Öko-Sommer in Baden-Württemberg

Dieses Thema im Forum "Neuigkeiten" wurde erstellt von sacha, 22.03.07.

  1. 22.03.07
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Beim baden-württembergischen Öko-Sommer finden im ganzen Land von Mai bis Oktober mehr als hundert Veranstaltungen rund um das Thema "Bio" statt. Bereits zum zehnten Mal organisieren die Öko-Anbauverbände Bioland, Demeter, Ecoland, Ecovin und Naturland ein vielseitiges und buntes Programm, das besonders Familien mit Kindern ansprechen soll. Das Angebot reicht von klassischen Hoffesten über Ernteseminare bis zu Gourmetessen und anderen Gaumenfreuden. Die AOK Baden-Württemberg, der hiesige NABU und die Edeka Südwest sind mit Kochkursen, Radtouren zu Biohöfen und Verkostungen dabei.
    Die Organisatoren des Öko-Sommers laden Groß und Klein dazu ein, frische Bioprodukte zu probieren und sich über ihre Herstellung zu informieren. Statt trockener Information ist das ein sinnliches Erlebnis: Wo sonst können Jung und Alt Tiere streicheln, duftes Heu riechen, sich auf dem Trecker durchschütteln lassen, selbstgemachten Käse kosten und dem Bauer bei der Arbeit über die Schulter schauen? Außerdem gibt es Aufklärung und Aktionen zur grünen Gentechnik.
    Die ersten Aktivitäten stehen ab Ende April im Internet unter Öko-Sommer 2006. Danach wird die Internetseite laufend aktualisiert. Wer neu-gierig geworden ist, kann online bequem nach den Terminen in seiner Region suchen oder eine regionale Liste der Veranstaltungen anfordern bei:
    Koordinationsstelle Öko-Sommer
    c/o AÖL Baden-Württemberg
    Schelz-torstr. 49
    73728 Esslingen
    Tel. 0711/550939-46
    Fax 0711/550939-50
    E-mail: in-fo@oeko-sommer.de
    Homepage: Öko-Sommer 2006
     
    #1

Diese Seite empfehlen