Obstkuchen Ratz-fatz

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von elke409, 10.07.09.

  1. 10.07.09
    elke409
    Offline

    elke409

    Hallo!

    Habe heute seit langem wieder einmal einen unserer Lieblingskuchen gemacht: heute mit Marillen als Belag

    Dieser Teig eignet sich für sämtliche Obstkuchen, wie Zwetschken-, Kirschen- oder Marillenkuchen.

    300 g Mehl glatt 405
    250 g Zucker
    1/8 l Öl
    1/8 l Wasser
    4 ganze Eier (ohne Schale ;))
    1 Vanillezucker (od. dementspr. selbstgemachter)
    1/2 Backpulver
    Zitronenschale v. 1 Bio-Zitrone (oder Saft)

    Alle Zutaten in den Mixtopf geben und nur kurz miteinander vermengen, d.h. paar Sekunden Stufe 5 - ich drehe dazu am Drehzahlschalter ca. 4 Mal rauf und runter...

    Aufs vorbereitete Blech (ich nehme Backpapier) streichen, belegen mit den Früchten und im Backrohr bei Ober-u. Unterhitze 170 Grad (vorgeheizt) im unteren Backrohrdrittel (bei den meisten 2. Schiene v. unten) backen für ca. 35 Minuten (Sichtkontakt, da jeder Ofen anders heizt), soll schön goldbraun sein... Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestreuen und servieren.

    Schmeckt total saftig!

    Für dieses Rezept benötigt man den Mixi nicht zwingend, denn es genügt sogar alles in eine Schüssel zu schmeißen und mit dem Kochlöffel umrühren, nur so lange bis es eine homogene Masse ist, das dauert wirklich auch nicht lange ;) und ist mit keinem Kraftakt verbunden, ich mach´s nur im Mixi, weil ich zu faul bin die Küchenwaage hervorzukramen.

    Wünsche viel Spaß beim Probieren!

    Huch, ja, leider kam ich mit dem Fotoapparat zu spät, ist schon alles weg :p.
     
    #1
  2. 10.07.09
    Neala
    Offline

    Neala

    Hallo Elke :))

    nimmst du eine Springform oder ein grosses Blech???

    Gruss Sandra
     
    #2
  3. 10.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    ;)
     
    #3

Diese Seite empfehlen