Oberfläche des Brotes mit Glanz

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von eroth, 14.11.05.

  1. 14.11.05
    eroth
    Offline

    eroth

    Hallo,

    das habe ich in einem alten Backbuch gefunden:

    Will man:

    matten saften Glanz auf der Brotoberfläche, dann
    Brote und Brötchen heiß mit Wasser bepinseln und im Ofen abtrocknen lassen

    seidigen Glanz: Brot und Brötchen heiß mit gezuckerter Milch oder Zuckerwasser bepinseln. Im Ofen abtrocknen lassen

    goldbranen Glanz:
    Weißbrote und Brötchen vor dem Backen mit verquirltem Ei, Eidotter oder Kondensmilch gepinseln

    Kräftigen brauen Glanz:
    Roggenbrote und Brötchen heiß mit Kartoffelstärkelösung bepinseln. Im Ofen abtrocknen lassen. Oder vor dem Backen mit verdünnter Kondensmilch bestreichen
     
    #1
  2. 14.11.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Eroth!

    Danke für die Tipps!! Ich nehme immer Speisestärke, die ich in kochendem Wasser auflöse (natürlich vorher in etwas kaltem, damit keine Klümpchen werden). Damit bepinsele ich das heiße Brot sofort ein und es glänzt auch immer schön. Werde aber auch mal das andere ausprobieren.

    Viele Grüße von
    Tobby
     
    #2
  3. 14.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Eroth,

    meine Schwester bepinselt ihr Weissbrot immer mit kaltem Kaffee verreuhrten Eigelb.

    Danke fuer Deine Tips

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #3
  4. 14.11.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo Tobby, kannst Du mir mal sagen, in welchem Verhältnis Du Stärke zu Wasser mischst? Ich hatte schon mal "Modderpampe" auf einem Brot und traue mich seitdem nicht mehr...
    Danke
    Mo
     
    #4
  5. 15.11.05
    Tobby
    Offline

    Tobby

    Hallo Mo!

    Ich nehme immer 1 guten Teelöffel und rühre den mit etwas kaltem Wasser an, darauf dann ca. 1/4 l kochendes Wasser. Habe übrigens festgestellt, dass es auch Unterschiede beim Stärkemehl gibt. Das, was ich jetzt habe, wird auch immer etwas dicker, nehme dann eben mehr Wasser.
    Kannst ja nochmal probieren.

    Gutes Gelingen und viele Grüße von
    Tobby
     
    #5
  6. 15.11.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Danke liebe Tobby - das mit dem heißen Wasser ist vermutlich der Schlüssel zum Erfolg - ich habe das Stärkemehl nur mit kaltem Wasser angerührt. Wird in den nächsten Tagen ausprobiert!!
    LG
    Mo
     
    #6

Diese Seite empfehlen