeln,so schenke ihm Deines. =D
     
    #9
  10. 16.10.07
    enni
    Offline

    enni

    AW: Nusskuchen ohne Mehl

    Hallo Netti:p

    Schön dass dir meine Idee mit den Walnüssen gefällt. Der Kuchen ist lecker saftig - danke nochmal!!:p
     
    #10
  11. 05.05.09
    JO
    Offline

    JO

    Hmmmmmmmmm, der Kuchen hört sich ja lecker an :sunny::sunny:

    ????????? Soll ich hier Umluft nehmen???
     
    #11
  12. 05.05.09
    Bineb70
    Offline

    Bineb70 Kreativ-Köchin

    Hallo, :sunny:

    der Kuchen ist glutenfrei, wenn man glutenfreies Paniermehl verwendet!!!

    Bei Rührkuchen sollte man immer zuerst Eier, Zucker und Fett verrühren und dann die übrigen Zutaten hinzufügen. So ist die Teigkonsistenz besser.

    Hin und wieder rühre ich aber aus Bequemlichkeit auch gleich alles zusammen, das geht auch, aber dann nicht höher als Stufe 4 rühren.

    Ich backe Rührkuche auch mit Umluft, evtl. verkürzt sich aber die Backzeit, am besten nach 45 bis 50 Minuten schon mal nachschauen.
     
    #12
  13. 05.05.09
    GabyS
    Offline

    GabyS

    Ich liebe Nüsse
    vielen Dank für das tolle Rezept wird gleich ausprobiert
     
    #13
  14. 05.05.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    #14
  15. 05.05.09
    JO
    Offline

    JO

    #15
  16. 07.05.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Jo,

    ob 35 Min. mit Umluft ausreichen, kann ich leider nicht sagen - backe eigentlich (bis auf Plätzchen) alles auf Ober-/Unterhitze.

    Probiers doch einfach mit der "Stäbchenprobe", wenn der Teig noch am Stäbchen klebt, würd ich noch 5 Min draufgeben.
     
    #16
  17. 08.05.09
    Razia
    Offline

    Razia

    Hallo

    seh ich das richtig, der Kuchen ist ohne Mehl und ohne Butter?

    Gruss
    Razia
     
    #17
  18. 08.05.09
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Razia,

    ja das Stimmt - die Nüsse enthalten genug Öl (vorausgesetzt sie sind frisch gemahlen) !
     
    #18
  19. 11.05.09
    Razia
    Offline

    Razia

    Vielen Dank Pimboli für die Antwort. Wollte nur noch mal sichergehen.

    Grüsse
    Razia
     
    #19
  20. 23.03.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    ich habe gestern von diesem Rezept Muffins gebacken. Die Hälfte der Zutaten ergaben 12 Stück . Dem Geburtstagskind hat' s geschmeckt heute Morgen;)!
    Und vor allem geht es wirklich ratzfatz! Backzeit war 20 Minuten. Statt Vanillezucker habe ich Orangenzucker genommen und das ergänzt sich toll mit dem Schokoguss, den ich drüber gemacht habe!
     
    #20
: glutenfrei

Diese Seite empfehlen