Nussnugat-Muffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bolline, 17.07.06.

  1. 17.07.06
    bolline
    Offline

    bolline

    Ich bin ja noch totaler Neuling. Um ehrlich zu sein, ist Jaques noch auf dem Weg hier her. Er hat das Hause Vorwerk wohl schon verlassen, hat aber noch nicht geklingelt....

    So, da ich natürlich gleich loslegen will (mit meinem Lieblingsrezept) wollte ich mal fragen, ob mir jemand helfen kann ein Rezept Jaques tauglich umzuschreiben?

    Ganauer gesagt hab ich halt ein paar Fragen:
    Kann ich das Nussnougat im Jaques schmelzen? Ja ich weiß ich kann das, aber wie ist es, wenn ich dann mit dem Teig weiter mache, dann ist die Kiste ja heiss vom schmelzen oder? Wisst ihr welche Rührstufen ich verwenden muss / sollte? Immer nur die Teigrührstufe?

    Hm, ich sehe schon. Ich sollte wohl erstmal warten bis ich das Teilchen habe, dann probieren und dann gezielt fragen... also ich stell jetzt das Rezept mal ein, vielleicht gibt es ja schon eine TM31 Version davon und einer kennt sie.





    Zutaten:

    80 Gramm Nussnugat
    250 Gramm Mehl
    50 Gramm Haselnüsse
    3 TL Backpulver
    1 Ei
    80 Gramm Zucker
    60 ml Pflanzenöl
    150 Gramm saure Sahne
    130 ml Buttermilch
    12 Toffifee


    12 Papierförmchen für die Muffinbackform






    • Den Backofen auf 180°C vorheizen.
      Papierförmchen in die Muffinbackform setzen.


    • Nussnugat nach Packungsanweisung im Wasserbad schmelzen und etwas abkühlen lassen.
    • Das Mehl mit den Haselnüssen und dem Backpulver sorgfältig vermischen.
    • In einer weiteren großen Schüssel das Ei leicht verquirlen. Den Zucker, Nussnugat, Pflanzenöl, saure Sahne und die Buttermilch zugeben und alles gut verrühren.
    • Die Mehlmischung zum Eigemisch geben. Nur so lange rühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
    • Die Papierförmchen in der Muffinbackform bis zur Hälfte mit Teig füllen, je 1 Toffifee als Füllung darauf geben und mit Teig auffüllen.
    Die Muffins im heißem Backofen ca. 20 Minuten backen, dann aus dem Ofen nehmen und ca. 5 Min. im Backblech ruhen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


     
    #1
  2. 17.07.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Rezept umwandeln....

    Hi Bolline!

    Mein Vorschlag für James und Jacques:

    Ganze Haselnüsse (ich nehme an, in Deinem Rezept verwendest Du gemahlene Haselnüsse und keine ganzen) und in grobe Stücke gebrochenen Nussnougat im Mixtopf in ca. 30 Sek./Turbo zerkleinern.

    Ei, Sauerrahm (= saure Sahne), Buttermilch, Öl und Zucker ca. 20 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Mehl und Backpulver (ich empfehle 2 TL Backpulver und 1/2 TL Natron) zugeben und durch mehrmaliges Hinaufdrehen auf 5 rasch untermischen.

    Dann wie bei Dir weitermachen.

    Noch eine Bitte: Es wäre nett, wenn Du in Deinem Profil auch Deine Wohngegend angeben würdest. Es muss ja nicht die genaue Anschrift sein, aber Du siehst ja selbst, wie viele andere Teilnehmerinnen und auch Teilnehmer des Wunderkesselforums das machen.
     
    #2

Diese Seite empfehlen