Ofenkartoffel mit Currysahne, super lecker

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von feuerdrache, 05.01.11.

  1. 05.01.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo zusammen,

    heute muss ich euch mal mein Lieblingskartoffelrezept einstellen. Es ist sowas von lecker und alle meine Gäste waren total begeistert.

    Butter für die Form

    1kg kleine neue Kartoffeln
    Salz
    Pfeffer

    1Tl Gelbwurz (Kurkuma)
    1Tl Kreuzkümmel (Kumin)
    3/4Tl Safran
    1/2Tl gem. Koriander
    1/2Tl Cayennepfeffer
    1Msp. frisch geriebene Muskatnuß
    1/8Tl Kardamom
    1/2Tl Senfpulver

    1/4 l Gemüsebrühe
    250g Sahne

    Den Backofen auf 200° vorheizen.

    Ein Backblech/feuerfeste Form mit Butter ausfetten. Die Kartoffeln gründlich waschen, abtrocknen und nebeneinander auf das Blech legen. Größere Kartoffeln halbieren. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer bestreuen.
    Gemüsebrühe mit Sahne in den TM schütten und die Gewürze dazugeben. Auf St.4 kurz vermischen. Alles über die Kartoffeln gießen und 3/4 Stunde im Backrohr (Mittlere Schiene) backen. Immer wieder die Kartoffeln mit Currysahne übergießen.
    Die Backzeit kann wegen der Kartoffelgröße etwas variieren.

    Wir essen gerne gegrilltes oder gebratenes Fleisch und Salat dazu. Mmmmmh, lecker.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #1
  2. 05.01.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Claudia,

    lese ich das richtig, daß die Kartoffeln nicht geschält werden?

    Das liest sich nämlich sehr gut und wenn man statt Sahne Milch nimmt könnte man das Ganze etwas figurfreundlicher gestalten, oder was meinst du? =D
     
    #2
  3. 05.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Claudia,

    habe zu Deinem Rezept auch noch eine Frage :
    3/4 Teel. Safran,Du meinst aber nicht den echten ????????? der kostet ja ein Vermögen !!!!!!!!!!

    Das Rezept hört sich gut an,bitte um Antwort.

    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 05.01.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Du liest richtig, die Kartoffeln werden nicht geschält. Ich denke schon, dass du die Sahne gegen die Milch austauschen kannst, du musst dann nur aufpassen, dass das Ganze nicht verbrennt. Es wird meines Wissens schneller braun.
     
    #4
  5. 05.01.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    huch, jetzt bin ich zu schnell auf Antworten gekommen :rolleyes:. Entschuldigung, denn ich begrüße und verabschiede mich eigentlich immer.

    Hallo,

    Ich weiss nicht, ob es der Echte ist, er ist in einem Döschen. Diesen habe ich mal von meiner Mama geschenkt bekommen =D. Das Rezept habe ich aber auch schon ohne Safran gemacht. Es schmeckt auch so ;).

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #5
  6. 06.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Claudia.

    ich habe den auch in dem kleinen Döschen und ich habe gehört wenn man zuviel nimmt vom Safran gibt es einen bitteren Geschmack,ich werde es mal probieren mit weniger.Danke für Deine Antwort.

    Gruss Gisela
     
    #6
  7. 06.01.11
    HeidiTe
    Offline

    HeidiTe Veganerin

    hallo Claudia,
    klappt das auch mit "fertigem" Curry??? hört sich wirklich lecker an, ich liebe nämlich Currygerichte.....
     
    #7
  8. 06.01.11
    feuerdrache
    Offline

    feuerdrache Chaosbändigerin

    Hallo Heidi,

    es klappt bestimmt auch mit "normalem" Curry, aber es wird halt etwas anders schmecken ;). Curry ist ja nur eine Zusammenmischung verschiedener Gewürze. Bei dem Rezept ist jedes Gewürz einzeln und vielleicht etwas mehr oder weniger von irgendeinem Gewürz dabei.
    Viel Spaß beim Probieren.

    Liebe Grüße
    Claudia
     
    #8

Diese Seite empfehlen