Nutrition Mixer - Tagesangebot bei QVC

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von shopgirlps, 08.07.15.

  1. 08.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    ich als bekennender Küchengeräte-Junkie habe mal wieder ein tolles Helferlein entdeckt, welches es heute bei QVC als Tagesangebot gibt: den Mr. Magic Nutrition Mixer

    http://www.qvc.de/NUTRITION-MIXER-f...lider_Promotionflaeche-_-Navigationsklick-_-1

    Er kostet sagenhafte 49,84 € und man kann den Preis auch in 3 zinsfreien Raten zahlen.

    Der Minimixer hat 700 Watt und bekommt damit sagenhafte 18.000 Umdrehungen/Minute hin.

    Ich habe zwar einen Personal Blender (200 Watt, 7.000-10.000 Umdrehungen), bei dem mich aufgrund der hohen Gefäße für Smoothies (450 ml) immer die Reinigung stört. Außerdem muß ich dann immer in mehreren Portionen arbeiten der Herstellung von Shakes/Smoothies für die Kids. Außerdem ist bekommt der PB grüne Smoothies nicht so fein hin, wie ich mir das Ganze wünschen würde. Ansonsten ist daran prinzipiell nichts auszusetzen.

    Meint Ihr, das Gerät bei QVC wäre auch eine gute Alternative/Ergänzung für kleinere Mengen zum Zerkleinern/Mahlen, Mixen von Smoothies aus Obst und evtl. auch grünen Smoothies. Die 18.000 Umdrehungen machen ja Hoffnung, dass nicht allzu viele Fasern in den Drinks übrig bleiben würden.

    Was meint Ihr? Oder hat vielleicht jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem Gerät? Bei Otto bzw. Baur Versand ist es ebenfalls erhältlich, allerdings zu einem höheren Preis. Es gibt allerdings noch keine Kundenbewertungen dazu.

    Ich hoffe, ich bringe mit meiner Frage nicht wieder allzu viele von Euch in "Versuchung", so wie ich es gerade mal wieder bin!!!! :rolleyes:
     
    #1
  2. 08.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    #2
  3. 08.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hi Susi,

    den Mr. Magic aus Deinem Link hatte ich vor dem PB. Er hat zu wenig Watt und Umdrehungen und war ansonsten mit der Qualität des PB in keinster Weise zu vergleichen. Auch hat er ebenfalls nur relativ kleine schlanke Behälter, wo man oftmals Schwierigkeiten mit der Menge/Einfüllen der stückigen Zutaten hat. Er ging nach kurzer Testphase bei mir wieder zurück zu Amazon.
     
    #3
  4. 08.07.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    auf der Seite die Susi eingestellt hat steht weiter unten dieser: NutriBullet NBR-1219M-23 und der hat gute Bewertungen ist aber um ein vielfaches teurer als bei QVC.
     
    #4
    shopgirlps gefällt das.
  5. 08.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Martina,

    QVC ist ja sehr großzügig mit dem Rückgaberecht also kannst Du das Teil ja beruhigt ausprobieren.:LOL:
     
    #5
    shopgirlps gefällt das.
  6. 09.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Martina,
    und, durfte das Teil bei dir einziehen?
     
    #6
  7. 09.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo Petra,

    ich habe mir das Teil mal bestellt und werde es ausgiebig testen!! Bei QVC hat man ja auch 4 Wochen ausgiebig Gelegenheit zum Testen und bei Nichtgefallen geht das Teil eben zurück.

    Hat zufällig noch jemand den Mixer bestellt? Dann könnten wir gemeinsam testen!! :whistle:
     
    #7
  8. 09.07.15
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Martina,
    erinnerst du dich noch an den Phillips Saladmaker und was du für einen Run ausgelöst hast?!

    [​IMG] Ich fand leider kein schöneres Bild auf dem mehrere rennnen!
    N E I N, diesesmal lasse ich mich nicht anstecken!

    Aber der Phillips ist super!
     
    #8
    shopgirlps gefällt das.
  9. 09.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Komisch Chefhexe,so sind die Bedürfnisse verschieden,den Phillips benutze ich sogut wie nie,obwohl ich täglich gemischten Salat esse. Für mich erscheint es sehr umständlich die passende Scheibe einzubauen(das Zerkleinern ist natürlich schnell gemacht)Scheibe raus,viele Kleinteile abspülen,abtrocknen,zusammen setzen.....Da bin ich von Hand insgesamt schneller,Brett und Messer abspülen,fertig.
    Mein Bedarf an Küchengeräten ist jetzt gedeckt.:LOL:
    Rena
     
    #9
    shopgirlps gefällt das.
  10. 09.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Rena,

    ich habe fast immer die Julienne-Scheibe drin und benutze die mehrmals wöchentlich.
     
    #10
  11. 09.07.15
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Susi ,das Ergebnis der Juienne Scheibe ist ja auch gut!!! Allerdings schneide ich dann doch noch zusätzlich einiges von Hand (Tomaten) oder die feinen roten Zwiebelringe mit dem TMS .
    Irgendwie tue ich mich wohl mit der Liebe zu Phil etwas schwer,vielleicht liegt es auch an meinem 1 Personen Haushalt.
    Demnächst werde ich wenigsten eine Salatsoße auf Vorrat zaubern,das ist ja die nächste "Baustelle".

    Einen sonnigen Tag
    Rena
     
    #11
  12. 10.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    @ Petra: Ja, Du hast Recht!! Das war wirklich der Selbstläufer hier!! Hätte ich nie gedacht. Ich bin auch nach wie vor total begeistert vom Salatschneider und er ist mehrfach die Woche hier im Einsatz. Natürlich ist die Reinigung hinterher etwas "umständlich" mit dem Abtrocknen der ganzen Teile, aber im Grunde genommen ist es schnell gemacht und das Schneideergeebnis ist wirklich super!! Ich hatte z.B. am Sonntag bei der Hitze superschnell 2,5 kg Kartoffeln im Scheiben geschnitten für Kartoffelsalat im Crocky zu machen. Das hätte ich anders nie so schnell und vor allem nicht so gleichmäßig geschafft. Ich bin froh, daß ich den Salatschneider habe.

    Der Nutrition Mixer zieht mit etwas Glück heute bei mir ein. Hoffentlich schafft es Hermes noch und kommt nicht wieder gerade dann, wenn ich mit dem Hund Gassi bin!!! :rolleyes: Ich freue mich schon total und habe gestern bereits ein paar Sachen wie Heidelbeeren, Brombeeren, Aprikosen, Erdbeeren eingekauft. Auch möchte ich mit Naturjoghurt und Säften als Zugabe zu den Smoothies experimentieren. Eiswürfel sind auch schon auf Vorrat eingefroren!! :ROFLMAO:
     
    #12
  13. 10.07.15
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Martina,

    ich hatte vor einigen Jahren so ein 18-teiliges Mr. Magic Set. Kostete damals im Sonderangebot um die 25 €. Ich war eigentlich auch sehr zufrieden, vor allem mit dem reichhaltige Zubehör. Die vielen Behälter mit div. Verschlüssen waren wirklich sehr verbraucherfreundlich:smile:. Leider hatte das Antriebsteil eine "Aufsteckschraube" aus Plastik und brach bereits nach kurzer Zeit. Seither lasse ich von solch Billiggeräten die Finger. Ich habe mir inzwischen den "Vitamix" gegönnt, der wirklich ALLES zu einem cremigen Smoothie verarbeitet. Reinigung ist auch supereinfach.

    Fürs Büro wäre natürlich ein kleines kompaktes Gerät sehr von Vorteil:whistle:. Vielleicht kannst du uns ja mitteilen, aus welchem Material die Aufsteckschraube bei dem QVC-Teil besteht?

    Danke vorab und dir viel Freude mit dem Neuerwerb.
     
    #13
    shopgirlps gefällt das.
  14. 10.07.15
    Paula20
    Offline

    Paula20

    Hallo!

    Ich hatte vor einigen Jahren den Mr. Magic. Der hat sich dann aber leider schnell verabschiedet als ich ein Stück Parmesan zerkleinern wollte. Aber dieser ist bestimmt überarbeitet und besser.
    Seit dem habe ich diesen hier.
    http://www.keimling.de/personal-blender-pb250.html
    Klasse finde ich auch diese Gläser dazu.
    http://www.keimling.de/personal-blender-mixbehalter-glas.html
    Und diese Gläser passen auch.
    http://www.amazon.de/Original-Ball-...d=1436520973&sr=8-1&keywords=mason jar gläser
    Man braucht dann allerdings noch so einen Zwischenring
     
    #14
    shopgirlps gefällt das.
  15. 11.07.15
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    wie ich bereits geschrieben habe, besitze ich ja ebenfalls den PB 250 XL. Da sind auch die hohen 450 ml Behälter dabei, die sich aufgrund der hohen schlanken Form jedoch schlecht reinigen lassen. Man kommt nicht zum Abtrocknen bis ganz nach unten und kann nur ein Handtuch zum Trocknen reinstecken und dieses dann drehender Weise bewegen. Ist aber recht umständlich. Außerdem finde ich das Mixergebnis im PB nicht ganz so fein wie hier im Mixer von QVC. Liegt wahrscheinlich daran, daß der PB nur 200 Watt hat und der Nutrition Mixer 700 Watt. Außerdem passen in den großen Behälter jetzt 700 ml und in den kleinen Behälter 350 ml.

    Der Nutrition Mixer macht insgesamt einen recht wertigen Eindruck (trotz des niedrigen Preises). Verglichen mit dem hier zititerten Mr. Magic überaupt kein Vergleich, da dieser aus billigstem Plastik besteht (ich hatte das Teil ja auch mal). Die Schraube im Motorblock besteht wohl aus Metall mit entsprechendem Farbüberzug. Ganz genau kann ich es aber nicht sagen. Es fühlt sich nicht an wie Plastik, aber genau kann ich es nicht sagen. Das Gegenstück am Mixbecher ist im unteren Teil wohl auch aus Metall und das Gegenstück zur Schraube im Motorblock ist etwas weicher und biegsamer, evtl. gibt es dort einen "Silikonüberzug". Müßte mal im Netz suchen, woraus diese beiden Schrauben bestehen, bin aber noch nicht dazu gekommen.

    Bislang haben wir 3 Mal Mixgetränke seit gestern Abend zubereitet. Alle Ergebnisse waren super. Sowohl die Verarbeitung von Eiswürfeln, harten Haselnüssen, die Schale von Äpfeln und die Haut von Aprikosen war kein Problem. Das Mixergebnis (ich habe den Mixer etwas länger laufen lassen, ca. 20 Sekunden), war ohne Stückchen, Kerne etc. Genauso wie ich es mag und wie ich es mir vorgestellt habe.

    Ich werde jetzt noch weitere Einkäufe tätigen und am Wochenende fröhlich weiter experimentieren!! :ROFLMAO: Bislang habe ich den Kauf auf jeden Fall noch nicht bereut!!!!

    Die Messer sind im Vergleich zum PB übrigens stumpf. Der Nutrition Mixer arbeitet alleine mit der hohen Umdrehungszahl von 18.000-19.000 Umdrehungen und der hohen Wattzahl. Damit dürfte dann allerdings wahrscheinlich keine Zerkleinerung von Fleisch möglich sein (oder aber auch doch, das habe ich noch nicht probiert), was dann wiederum der PB mit seinen schwarfen Messern könnte.

    Ich hoffe, ich konnte Euch ein bißchen weiter helfen!! Hat sich denn jetzt sonst keiner dieses Teil bestellt?
     
    #15
    Nati55 gefällt das.
  16. 11.07.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Martina,

    freut mich, daß Du so zufrieden bist! Bitte berichte weiter.:LOL:
     
    #16
    shopgirlps gefällt das.
  17. 11.07.15
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Martina,

    auch ich habe das Gerät zuhause! Mein Sohn meinte ich soll es zurück schicken, weil es nichts taugt.
    Ein vernünftiger Mixer hat über 30.000 Umdrehungen. Und Smoothis bekommt man damit nicht hin.
    Ich kann ihn ja 4 Wochen behalten. Bitte lass weiter von deinen Ergebnissen hören. Ich trau mich gar nicht ihn
    auszupacken. Wenn mein Mann den sieht flippt er aus. Ich habe mehrere von den kleinen Mixern, bin aber nicht
    zufrieden damit.

    liebe Grüße Dagmar
     
    #17
    shopgirlps gefällt das.
  18. 11.07.15
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Martina,

    danke für dein Feedback, freue mich auch auf weitere Berichte!
     
    #18
  19. 12.07.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen,

    Vielen Dank für Deinen Link, Martina :)))
    Ich bin ja noch mitten im Küchenumbau, daher muss ich noch zuwarten. ;)
    Selbst habe ich von Smoothies überhaupt keine Ahnung...ist denn bei diesem Gerät ein kleines Handbuch dabei???


    Ist denn das Ergebnis tatsächlich so, dass man keine Stückchen mehr im Mundraum spürt?

    Wenn man Eiswürfel hinzufügt, wird es dann eher kalt mußig?



    Ich bin schon sehr gespannt, vielen Dank für Eure Mühe!
    Herzlichst Tatjana
     
    #19
  20. 12.07.15
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    wie schon im anderen Thread verwähnt, viel zu wenig Umdrehungen. Für einen Smoothie eher unbrauchbar bzw. das tut es der Mixi auch.
     
    #20

Diese Seite empfehlen