Nutellakuchen ohne Backen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von guchum, 29.10.08.

  1. 29.10.08
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo,

    hoffe das dieses Rezept noch nicht eingestellt ist.

    Zutaten:

    20 Zwieback
    1/2 Glas Nutella
    200 g Philadelphiakäse
    1 Tasse Puderzucker
    1/2 Tasse Milch
    200 g gemahlene Nüsse
    2 Becher Sahne
    2 x Vanillezucker
    2 x Sahnesteif
    1 Glas Kirschen
    Tortenguß

    1. Schicht:
    20 Zwieback im TM mahlen und anschließend mit dem Nutella auf Stufe 3 vermischen. Die Masse in eine Springform drücken und Topf saubermachen.

    2. Schicht:
    Käse, Puderzucker und Milch im TM verrühren. Nicht zu lange, sonst wird die Masse zu flüssig. Masse als 2. Schicht in die Springform füllen.

    3. Schicht:
    die gemahlenen Nüsse

    4. Schicht: (mache ich nicht im TM, schlage meine Sahne immer noch so)
    Sahne, Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen. Anschließend in die Form füllen.

    5. Schicht:
    Abgetropfte Kirschen auf die Sahne verteilen.

    6. Schicht:
    Den Kirschsaft mit dem Tortenguß andicken (etwas abkühlen lassen) und auf die Kirschen verteilen.

    Den Kuchen am besten 1/2 Tag kühl stellen.

    Ich hoffe der Kuchen schmeckt euch genausogut wie uns.

    Liebe Grüße
    Dagmar

    PS
    Vivii hat eine glutenfreie Variante erprobt: Sie hat 120 g Reiswaffel zerbröselt und mit etwas mehr Nutella als angegeben vermischt.
     
    #1
  2. 29.10.08
    momsen
    Offline

    momsen Inaktiv

    Hallo Dagmar,
    der hört sich ja oberlecker an,
    hab vor kurzem einen Philadelphiakuchen mit dem Nutellaboden gemacht.....Leider mit 200 Gramm anstatt 20 Stk., war etwas bröselig, aber trotzdem lecker. Deinen Kuchen mach ich als nächstes
    Vielen Dank
    Uschi
     
    #2
  3. 30.10.08
    kuschelhund
    Offline

    kuschelhund

    Hallo Dagmar,

    habe mir das Rezept schon ausgedruckt und wird bald ausprobiert. Aaaaaber wo ist denn mein Stück zum probieren:-(??????????????
     
    #3
  4. 30.10.08
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Ulrike,

    habe doch nur das Rezept eingestellt ohne ihn diesmal herzustellen..

    Vielleicht "backe" ich ihn nächste Woche, dann bekommst du auch ein Stückchen ab. ;)

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #4
  5. 09.02.10
    Bonny
    Offline

    Bonny

    Hallo Dagmar,

    dieser Kuchen ist PERFEKT.Heute gab es ihn bei meiner
    Schwester zum Kaffeetrinken.
    5 Sterne von mir.
     
    #5
  6. 10.02.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Michaela,

    es freut mich, dass euch der Kuchen so gut geschmeckt hat. :toothy4:

    Danke für die Sterne.

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #6
  7. 22.02.10
    Marlene
    Offline

    Marlene

    Hallo Dagmar,
    der Kuchen ist super-lecker - trotz meinem Boden, ich hatte statt N*t.... das von Zentis genommen 200gr, = halber Becher, das war ein bisschen zu wenig, und es bröselte etwas beim anschneiden. Fürs nächste Mal weiß ich es, den gibt es bestimmt wieder.

    Danke nochmal
    lG
    Marlene
     
    #7
  8. 22.02.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Marlene,

    schön, dass der Kuchen trotz N*spli-Brösel-Boden geschmeckt hat.

    Ich nehme immer das Original N*tella und hatte noch nie Probleme, dass der Boden bröselig war.

    Liebe Grüße :hello2:
    Dagmar
     
    #8
  9. 22.02.10
    Vivii
    Offline

    Vivii

    Hallo Dagmar,

    sehr leckerer Kuchen *schleck*

    Ich hatte nur das Problem, dass 1/2 Tasse Milch zuviel war obwohl ich wirklich nur ganz kurz gerührt hatte. Da würde ich nächstes Mal weniger nehmen.

    Danke fürs Rezept, den Kuchen gibt es sicher noch einmal !

    Liebe Grüße
    Anette
     
    #9
  10. 22.02.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Anette,

    das ist mir auch schon passiert, obwohl ich auch nur kurz gerührt habe.

    Manchmal sind die Tassen ja auch unterschiedlich groß. Beim nächsten Mal messe ich ab, wieviel ml das bei mir sind. (Nehme immer eine kleine Kaffeetasse.) Hätte ich auch früher mal darüber nachdenken können die Milch abzumessen.

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #10
  11. 22.02.10
    Kochjule
    Offline

    Kochjule

    Hallo,
    hab mich sehr gefreut, das Rezept zu sehen. Ich habe es für die Lokalzeit Münsterland entworfen und finde es super es jetzt hier wieder zusehen :) .
    Noch ein Tip: den Frischkäse nur mit Puderzucker verrühren ,ohne Milch am besten in der Eischüssel von T.pperw...
    Besonders gut schmeckt die Nuss-Nougatcreme-Kirschtorte (durfte sie damals nicht N..tellatorte nennen ) mit frischen Erdbeere !!
    Liebe Grüße
    Kochjule
     
    #11
  12. 23.02.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Kochjule,

    habe das Rezept vor ca. 10 Jahren von meiner Mutter bekommen und sie hatte es von einer Freundin. Ich wusste nicht, das sie es aus der Lokalzeit hatte.

    Danke dir für den Entwurf dieses tollen Rezeptes. Ich werde es demnächst auch mal ohne Milch probieren und im Sommer dann auch mit frischen Erdbeeren.

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #12
  13. 23.02.10
    Vivii
    Offline

    Vivii

    Hmmmmmmmmmmmmm,*jamm,jamm* habe gerade wieder ein Stück verputzt =D
    Also mit frischen Erdbeeren ists vermtl. kaum auszuhalten so lecker wird der Kuchen dann schmecken :blob4:
     
    #13
  14. 04.03.10
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo !
    Bei und gab es gestern diese leckere Torte als Geburtstagskuchen.
    Er wurde sehr gelobt und war wirklich einsame Spitze. Im Sommer
    werde ich ihn gewiss wieder für den Kindergeburtstag machen.

    5 Sterne!

    LG
    Iris
     
    #14
  15. 15.03.10
    Natalie
    Offline

    Natalie

    Hallo Zusammen,

    bin auf der Suche nach einem leckeren Kuchen auf diesen hier gestoßen und werde ihn am Wochenende mal ausprobieren.
    Hab nur noch eine Frage, im Rezept steht ein halbes Glas N*tella. Wie groß sind denn die Gläser die ihr kauft? Die gibt es ja in klein, mittel und groß...

    lg
     
    #15
  16. 15.03.10
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Natalie,

    ich nehme immer die normale Größe (ich glaube 400 g).

    LG

    Dagmar
     
    #16
  17. 15.03.10
    Natalie
    Offline

    Natalie

    Hallo Dagmar,

    vielen Dank für deine Antwort, dann werde ich das also mal mit 200 g testen, wobei ein paar Gramm mehr sicher auch nicht schaden ;)
     
    #17
  18. 12.03.11
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo!
    Ich muss diesen suuuuuuuuuuper leckeren Kuchen noch mal hochschubsen. Den
    gibt es morgen endlich noch mal bei uns.

    LG Iris
     
    #18
  19. 12.03.11
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Iris,

    danke fürs hochschubsen. Es freut mich, dass euch der Kuchen so gut schmeckt. Habe ihn auch schon lange nicht mehr gemacht. Wird glaube ich mal wieder Zeit.

    Schönes Wochenende wünscht
    Dagmar
     
    #19
  20. 12.03.11
    Michelle Sophie
    Offline

    Michelle Sophie

    Hallo zusammen!

    Kann jemand vielleicht mal ein Bild einstellen?
    Mich würde interessieren, wie der Kuchen aussieht!

    Vielen lieben Dank!!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen