Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

Dieses Thema im Forum "Kinderrezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von shorti100, 01.09.07.

  1. 01.09.07
    shorti100
    Offline

    shorti100 Inaktiv

    Hallo,

    ich habe ein Problem - vielleicht kennt das noch jemand von Euch: Meine Tochter ist bezügl. Obst ziemlich mäkelig. Bis auf Äpfel oder Birnen isst sie eigentlich sonst gar keines. Wenn ich ihr einen Apfel für die Schule aufschneide (einen ganzen schafft sie in der 1/4-Stunde nicht), wird er "braun". Dann mag sie ihn schon gar nicht mehr essen und es kommt alles wieder zurück.
    Habt Ihr vielleicht eine Idee oder einen besonderen Trick, wie das Obst schön frisch bleibt? Sämtliche Döschen von Tupper habe ich schon ausprobiert....

    Wäre für einen Tip echt dankbar - bald fängt die Schule bei uns in Bayern ja wieder an!
    Danke..., Silvia
     
    #1
  2. 01.09.07
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo,

    wenn Du die Äpfel in Zitronenwasser schwenkst, müssten Sie doch schön bleiben, oder? Ich habe es selber noch nicht ausprobiert.
     
    #2
  3. 01.09.07
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hi,

    das Problem kenne ich...........igitt - braune Äpfel.....deshalb gibt es bei uns kein Obst mehr in der Schule............ich schneide dann Nachmittags einen Apfel auf und der wird dann auch fast immer gegessen.

    In der Schule gibt es Schlangengurke oder Möhren, das wird zum Glück auch gegessen - vielleicht ist das eine Alternative für Deine Tochter????

    Viel Erfolg....

    Grüße

    Sabine
     
    #3
  4. 01.09.07
    pebbels
    Online

    pebbels Sponsor

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo!

    Also bei unserer Schule gibt es auch zwischen der zweiten und dritten Stunde eine kleine "Obstpause" (alt. darf Gemüse mitgegeben werden). Das finde ich sehr gut, da gerade für die Schulanfänger der Vormittag bis zur Pause doch ganz schön lang wird.

    Ich gebe das Obst immer in einer kleinen (!) T*pperschüssel mit und die Apfelstücke werden darin nicht braun. Wenn die Box zu groß ist, wird das Obst schon mal braun (so zumindest meine Erfahrung) :-O.

    Weintrauben, eine halbe Banane (mit Schale) oder Mandarinen (geschält) werden auch immer gerne genommen ;). Kirschtomaten, Paprikastücke oder wie oben schon genannt Gurken und Karottenstifte mögen meine Kids ebenfalls gerne.

    LG
    Pebbels
     
    #4
  5. 01.09.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo!
    Da meine Schulziet noch nicht so lange her ist, weiß ich noch, dass ich einen ganzen Apfel nie gegessen habe, wenn meine Mutter diesen aber halbiert und entkernt hat, habe ich ihn auch gegessen.
    Es gibt auch klein gezüchtete Äpfel. Ich habe auf dem Markt mal Schul- oder Pausenäpfel gesehen. Die sind eben so klein, dass sie in einer Pause zu schaffen sein sollten. Kannst ja mal gucken.
    Liebe Grüße,
    Nelja
     
    #5
  6. 01.09.07
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo Silvia,

    ich schließe mich Pebbels an - ich viertel den Pausenapfel und quetsche ihn in eine kleine Loc*&Loc* Dose. Darin bleibt er auch bis zur zweiten großen Pause hell. =D

    LG Katja
     
    #6
  7. 02.09.07
    Berenike
    Offline

    Berenike

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Guten Morgen=D,

    schaut mal hier: young elf!
    Diesen Zauberapfel habe ich öfter gemacht als die Kids noch kleiner waren...;)
     
    #7
  8. 02.09.07
    shorti100
    Offline

    shorti100 Inaktiv

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Wow - das sind ja viele Tipps!

    Besonders der letzte (Zauberapfel) ist wirklich eine gute Idee. Das werde ich garantiert mal ausprobieren. Vielleicht wird er ja schon alleine des Musters wegen weggeputzt....

    Also nochmals Dankeschön für die vielen, vielen Ratschläge!

    Silvia
     
    #8
  9. 02.09.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallöchen,

    hab zwar keine Kinder und meine Schulzeit ist auch schon ein bißchen her, aber Weintrauben, schon einzeln abgezupft, sind doch eine gute Alternative. Oder es gibt doch so kleine Mini-Bananen, die sind für Kids zu schaffen und können mit Schale eingepackt werden. Hab die schon bei Re*l gesehen.

    Habe letztens in der Zeitung gelesen, daß es jetzt eine neue Apfelsorte gibt, die rotes Fruchtfleisch hat, das dürfte ja auch nicht braun werden. Wäre vielleicht auch eine Alternative.

    Oder ein paar Erdbeeren. Ok, die Zeit ist jetzt rum. Wie wäre es mit Pflaumen? Es gibt doch schon einige Alternativen. Vielleicht auch mal einen Fruchtmilchshake. Oder Du pürierst einfach etwas Obst und dazu etwas Joghurt. Da gibt es bestimmt irgendeine Tup*erform mit zwei Hälften, wo die Kids dann selbst mischen können, wie bei diesen Joghurts, wo man die eine Hälfte umkippen kann. Falls es sowas noch nicht in Plastik gibt, wäre das mal eine Erfindung wert, oder? ;)

    Viel Glück weiterhin bei Deinen Versuchen!

    LG Manuela
     
    #9
  10. 02.09.07
    Sversucherle
    Offline

    Sversucherle

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo Shorti100,

    meine Kinder essen auch keine "braunen Äpfel" aber ich mach es wie tihv beschrieben hat. Ich reibe sie mit Zitronensaft ein und sie sind am Nachmittag (es bleibt trotzdem manchmal noch ein Schnitz über) immer noch hell.
     
    #10
  11. 02.09.07
    biggi-babymaus
    Offline

    biggi-babymaus

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo :p:wave:


    Meine Tochter nimmt oft Äpfel kleingeschnitten in T*pper
    mit zur Schule,sie hat noch nie gemeckert(sehr pingelich)
    das die Äpfel braun waren.Die Dose war immer leer.Sie meckert
    nur schon mal das die Äpfel zu sauer waren.


    Liebe grüsse Birgit:wav:
     
    #11
  12. 02.09.07
    shorti100
    Offline

    shorti100 Inaktiv

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Jetzt muß ich dochmal ganz blöd nachfragen: sind die dann nicht furchtbar sauer, wenn sie mit Zitronensaft bepinselt werden?

    Liebe Grüße, Silvia
     
    #12
  13. 02.09.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo!
    Genau das dachte ich mir auch, wollte aber nicht "so blöd fragen", sauer macht ja schließlich lustig, wissen wir ja alle. Das dann die Kinder nicht begeistert sind über das Obst, könnte man ja glatt verstehen. Aber auch ohne Zitrone sind einige Äpfel sauer, was mir zumindest nicht schmeckt.
     
    #13
  14. 03.09.07
    Husky3378
    Offline

    Husky3378

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo zusammen, ich selbst habe schon die Erfahrung gemacht, dass es auch darauf ankommt, welche Apfelsorte angeschnitten wird. Manche werden schneller braun als Andere.

    Meine Kinder mögen das auch nicht so sehr, wenn die Äpfel braun werden, aber ich schneide auch die Äpfel in Scheiben, aber lass die halben Äpfel am Stück zusammengeklebt, dann so in die Tupperdose oder in Frischhaltefolie (nicht unbedingt umweltfreundlich, aber der Apfel wird gegessen).

    Also Apfel halbieren, Kerngehäuse raus, dann den Apfel auf die Anschnittfläche legen, in Scheiben schneiden und dann den halben geschnittenen Apfel so wie er ist in eine Tupperdose legen. Ich hab die kleinen blauen Dosen mit Flexeinsatz, da verrutscht auch nix.

    Gottseidank muss ich mir diese Mühe aber selten machen bei meinen drei Kindern, denn sogar schon mein 2-jähriger isst seinen Apfel ganz normal am Stück und das sogar auf.

    Da hab ich eher Probleme, mal eine Banane in meine Tochter reinzubekommen ... die mag sie überhaupt nicht mehr. Warum weiß ich allerdings nicht. :confused:
     
    #14
  15. 03.09.07
    uschimama
    Offline

    uschimama

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo!

    Also, ich schneid auch die Äpfel einmal durch, also halbieren, Kerngehäuse raus und mit der Schnittfläche nach unten.
    So wird bei uns der Apfel eigentlich meist gegessen. Ohne Kerngehäuse läßt er sich auch schöner essen als mit.

    Oder den Zauberapfel, gibt's bei uns auch oft, ich geb als kleines "Leckerli" eine Prise Zimt (oder Zimtzucker) auf das gezackte drauf, so kann man auch beim "braunwerden" ein bischen schummeln, den Kiddis fällt's nicht auf und schmeckt auch lecker!

    Viel Erfolg!
     
    #15
  16. 03.09.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallo!
    Das ist ja eine tolle Idee mit dem Zimt!!! Manchmal muss man auch etwas schummeln. Ich hatte mal einen Backofen, der ungleichmäßig heiß war. Damit meine Gäste nicht die dunkle Farbe sehen mussten, wollte ich etwas Puderzucker draufstreuen. Den hatte ich aber nicht, war noch vor meiner TM-Zeit. Also hab ich etwas Mehl drauf gestreut, war ja eh schon im Teig. Hat auch keiner gemerkt...
     
    #16
  17. 03.09.07
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank

    AW: Obst - wird in der Schule nicht gegessen....

    Hallöchen,

    habe vorhin einen anderen Tipp bei "Wu*derwelt Wis*en" gesehen, daß man den halben Apfel mit einem Stück roter Paprika abreiben soll, dann wird der auch nicht braun.

    Habe da auch gelernt, daß die rote Paprika viel, viel mehr Vitamin C hat als eine Zitrone oder eine Kiwi (auf Platz 2).

    Vielleicht kannst Du das ja auch mal ausprobieren. Die angeschnipselte Paprika kannst Du ja mit einpacken. =D

    LG Manuela
     
    #17

Diese Seite empfehlen