Anleitung - Obsttorte mit weißer Schokolade

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 30.06.09.

  1. 30.06.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Und noch ein tolles Rezept.
    Nein ich sauge mir die ganzen Anleitungen nicht aus den Fingern, sondern aus meinem Rezeptbuch :)
    ACHTUNG: Für diese Torte braucht ihr wirklich eine weiße Steingut/ Porzellan Quiche- bzw. Tarteform. Ohne macht diese Torte einfach nichts her :)

    Zutaten:
    170g Butter
    100g Zucker
    190g Mehl (50g griffiges, wenn zur Hand)
    280g weiße Schokolade (geht zur Not auch mit Milchschokolade, dann aber etwas Vanillezucker unterheben)
    60g Creme Fraîche
    224g Frischkäse
    1 Dose Ananasstücke
    355g Erdbeeren
    1 Dose Mandarinen
    2 Kiwis
    5g Maisstärke
    3ml Zitronensaft

    Butter und 60g Zucker auf Stufe 3 cremig und luftig schlagen. Langsam das Mehl hinzugeben und über Turbointervalle gut unterheben. Auf Größe der Form ausrollen und in die gefettete Form geben, gut andrücken und überstehenden Teig abschneiden.
    Nun ein paar Löcher mit der Gabel in den Boden stechen und bei 150°C Umluft 25min blind backen. Der Boden sollte schön gold braun werden. (TIP: Wer dem Ganzen nachhelfen will, kann eine Eiwaschung vornehmen, also ein Eigelb mit etwas Milch verquirlen und damit den Rand des Bodens einpinseln). Nach dem Backen abkühlen lassen.
    Für die Füllung:
    Die weiße Schokolade auf Stufe 8 zerkleinern (5sek) und dann bei 60°C langsam auf Stufe 1 schmelzen lassen. Nicht zu heiß machen, da sonst die Schokolade ihren Zusammenhalt verliert!
    Nun die Creme Fraîche dazu geben und auf Stufe 3 gut durchmengen. Den Frischkäse dazugeben und luftig auf Stufe 5 schlagen. Die Creme über den ausgekühlten Boden geben und gleichmäßig verteilen. Für 30min kalt stellen.
    Währenddessen die Ananas und die Mandarinen abtropfen lassen, dabei jeweils den Saft auffangen. Die Kiwi schälen und in Scheiben schneiden, mit den Erbeeren ebenfalls so verfahren.
    Nun die Früchte auf der gekühlten Creme verteilen. Es darf ruhig ein Berg entstehen, es soll ja schließlich eine Torte werden und kein Kuchen.
    Dabei darauf achten, symmetrisch vorzugehen, das sieht später schöner aus :)
    Damit das Ganze nun schön glänzt, den restlichen Zucker (40g) mit der Maisstärke vermischen und mit dem Zitronensaft und der Hälfte der beiden Obstsäfte vermischen. Hierbei darauf achten, zu wenig ist besser als zuviel, da die Masse noch abbinden muss!
    Das Ganze im Mixtopf auf Stufe 2 kurz aufkochen (2min). Sollte der Sirup zu dick werden, etwas Fruchtsaft hinzugeben. Sollte er zu dünn sein, weiter einkochen.
    Etwas abkühlen lassen und über die Torte streichen.
    Für mindestens eine Stunde kalt stellen und TA-Daaaaah fertig ist unsere Obsttorte mit weißer Schokolade.

    Gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 30.06.09
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Carramba,

    vielen Dank für das tolle Rezept, auch schön mit den Erklärungen warum was wie gemacht werden sollte!:p

    Jedenfalls muß ich im Moment die bösen Kalorien mal etwas von mir weghalten, deswegen ist das Rezept gespeichert (ich liebe Rezepte mit weißer Schokolade), muß aber noch etwas warten mit dem Ausprobieren;)!

    Schönen Jroß nach Kölle
     
    #2
  3. 30.06.09
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Lumpine,
    dankesehr. Ich muss bei sowas im Moment auch aufpassen, aber ab und an darf sowas sein, bevor der böse Heißhunger zurück kommt :)

    Grüße in die schöne Eifel
     
    #3

Diese Seite empfehlen