Obazda Brotaufstrich

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: herzhaft vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 25.05.04.

  1. 25.05.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ein fröhliches Hallo an alle,

    ich habe mal wieder das Obazda Rezept herausgekramt. Stammt auch aus dem Wunderkessel - ist also nicht von mir. Also ein dickes Dankeschön :lol: für dieses leckere Rezept an Unbekannt..... Ist wirklich lecker - die doppelte Menge klappt auch im James mit Hilfe des Spatels - habe jedoch die Zwiebel halbiert, da mir der Zwiebelgeschmack sonst zu stark ist:

    Obazda

    1/2 Zwiebel (halbiert) bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen.
    1 Camembert (grob zerteilt), 125 gr Frischkäse, 1 TL Paprikapulver und 2 bis 3 EL Butter zugeben und alles auf Stufe 3 bis 4 wenige Sekunden verrühren.
    Im Kühlschrank fest werden lassen!

    Viele Grüße

    Inka
     
    #1
  2. 15.02.05
    pusteblume
    Offline

    pusteblume Inaktiv

    hallo

    ich würde nie eine zwiebel roh mixen, die wird nur bitter. lieber fein hacken

    lg

    pusteblume
     
    #2
  3. 15.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    wen's stört - ich mixe meine Zwiebeln immer roh und hab noch kein Problem damit gehabt.

    Grüße,
    Benedicta
     
    #3
  4. 15.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Bayrischer Obatzter

    auch ich habe ein gutes Rezept:

    Frischkäse, Camenbert und Butter zu gleichen Teilen nehmen,
    Kümmel,Curry,Salz,Pfeffer und Paprika je nach Geschmack dazu geben,ich nehme keinen Zwiebel dazu,mindestens 3 Stunden ziehen lassen.Auf Teller geben mit Paprika bestreuen und mit Zwiebelringe garnieren,dazu frisches Bauernbrot und ein kühles Bier.
    Gruss Gisela
     
    #4

Diese Seite empfehlen